„Comedy Zoo“ abgesetzt

    Schnelles Aus nach nur zwei Folgen

    Michael Brandes – 28.08.2008

    Fernsehen machen ist offenbar doch nicht so einfach, wie mancher Programmredakteur glaubt. In seiner neuen Spaß-Doku „Comedy Zoo“ wollte ProSieben kuschelige Zoo-Tiere mit kamerasüchtigen B-Prominenten paaren. Zwei Gruppierungen, die oft Quoten garantieren, kombiniert in einer einzigen Sendung – sieht auf dem Papier auf den ersten Blick wie ein sicherer Erfolg aus, war es dann allerdings doch nicht … 

    Letztlich wollten nur sehr wenige TV-Zuschauer miterleben, wie Dirk Bach Schweine füttert und sich Sonya Kraus von einem Giraffenbullen Bussis geben lässt. Nach nur zwei Folgen hat ProSieben die Show daher mit sofortiger Wirkung abgesetzt. Die erste Folge kam bereits lediglich auf einen Marktanteil von auf 8,3%, doch es wurde noch schlimmer: In der nachfolgenden Woche stürzten die banalen Zoo-Abenteuer auf 6,6%.

    Während der „ComedyZoo“ nun in den Giftschrank verschwindet, wiederholt der Sender auf dessen Sendeplatz (dienstags um 21.15 Uhr) alte Folgen der „ProSieben Märchenstunde“. Los geht es allerdings erst am 9. September mit „Hänsel & Gretel – Ein Fall für die Supergranny“, denn in der Vorwoche steht plangemäß der Zweiteiler „Der Bibelcode“ auf dem Programm.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Fernsehen machen ist offenbar doch nicht so einfach, wie mancher Programmredakteur glaubt. In seiner neuen Spaß-Doku "Comedy Zoo" wollte ProSieben kuschelige Zoo-Tiere mit kamerasüchtigen B-Prominenten paaren. Zwei Gruppierungen, die oft Quoten garantieren, kombiniert in einer einzigen Sendung - sieht auf dem Papier auf den ersten Blick wie ein sicherer Erfolg aus, war es dann allerdings doch nicht...

      Letztlich wollten nur sehr wenige TV-Zuschauer miterleben, wie Dirk Bach Schweine füttert und sich Sonya Kraus von einem Giraffenbullen Bussis geben lässt. Nach nur zwei Folgen hat ProSieben die Show daher mit sofortiger Wirkung abgesetzt. Die erste Folge kam bereits lediglich auf einen Marktanteil von auf 8,3%, doch es wurde noch schlimmer: In der nachfolgenden Woche stürzten die banalen Zoo-Abenteuer auf 6,6%.

      Während der "ComedyZoo" nun in den Giftschrank verschwindet, wiederholt der Sender auf dessen Sendeplatz (dienstags um 21.15 Uhr) alte Folgen der "ProSieben Märchenstunde". Los geht es allerdings erst am 9. September mit "Hänsel & Gretel - Ein Fall für die Supergranny", denn in der Vorwoche steht plangemäß der Zweiteiler "Der Bibelcode" auf dem Programm.

      28.08.2008 - Michael Brandes/wunschliste.de
      Quelle: ProSieben/DWDL; Bild: ProSieben

      https://www.wunschliste.de/index.pl?news&newsid=3598
      • am via tvforen.demelden

        OLLEFENDT schrieb:
        >
        > ProSieben setzt «Comedy Zoo» ab
        >
        > ... ab dem 9. September
        > setzt ProSieben dann auf Altbewährtes. Um 21.15 Uhr sind dann
        > Wiederholungen von der «ProSieben Märchenstunde» zu sehen.
        > Den Anfang macht das Märchen von Hänsel & Gretel.
        >
        > Quelle: Quotenmeter.de
        >
        > Aber: Märchenstunde als Quotenretter ? Man darf gespannt sein
        > und sich auf "House"-Besuche freuen.

        Was für ein Publikum bedient ProSieben denn da bitte, wenn sie sich durch den Mist "Märchenstunde" eine bessere Quote erhoffen?
        • am via tvforen.demelden

          Die Wiederholung der Märchenstunde säuft gegen House ab.
          Würde sagen gegenüber Comedyzoo verlieren sie noch einmal 30 - 50 % ihrer Zuschauer.
        • am via tvforen.demelden

          keeperoftraaken schrieb:
          >
          > Die Wiederholung der Märchenstunde säuft gegen House ab.
          > Würde sagen gegenüber Comedyzoo verlieren sie noch einmal 30
          > - 50 % ihrer Zuschauer.

          Nö, die Märchenstunde reicht noch für den Durchschnitt.

          Snake
        • am via tvforen.demelden

          Ona schrieb:
          >
          > Was für ein Publikum bedient ProSieben denn da bitte, wenn
          > sie sich durch den Mist "Märchenstunde" eine bessere Quote
          > erhoffen?


          Ein Publikum das gerne Märchen sieht vielleicht?!? ;-)

          Comedy Zoo hatte ich nicht gesehen aber die Märchenstunde habe ich noch nie lustig gefunden.
      • am via tvforen.demelden

        Vielleicht bin ich ja zu anspruchslos, aber ich fand das eigentlich ganz lustig.
        Da hätten andere Sendungen es eher verdient abgesetzt zu werden.
        Ursi
        • am via tvforen.demelden

          Ich habe letzte Woche kurz reingschaltet und da war Oberblondie Sonya Krauss(is mir schlecht) mit einer Giraffe am herumzüngeln.....mann oh mann unterste TV Unterhaltung....obwohl die Frau paßt schon in das Format :-)


          Aber das knutschen hat dann doch wohl im endeffekt nichts gebracht :-D
        • am via tvforen.demelden

          ich habe zwar gestern nur den schluß vor switch reloaded und nach house gesehen ( ca 5 min) aber ich muß sagen, es gibt wesnetlich schlimmeres.
        • am via tvforen.demelden

          Jediklaus schrieb:
          >
          > Ich habe letzte Woche kurz reingschaltet und da war
          > Oberblondie Sonya Krauss(is mir schlecht) mit einer Giraffe
          > am herumzüngeln.....mann oh mann unterste TV
          > Unterhaltung....obwohl die Frau paßt schon in das Format :-)
          >
          >
          > Aber das knutschen hat dann doch wohl im endeffekt nichts
          > gebracht :-D


          Wahrscheinlich hat der Tierschutzbund protestiert ...

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen