Die Osbournes besuchen „Die Conners“

    Reality-Ikonen statten Landford einen Besuch ab

    Ralf Döbele – 13.03.2020, 11:29 Uhr

    Ozzy und Sharon Osbourne in der Lunchbox der „Conners“

    Achtung! Der folgende Artikel enthält im zweiten Abschnitt Details zur zweiten Staffel von „Die Conners“. Lesen auf eigene Gefahr!

    Eine der berüchtigsten Familien der Sitcom-Geschichte erhält Besuch von einer der berüchtigsten Familien der Reality-Geschichte. Ozzy und Sharon Osbourne werden in der kommenden Episode von „Die Conners“, die am 17. März in den USA auf ABC ausgestrahlt wird, in Lanford Halt machen.

    Weitere Details zu dem Kurzauftritt liegen noch nicht vor. Es steht lediglich fest, dass die Osbournes sich selbst spielen werden. Titel der Episode ist „Beards, Thrupples and Robots“ – also „Bärte, Dreier und Roboter“. Darin wird Harris (Emma Kenney) unvermittelt zum Boss von Darlene (Sara Gilbert), nachdem ihre Mutter einen Job in einem Warenlager annimmt. Jackie (Laurie Metcalf) entscheidet sich, ihre Dreier-Beziehung mit Ron und Janelle weiterzuverfolgen und alle machen sich über Bens (Jay R. Ferguson) neues Erscheinungsbild lustig, als er sich seinen Bart abrasiert, um für potentielle Werbekunden seriöser zu wirken.

    Der Gastauftritt der Osbournes bringt auch ein Wiedersehen zwischen Sharon Osbourne und Darlene-Darstellerin Sara Gilbert. Gemeinsam saßen neun Jahre lang in der CBS-Panel-Show „The View“ und diskutierten täglich das Geschehen in der Welt. Aktuell ist Sharon Osbourne das einzige Mitglied der Original-Besetzung, das bei der Talkshow noch dabei ist.

    Als Reality-Familie hatten „The Osbournes“ natürlich ihren Durchbruch mit der bekannten Doku-Soap, die zwischen 2002 und 2005 bei MTV für Furore sorgte. Auch Kelly Osbourne und Jack Osbourne, die Kinder des Heavy-Metal-Paares, wurden dadurch zu bekannten Fernsehpersönlichkeiten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen