„Father Brown“: Achte Staffel wieder als Nachtmarathon bei ZDFneo

    Zehn neue Folgen ab November als TV-Premiere

    Vera Tidona – 21.10.2020, 11:03 Uhr

    „Father Brown“ – Bild: BBC
    „Father Brown“

    ZDFneo hat einen Starttermin für die achte Staffel der beliebten BBC-Serie „Father Brown“ mit Mark Williams als umtriebiger Mann Gottes auf Verbrecherjagd gefunden. Wie schon bei der siebten Staffel Anfang März versteckt der Spartensender die zehn neuen Folgen in einer nächtlichen bzw. frühmorgendlichen Programmierung: Los geht es am Freitag, den 6. November ab 5:30 Uhr mit den ersten vier Episoden am Stück, gefolgt von vier weiteren am Samstag, den 7. November ab 4:15 Uhr und den restlichen drei Folgen am Sonntagmorgen, den 8. November ab 3:40 Uhr. Dabei handelt es sich sogar um eine Deutschlandpremiere, zuletzt war der Sony Channel dem Free-TV-Sender stets zuvorgekommen.

    Die Serie basiert auf den Romanen von G.K. Chesterton und handelt von Father Brown (Williams), der in den frühen 1950er Jahren seinen Dienst in der St. Mary’s Church in Kembleford verrichtet. Während er stets für das Wohl seiner Gemeinde sorgt, bringt er mit seinem Spürsinn auf der Jagd nach Verbrechern und Mördern den örtlichen Police Inspector regelmäßig an den Rand der Verzweiflung.

    Zu Beginn der achten Staffel findet in Kembleford ein Chorwettbewerb statt, dessen Gewinner vor der königlichen Majestät, Queen Elisabeth II., höchstpersönlich auftreten dürfen. Auch Mrs. McCarthys Chor nimmt am Wettbewerb teil und kann sich schließlich qualifizieren. Auf dem Weg zum Finale in der Worcester Cathedral hat ihr Bus jedoch eine Panne und eine der Starsängerinnen verletzt sich. Der Chor und Father Brown müssen erfinderisch werden, um noch rechtzeitig anzukommen. Oder wollte gar jemand verhindern, dass ihr Chor an dem Wettbewerb teilnehmen wird?

    In der neuen Staffel gibt es ein Wiedersehen mit Mark Williams als Father Brown sowie Sorcha Cusack als seine tüchtige Hauswirtschafterin Mrs McCarthy, Emer Kenny als Bunty und Nancy Carroll als Lady Felicia, die ihn bei seinen Ermittlungen tatkräftig unterstützen. Auch Jack Deam als Inspector Mallory und John Burton als Sergeant Goodfellow sind wieder mit von der Partie.

    Die achte Staffel der britischen Produktion feierte im Januar dieses Jahres bei BBC One Premiere. Inzwischen wurde die Serie um eine neunte Staffel verlängert, die voraussichtlich im nächsten Jahr an den Start gehen und die Jubiläumsfolge 100 beinhalten wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1950) am

      Finde ich auch unmöglich - was denken sich Intendant und Programmdirektor dabei?
      Ich hatte mich schonmal beim ZDF darüber beschwert und wurde abgewiegelt.

      Auch die tolle Serie "Bruder Cadfael" wurde ohne Ankündigung ausgerechnet an Heilig Abend spätnachmittags gestartet, wenn die meisten Leute entweder mit ihren Kindern / Enkeln Bescherung feiern, oder in die Kirche gehen. Und weil da zu wenig Zuschauer waren, wurde sie kurzerhand auf eine Sendezeit um Mitternacht verbannt.

      Ich mag ja Inspector Barnaby - aber der wird nun schon zum vierten Mal zur besten Sendezeit wiederholt - wer trifft solche Fehlentscheidungen?
      • am

        Was sind denn das für Sendezeiten ???

        Zum 100ten Male werden Serien in Dauerschleife zu normalen Sendezeiten wiederholt, aber bei den tollen Father Brown Staffeln wählt man erneut Sendetermine, die es nicht möglich machen, sich auf einen schönen kurzweiligen Abend zu freuen. Echt schade.
        Ich gehe nämlich den ganzen Tag arbeiten und kann nicht nachts fernsehen.
        • am

          Freue mich sehr auf die neue Staffel - kann es ja aufnehmen. Nur für diejenigen, denen es nicht möglich ist, hoffe ich wieder auf einen vorabendlichen Termin auf dem Platz von Inspektor Morse -
          wie schon gehabt.
          • (geb. 1980) am

            Gefällt mir auch sehr. Vorallem das Setting und die leichten Fälle haben es mir angetan.
            • am via tvforen.de

              Direkt mal notieren, die Serie gefällt mir, wenigstens mal nix mit extremer Psychologie und Brutalität. Das ist mal wohltuend.
              • am via tvforen.de

                Diese Nacht-/ Frühtermine sind nichts für mich. Verstehe ich auch nicht.
                Solch eine Serie, gerade als Deutschlandpremiere, gehört bei ZDF Neo
                auf den 20:15 Uhr-Termin.

                Aber die achte Staffel dürfte ja bald auf DVD rauskommen.

                Die Staffeln 1-7 schauen wir uns auch immer wieder gerne mal an.

                Genauso eine britische "Wohlfühlserie" wie auch "Grantchester".
              • am via tvforen.de

                chris2005 schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > Diese Nacht-/ Frühtermine sind nichts für mich.
                > Verstehe ich auch nicht.
                > Solch eine Serie, gerade als Deutschlandpremiere,
                > gehört bei ZDF Neo
                > auf den 20:15 Uhr-Termin.

                Das finde ich allerdings auch.

                > Genauso eine britische "Wohlfühlserie" wie auch
                > "Grantchester".

                Ganz genau, da fühlt man sich einfach wohl beim Schauen.

            weitere Meldungen