„Beverly Hills, 90210“-Nachfolgeserie startet im August

    Mockumentary „BH90210“ handelt vom Versuch eines Reboots

    09.05.2019, 11:00 Uhr – Bernd Krannich

    "Beverly Hills, 90210"-Nachfolgeserie startet im August – Mockumentary "BH90210" handelt vom Versuch eines Reboots – Bild: FOX
    Der Cast von „Beverly Hills, 90210“: (v.l.) Gabrielle Carteris, Jennie Garth, Luke Perry, Jason Priestley, Ian Ziering, Shannen Doherty, Tori Spelling und Brian Austin Green

    Der amerikanische Sender FOX hat ein Startdatum und einen ersten Teaser-Trailer zu seiner Serie „BH90210“ veröffentlicht. Ab dem 7. August um 21.00 Uhr zeigt der Sender die Miniserie, in der die alten Darsteller von „Beverly Hills, 90210“ überzeichnete Versionen ihrer selbst spielen. Zur Einstimmung gibt es ein Video, das im Umfeld der ersten Probe („Table read“) entstand.

    Teaser-Trailer zu „BH90210“

    Die neue Serie wird nicht die Storys aus der Originalserie oder dem Spin-Off „90210“ fortsetzen, das von 2008 bis 2013 bei The CW zu Hause war. Vielmehr werden Tori Spelling, Jennie Garth, Jason Priestley (Brandon), Shannen Doherty (Brenda), Ian Ziering (Steve), Brian Austin Green (David) und Gabrielle Carteris (Andrea) dabei gezeigt, wie sie gemeinsam in der Entertainment-Metropole Los Angeles für ein Revival ihrer Erfolgsserie streiten – nachdem sie zwischenzeitlich 19 Jahre lang eigene Wege gegangen waren. Allerdings stellen die Schauspieler schnell fest, dass dieses Unternehmen mehr soapige Züge annimmt als die Serie selbst. Was wird passieren, wenn erste Lieben, alte Romanzen, Freunde und Erzfeinde wieder aufeinandertreffen?

    Von den jüngeren „Beverly Hills“-Darstellern der ersten Stunde fehlt somit nur Luke Perry, der Anfang März im Alter von nur 52 Jahren verstarb (fernsehserien.de berichtete). Zunächst war eine Mitwirkung von Perry aufgrund seiner Verpflichtungen bei „Riverdale“ ohnehin fragwürdig. Nun ist aber davon auszugehen, dass der Tod des Schauspielers Eingang in die Handlung der Eventserie finden wird.

    Entwickelt wird „BH90210“ von Mike Chessler und Chris Alberghini, die bereits am The CW-Reboot mitarbeiteten und die auch für Tori Spellings kurzlebige Mockumentary „So NoTORIous“ verantwortlich zeichneten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen