Anna Friel („Marcella“) wird für neue Serie zu „The Perfect Girlfriend“

    Romanadaption um stalkende Ex-Freundin

    Ralf Döbele – 19.02.2021, 12:30 Uhr

    Anna Friel bei den Proben zu „Marcella“

    „Marcella“-Veteranin Anna Friel steht vor ihrem nächsten Serienprojekt. Die Schauspielerin übernimmt die Titelrolle in der Adaption von „The Perfect Girlfriend“, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Karen Hamilton. Das Buch ist in Deutschland als „Perfect Girlfriend – Du weißt, du liebst mich“ im Blanvalet Verlag erschienen. Hinter der Serie steht das Produktionsstudio Pulse Films („Gangs of London“), das nun nach einem Abnehmer für das Format sucht.

    Anna Friel schlüpft in die Rolle von Juliette, einer selbstbewussten und ambitionierten Frau, die sich im Training für ihre neue Karriere als Flugbegleiterin befindet. Sie hat die Dunkelheit ihrer Vergangenheit hinter sich gelassen und ist dabei, sich ein neues Leben aufzubauen. Eines, das ihren Ex-Freund Nate beeindrucken soll, der sie in einem Anfall von Beziehungs-Phobie verlassen hat. Er wird so stolz auf sie sein, wenn er sie sieht – denn, er wird sie sehen. Schließlich arbeitet er seit Jahren als Pilot bei der Airline, wo Juliette nun auch ihre Ausbildung absolviert.

    Eigentlich kann Nate von all ihren Anstrengungen, ihn zurückzugewinnen, nur beeindruckt sein. Schließlich reinigt sie auch sein Apartment, wenn er nicht da ist und sorgt dafür, dass sein Kühlschrank stets nur sein Lieblingsessen enthält. So ist es sicherlich nur noch eine Frage der Zeit, bis er seine dümmliche neue Freundin verlässt und feststellt, dass Juliette seine große, wahre Liebe ist. Dafür wird Juliette schon sorgen – sie, die perfekte Freundin.

    Für Anna Friel ist „The Perfect Girlfriend“ laut eigenen Angaben ein Traumprojekt, sprach die Schauspielerin doch auch bereits die Hörbuch-Adaption von „The Perfect Girlfriend“ ein. Bereits in drei Staffeln schlüpfte Friel für Netflix und ITV in die Titelrolle der Ermittlerin Marcella Backland in „Marcella“. Bekannt ist sie außerdem durch „The Girlfriend Experience“, „Odyssey“ sowie als Charlotte ‚Chuck‘ Charles aus „Pushing Daisies“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am melden

      Ich sehe Sie total gerne und hoffe auch, dass "Marcella" weiter geht!
        hier antworten

      weitere Meldungen