„Dexter“: Showtime veröffentlicht weiteren Teaser-Trailer

    Revival-Staffel der Serienkiller-Serie startet im Herbst

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 05.06.2021, 13:42 Uhr

    Im Herbst meldet sich Michael C. Hall als „Dexter“ zurück – Bild: Showtime
    Im Herbst meldet sich Michael C. Hall als „Dexter“ zurück

    Einen gemütlichen Nachmittagsspaziergang mit „Dexter“ bietet Showtime in seinem jüngsten Teaser-Trailer. Dieser bietet einen weiteren Vorgeschmack auf die kommende zehnteilige Miniserie, für die Michael C. Hall noch einmal in seine Paraderolle als Dexter Morgan schlüpfen wird. Der Start bei dem US-Bezahlsender ist für Herbst geplant.

    Neuer Teaser-Trailer zu „Dexter“ von Showtime (englisch)

    In dem neuen Clip ist ein offensichtlich sehr beliebter Dexter Morgan alias „Jim Lindsay“ in seiner neuen Heimat unterwegs. Inzwischen lebt der einstige Serienkiller in der Kleinstadt Iron Lake im US-Bundesstaat New York. Doch die verführenden Details von Dexters Vergangenheit erwarten ihn bereits in einem vermeintlich harmlosen Schaufenster. In der Kleinstadt hält der einflussreiche Trucker Kurt Caldwell (Clancy Brown) das Heft in der Hand. Caldwill wird sich für Dexter zu einem Gegenspieler entwickeln.

    Im vergangenen Oktober hatte Showtime grünes Licht für eine zehnteilige Miniserie erteilt, welche die Story von „Dexter“ fortsetzen wird. Hierfür wird der ursprüngliche Showrunner Clyde Phillips erneut im Chefsessel Platz nehmen. Der hatte die alte Serienproduktion seinerzeit mehrere Staffeln vor dem Ende im Rahmen eines Vertragswechsels verlassen. Das Serienfinale am Ende der achten Staffel war bei Zuschauern äußerst kontrovers aufgenommen worden.

    Bei der neuen Staffel mit an Bord sind außerdem Jamie Chung („Lovecraft Country“), Julia Jones („Goliath“), Alano Miller („Underground“), Johnny Sequoyah („Believe“) und Jack Alcott.

    „Dexter“ umfasst 96 Episoden in acht Staffeln, die zwischen 2006 und 2013 für Showtime produziert wurden. Michael C. Hall spielt darin den Serienkiller Dexter Morgan, der in Miami ausgerechnet als Forensik-Spezialist beim Miami Metro Police Department arbeitete. Nach außen hin hatte er sich ein scheinbar normales Leben aufgebaut, während er im Verborgenen nach einem selbstauferlegten Code lebte und seine unbändigen, mörderischen Triebe nur an Serienkillern auslebte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen