„CATCH!“: Luke Mockridge lädt zum Fangen-Kampf der Kontinente

    Drei neue Folgen der preisgekrönten Show

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 17.12.2020, 15:02 Uhr

    Luke Mockridges Fangen-Show „CATCH!“ geht in die nächste Runde – Bild: Sat.1/Willi Weber
    Luke Mockridges Fangen-Show „CATCH!“ geht in die nächste Runde

    Vor zwei Jahren schickte Entertainer Luke Mockridge unter dem Titel „CATCH! Der große Sat.1 Fang-Freitag“ ein von ihm entwickeltes Format an den Start, in dem er das altbekannte Kinderspiel zur großen Show ausbaute. Inzwischen wurde daraus eine mehrteilige Reihe, in der es 2019 und 2020 um die deutsche und europäische Meisterschaft im Fangen ging. Auch 2021 kehrt die Sendung mit drei neuen Folgen zurück: Am 8. Januar geht es um die deutsche Meisterschaft, am 15. Januar um die Europameisterschaft und am 29. Januar kommt es sogar erstmals zum „Kampf der Kontinente“ – jeweils um 20:15 Uhr in Sat.1.

    Am 8. Januar führen in der „deutschen Meisterschaft im Fangen 2021“ neben dem Showerfinder Luke Mockridge noch Jasmin Wagner, David Odonkor und Sebastian Ströbel ihre jeweiligen Teams an. In der „Europameisterschaft im Fangen“ nimmt es Team Mockridge (für Deutschland) eine Woche später mit den Teams von Luca Hänni (Schweiz), Nikeata Thompson (England) und Alexander Kumptner (Österreich) auf.

    Zum „Kampf der Kontinente“ treten dann am 29. Januar die Teams von Hans Sarpei (Afrika), Minh-Khai Phan-Thi (Asien), Evil Jared (Amerika) und Luke Mockridge (Europa) an. Wer besitzt ausreichend Kraft, Ausdauer und vor allem Geschwindigkeit, um gegen drei Kontinente zu gewinnen?

    Aufgrund der Corona-Pandemie wird die vierte Staffel „CATCH!“ ohne Publikum produziert. Dies hat allerdings einen Vorteil für die TV-Zuschauer: Denn Sat.1 verspricht größere Parcours-Aufbauten und noch spektakulärere Fang-Strecken als je zuvor. Moderiert werden die Shows wieder von Andrea Kaiser, während Jan Platte als Kommentator und Simon Pearce als Field-Reporter dabei sind.

    „CATCH!“ ist eine Koproduktion von LuckyPics und Brainpool. Für seine Showidee erhielt Luke Mockridge 2019 den renommierten Grimme-Preis: ‚CATCH! Der große Sat.1 Fang-Freitag‘ ist eine in all ihren Komponenten erstaunlich überzeugende Unterhaltungsshow. Es finden sich die klassischen Show-Zutaten, die hier allerdings mit so viel Liebe zum Detail, handwerklicher Qualität und Spielfreude zusammenkommen, dass spürbar wird, dass hinter dieser Show Menschen stehen, die mit Überzeugung und Leidenschaft produzieren, lautet die Jury-Begründung des Grimme-Instituts.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen