„ESC“-Countdown mit Schöneberger, Schulte, Heinzmann und Co.

    Vorprogramm für „ESC“-Finale mit S!sters steht

    05.04.2019, 13:06 Uhr – Glenn Riedmeier

    "ESC"-Countdown mit Schöneberger, Schulte, Heinzmann und Co. – Vorprogramm für "ESC"-Finale mit S!sters steht – Bild: NDR/Rolf Klatt
    S!sters vertreten Deutschland beim „ESC“-Finale 2019 in Tel Aviv

    Der „Eurovision Song Contest“ geht allmählich in die heiße Phase. Am 18. Mai vertritt das Duo S!sters Deutschland in Tel Aviv. Wie üblich ist das „ESC“-Finale im Ersten von einem Rahmenprogramm umgeben, das erneut von Barbara Schöneberger präsentiert wird. Bei hoffentlich schönem Wetter meldet sie sich ab 20.15 Uhr von der Hamburger Reeperbahn und zählt mit musikalischen Gästen den „Countdown für Tel Aviv“ herunter.

    Der letztjährige „ESC“-Vertreter Michael Schulte sowie Sarah Connor, Stefanie Heinzmann, Laing, Annett Louisan und Nico Santos stimmen mit musikalischen Auftritten auf den langen „ESC“-Abend ein. Nach dem Finale geht es im Ersten ab 0.45 Uhr weiter mit der „Grand Prix Party“, wo die Künstler erneut auftreten werden. Weitere Acts will der NDR in Kürze bekannt geben. Darüber hinaus spricht Schöneberger in einer Live-Schalte mit den S!sters, bestehend aus Carlotta Truman und Laurita – entweder, um sie zu beglückwünschen oder um sie zu trösten.

    Carlotta Truman wirkte 2014 bei „The Voice Kids“ mit und belegte dort den zweiten Platz. Aus diesem Grund steigt auch Sat.1 ins „ESC“-Fieber mit ein. Am 21. April wird online auf sat1.de eine exklusive, sechsteilige Dokureihe namens „The Voice Kids – Fast Forward“ veröffentlicht. Die Zuschauer werden sehen können, wie sich Carlotta auf ihren großen Traum vorbereitet. Darüber hinaus werden fünf weitere „The Voice Kids“-Talente auf ihrem Weg nach der Castingshow begleitet. Mit dabei sind neben Carlotta Truman auch Lukas Rieger, Michèle Bircherm, Luca Kuglmeier, Keanu Rapp und Matteo Markus Bok.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen