„Einstein“: Drehstart zur zweiten Staffel der Sat.1-Serie mit Tom Beck

    Zehn neue Folgen werden produziert

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 30.08.2017, 11:30 Uhr

    „Einstein“: Annika Ernst und Tom Beck – Bild: Sat.1/Wolfgang Ennenbach
    „Einstein“: Annika Ernst und Tom Beck

    Bereits Anfang des Jahres gab Sat.1 grünes Licht für eine zweite Staffel der neuen Serie „Einstein“ mit Tom Beck in der Titelrolle. Nun haben die Dreharbeiten zu insgesamt zehn neuen Folgen begonnen.

    Im März 2015 war der Pilotfilm zu „Einstein“ in Sat.1 zu sehen gewesen, der damals weit überdurchschnittliche 13,8 Prozent Marktanteil holte. An diesen großen Erfolg konnte die Serie bislang zwar noch nicht ganz anknüpfen, fuhr aber dennoch konstant Werte über dem zugegebenermaßen schwachen Sat.1-Senderschnitt ein. „Einstein“ gelang es, über die gesamte erste Staffel hinweg mehr als zwei Millionen Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen zu versammeln. Die durchschnittlich 10,6 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe konnten sich sehen lassen.

    Neben Tom Beck sind auch wieder Annika Ernst, Rolf Kanies und Haley Louise Jones in der Produktion aus dem Hause Zeitsprung Pictures dabei.

    Die Drehbücher stammen von Matthias Dinter und Martin Ritzenhoff, Regie führen Dominic Müller, Felix Stienz und Oliver Dommenget. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich noch bis zum 21. Dezember, Ausstrahlungstermine stehen noch nicht fest.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Von mir aus hätte es keine 2. Staffel geben müssen....ich fands einfach zu albern und nur sehr mäßig spannend. Da die Quoten aber auch schon während Staffel 1 purzelten, denke ich, wird die 2. Staffel wohl auch nicht viel reißen und dann eingestellt werden.

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen