„Fittest Family Germany“: Sat.1 versteckt neue Spielshow am Nachmittag

    Zwölf Familien kämpfen um 100.000 Euro

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 17.10.2019, 11:42 Uhr

    Moderatorin Alina Merkau von „Fittest Family Germany“ – Bild: Fittest Family Germany
    Moderatorin Alina Merkau von „Fittest Family Germany“

    Sat.1 widmet sich demnächst zwar der „Fittest Family Germany“. Ob das neue Format aber besondere Ausdauer an den Tag legen wird, scheint nun eher fraglich. Der Sender selbst scheint der Adaption einer irischen Spielshow kaum noch Vertrauen entgegen zu bringen, denn die bislang produzierten vier Ausgaben werden zur Mittagszeit versendet. Ab dem 2. November sind sie immer samstags um 11.55 Uhr zu sehen.

    In ihrem Heimatland ist „Ireland’s Fittest Family“ bereits seit 2014 auf Sendung und hat es mittlerweile beim Sender RTÉ One auf sechs Staffeln gebracht. Durch die deutsche Version, die von Constantin Entertainment produziert wird, führt „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Alina Merkau.

    Zwölf Familien mit jeweils vier Team-Mitgliedern müssen sich in „Fittest Family Germany“ sportlichen Wettkämpfen stellen. Auf sie warten in jeder Woche die verschiedensten sportlichen Outdoor-Challenges. Am Ende winkt ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro.

    Prominente Unterstützung darf für die Familien nicht fehlen und diese kommt ebenfalls äußerst sportlich daher. Mit dabei sind Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang, der ehemalige Bundesliga-Trainer Peter Neururer, HandballweltmeisterPascal Hens und Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen