Frank Elstner nominiert als „bester Newcomer“

    Showlegende im Rennen um „Goldene Kamera Digital Award“

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 10.09.2019, 12:34 Uhr

    Frank Elstner – Bild: SWR/Krause-Burberg
    Frank Elstner

    Mit 77 Jahren hat es Frank Elstner geschafft, noch einmal als „bester Newcomer“ nominiert zu werden – und zwar beim Digital Award der „Goldenen Kamera“. Die Showlegende ist in diesem Jahr zum YouTuber geworden und ging mit dem Online-Talkformat „Wetten, das war’s..?“ an den Start (fernsehserien.de berichtete). Darin spricht Elstner ausführlich mit prominenten Persönlichkeiten wie Jan Böhmermann, Helene Fischer oder Herbert Grönemeyer in seiner gewohnt respektvollen Art und Weise.

    „Der Vorteil bei YouTube: Ich persönlich kann mit meinem Sohn bestimmen, wie lange wir sind. Wenn das Gespräch langweilig ist, nur 20 Minuten. Oder auch zwei Stunden. Ich gehöre zu den Menschen, die – wenn ihnen etwas gefällt – etwas gerne länger machen, ohne Zeitgrenzen“, so Elstner in einem Interview (fernsehserien.de berichtete).

    Elstners Mitstreiter in der Rubrik „Bester Newcomer“ sind „Leeroy will’s wissen!“ und „My name is Andong“. Die weiteren Nominierten beim Goldene Kamera Digital Award sind:

    „Best of Comedy & Entertainment“: Joseph DeChangeman, RobBubble, Postillon24

    „Best of Education & Coaching“: Benjamin Jaworskyj, Laura Kampf, Sallys Welt

    „Best of Information“: maiLab, STRG_F, MrWissen2go

    „Best Brand Channel“: eBay Kleinanzeigen-WG, Die Techniker, Turn On

    Über die Gewinner entscheidet eine Jury – mit Ausnahme der Kategorie „Best Brand Channel“. Hier bestimmt das Publikum während der Verleihung im Berliner Kraftwerk per Live-Voting den Sieger. Auch in der Rubrik „Best Music Act“ bestimmten die User und kürten Wincent Weiss zum Gewinner. Domtendo wurde hingegen in der Kategorie „Best of Let’s Play & Gaming“ auf Platz 1 gewählt.

    In der von Linda Zervakis und Daniele Rizzo moderierten Gala wird auch ein Sonderpreis für herausragende Leistungen im Netz vergeben. Die von der Funke-Mediengruppe und YouTube veranstaltete Verleihung findet am 26. September im Rahmen des „YouTube Festivals“ im Berliner Kraftwerk statt und wird live ab 20.00 Uhr auf YouTube übertragen.

    Vergangene Woche wurde das Aus der langjährigen Hauptveranstaltung „Goldene Kamera“ bekanntgegeben (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen