„Die Zeugen“: RTL Crime zeigt französische Serie ab Ende Juli

    Erfolgsserie „Les Témoins“ feiert Deutschlandpremiere

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 03.06.2015, 15:11 Uhr

    Sandra Winckler (Marie Dompnier) in „Die Zeugen“ – Bild: RTL Crime
    Sandra Winckler (Marie Dompnier) in „Die Zeugen“

    Die französische Miniserie „Les Témoins“ wird ab dem 29. Juli unter dem Titel „Die Zeugen“ ihre Deutschlandpremiere bei RTL Crime erleben. Der Sender zeigt die sechs Folgen dann immer mittwochs um 20.15 Uhr.

    Die sechs einstündigen Folgen der Mystery-Krimiserie wurden von Hervé Hadmar und Marc Herpoux geschrieben, die zusammen bereits für mehrere hoch gelobte französische Serien verantwortlich zeichneten, darunter „Pigalle, la nuit“ und „Signature“ mit Sandrine Bonnaire. Die junge Polizistin Sandra Winckler (Marie Dompnier) untersucht eine Reihe merkwürdiger Mordfälle, bei denen es eine Verbindung zu dem pensionierten ehemaligen Polizeichef Paul Maisonneuve (Thierry Lhermitte) zu geben scheint.

    „Die Zeugen“ wird als für französische Verhältnisse ungewöhnlich düster beschrieben und soll eher an skandinavische Vorbilder erinnern.

    Trip-Hop-Musiker Tricky steuerte den Titelsong „We Don’t Die“ bei, der Score kommt von dem renommierten Komponisten Eric Demarsan (u.a. „Vier im roten Kreis“ und „Armee im Schatten“).

    Die Serie, die im März auf dem französischen Sender France 2 angelaufen ist, erreichte im Heimatland gute Zahlen. Wie RTL Crime anführt, schauten fünf Millionen Franzosen die Premiere, was dem Sender einen Marktanteil von 20,6 Prozent bescherte – gegenüber seinem allgemeinen Marktanteil von 14,1 Prozent. Kein Wunder also, dass bereits eine zweite Staffel bestellt wurde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Super, wird sich sicher dann auch recht schnell in den einschlägigen Medien finden.
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen