Erinn Hayes wird in neuer Comedy zu Kevin James’ Ehefrau

    Nachfolgerin von Leah Remini als Serienfrau

    Bernd Krannich – 25.02.2016, 14:30 Uhr

    Erinn Hayes als Melanie Clayton in „Worst Week“

    Das noch namenlose neue Sitcom-Projekt von Kevin James bei CBS hat die weibliche Hauptrolle besetzt: Erinn Hayes spielt die Ehefrau von Hauptfigur Kevin (James), Donna. Seit 20 Jahren sind die beiden verheiratet (man darf vermuten, dass die älteste Tochter, die von Taylor Spreitler gespielte Kendra, bald nach der Hochzeit zur Welt kam). Die ganze Zeit über hatte Donna die Familie zusammenzuhalten (Kendra sowie zwei deutlich später geboren Kinder, Tochter Sara und Sohn Jack, fernsehserien.de berichtete), während Kevin als Polizist für die Brötchen auf dem Tisch sorgte. Nun geht er in Ruhestand und freut sich auf das Mehr an Zeit mit der Familie – unwissend, dass es dort auf Dauer nicht weniger chaotisch zugeht, als in den Straßen seines alten Reviers.

    Unterdessen wurde bestätigt, dass CBS bei Sony Pictures TV tatsächlich eine Bestellung über 13 Folgen des Projekts abgegeben hat und nicht nur eine Absichtserklärung mit angehängter Vertragsstrafe. Das macht den Unterschied, dass nach der ersten Folge nicht zunächst eine Produktionspause erfolgt, sondern direkt durchgedreht werden kann.

    Nach dem kurzlebigen „Worst Week“ (2008) kehrt Erinn Hayes somit zu CBS zurück. Zwischenzeitlich war sie bei NBC in „Guys with Kids“ zu sehen, war für eine Staffel in der Hulu-Serie „The Hotwives of Las Vegas“ und gehörte mehrere Jahre zur Kurz-Comedy „Childrens’ Hospital“ bei adult swim.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen