Comedy Central zeigt „About a Boy“

    Deutschlandpremiere der Roman- und Filmadaption

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 10.10.2014, 10:33 Uhr

    Die drei Hauptfiguren von „About a Boy“: Will (David Walton), Marcus (Benjamin Stockham) und Fiona (Minnie Driver) – Bild: NBC
    Die drei Hauptfiguren von „About a Boy“: Will (David Walton), Marcus (Benjamin Stockham) und Fiona (Minnie Driver)

    Der deutsche Sender Comedy Central hat einen Sendeplatz für die junge US-Comedyserie „About a Boy“ gefunden: Ab dem 16. November werden die 13 Episoden der ersten Staffel immer sonntags um 22.30 Uhr in deutscher Erstausstrahlung gezeigt.

    Die Serie „About a Boy“ basiert auf dem gleichnamigen Film, der auf einem Buch des britischen Autors Nick Hornby beruht. Im Zentrum steht Junggeselle Will (David Walton), der als Autor eines Welthits ein Leben frei von finanziellen Sorgen und mit vielen Groupies führt. Sein Alltag wird auf den Kopf gestellt, als im Nebenhaus die schräge Fiona (Minnie Driver, „The Riches“) mit ihrem eigenwilligen Sohn Marcus (Benjamin Stockham, „1600 Penn“) einzieht. Marcus erwählt sich Will zum Vorbild und Ersatzvater – zunächst sehr zum Unwillen der sehr spirituellen Fiona, die den oberflächlichen Musiker nur ungern als Rollenvorbild für ihren Sohn sehen möchte. Auch Will ist eingangs eher unwillig, die Verantwortung für Marcus zu übernehmen. Schließlich bilden die drei jedoch doch eine Sozialgemeinschaft.

    Den Cast vervollständigt Al Madrigal („Gary Unmarried“) als Wills alter Freund Andy. Anders als jener hat Andy geheiratet, ist sesshaft geworden und hat mit seiner Frau Laurie (Annie Mumolo) eine Familie gegründet – die ihn sehr auslaugt.

    Größere Rollen in der ersten Staffel spielen Leslie Bibb („GCB“) und Adrianne Palicki („Friday Night Lights“) als zwei Frauen, die längere Zeit Wills Interesse wecken.

    In den Vereinigten Staaten hat NBC eine zweite Staffel von „About a Boy“ bestellt, die ab kommender Woche (14. Oktober) gezeigt wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen