Aus für „Endlich Feierabend!“ in Sat.1

    Vorabendmagazin wird eingestellt

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 18.06.2019, 12:34 Uhr

    „Endlich Feierabend!“ mit Daniel Boschmann und Annett Möller – Bild: SAT.1/Andre Kowalski
    „Endlich Feierabend!“ mit Daniel Boschmann und Annett Möller

    Fast ein Jahr lang hat sich Sat.1 darum bemüht, das Vorabendmagazin „Endlich Feierabend!“ auf dem täglichen Sendeplatz um 18.00 Uhr zu etablieren, doch nun in Schluss. Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger bestätigte die Absetzung gegenüber dem Branchenportal DWDL.de. Am Freitag, den 26. Juli wird die letzte Ausgabe der Sendung mit Daniel Boschmann und Annett Möller ausgestrahlt.

    „Es war von Anfang an klar, dass sich die Sehgewohnheiten der Zuschauer vor allem zu dieser Tageszeit nicht von heute auf morgen ändern lassen“, so Pflüger zu der Entscheidung. „Die Quoten waren nur an wenigen Tagen zufriedenstellend. Trotz unserer Ausdauer haben die Zuschauer das Format nicht wie erhofft angenommen.“ Tatsächlich dümpelte „Endlich Feierabend!“ meist bei um die 5 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.

    Die Lücke um 18.00 Uhr soll ab Ende Juli zunächst von „Promis Privat – Mein (fast) perfektes Leben“ geschlossen werden. Die Doku-Soap hatte bereits im vergangenen Herbst auf dem täglichen Sendeplatz um 17.30 Uhr einen Testlauf absolviert. Hier könnten laut Pflüger auch im Sommer Geschichten aus „Promi Big Brother“ weitererzählt werden. Generell hofft der Sat.1-Geschäftsführer auf weitere Möglichkeiten zur Kopplung des Vorabends an die jeweils aktuellen Prime-Time-Formate: „Generell wollen wir am Vorabend aber auch beweglicher werden, zum Beispiel mit eventbezogenen Formaten, die einen bestimmen Zeitraum evtl. auch zu einem Prime-Time-Highlight laufen.“

    Weitere Details hierzu könnten die Screenforce Days in Köln bringen, wo auch Sat.1 in der kommenden Woche Werbekunden und Agenturen die Pläne für die kommende Saison präsentieren wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Yogi (geb. 1955) am 21.06.2019 18:39melden

      Und ich habe meine Wette (wieder mal) gewonnen.
      Hatte damals, als Annett Möller von RTL zu sat1 wechselte, vorausgesagt das es ein Fehler ist...
      Ist ja nicht die /der erste der nachdem Wechsel von RTL zu sat1 scheitert 🙈
        hier antworten
      • Taylor (geb. 1984) am 19.06.2019 13:49melden

        Schade ich habe es fast jeden Tag geschaut und fand es sehr interssant.
          hier antworten
        • Propolis1 (geb. 1969) am 19.06.2019 10:13melden

          Schade ! Mir haben die Haushaltipps und Kochtipps sehr gut gefallen !
            hier antworten
          • Lilly_Rush (geb. 1980) am 18.06.2019 13:54melden

            Schade, ich hab ab und zu reingeguckt, finde das Magazin nicht schlecht. Wirklich mal was anderes als immer nur irgendwelche Doku-Soaps oder Scripted-Reality-Geschichten.
              hier antworten

            weitere Meldungen