„Alles was zählt“: Hannes Schmid verstärkt tägliche RTL-Serie

    Österreichischer Neuzugang in der Daily Soap

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 22.04.2021, 14:25 Uhr

    „Alles was zählt“: Kai Löwenau (Hannes Schmid) trifft auf Ina Ziegler (Franziska van der Heide) – Bild: TVNOW/Kai Schulz
    „Alles was zählt“: Kai Löwenau (Hannes Schmid) trifft auf Ina Ziegler (Franziska van der Heide)

    Neuzugang bei „Alles was zählt“: Die beliebte RTL-Daily-Soap begrüßt Hannes Schmid als neues Castmitglied. Der österreichische Schauspieler verkörpert den attraktiven Sternekoch Kai Löwenau. Seinen Einstand in der Serie feiert er in Folge 3676, die am 29. April um 19:05 Uhr ausgestrahlt wird. Schon letzt liegt die Episode im Premiumbereich des Streamingdienstes TVNOW auf Abruf bereit.

    Ina Zieglers (Franziska van der Heide) Imbiss läuft momentan richtig gut – auch ihr zweites Standbein mit ihren Kochvideos nimmt Fahrt auf. Unter den Fans ihrer Videos befindet sich auch eine echte Berühmtheit: Kai Löwenau (Hannes Schmid), der schon in jungen Jahren den ersten Michelin-Stern einheimsen konnte und auch als Koch-Influencer Erfolge feiert. Als der Superstar unter den Jungköchen – mit Drei-Tage-Bart, Tattoos und coolen Boots – plötzlich vor Ina steht, kommt sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Damit nicht genug: Kai möchte mit Ina zusammenarbeiten. Doch ist die Kooperation wirklich koscher?

    Hannes Schmid studierte in Wien und Berlin Schauspiel und spielte bereits in diversen Produktionen mit, darunter in den Filmen „Schatten über dem Bodensee“, „Das Wunder von Wörgl“, „Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester“ sowie in der Netflix-Serie „Dogs of Berlin“. 2018 war er als Concierge in dem Kinofilm „Klassentreffen 1.0“ mit Til Schweiger zu sehen.

    Privat ist der Schauspieler ist ein echter Adrenalin-Junkie und springt Fallschirm, fährt Snowboard, klettert und taucht. Über seine neue Rolle bei AWZ sagt er: Es macht echt Spaß den Kai Löwenau zu spielen, denn er ist zielstrebig, charismatisch aber auch narzisstisch – ein echter Sternekoch eben. Und wie sieht es mit dem Kochen bei Hannes Schmid selbst aus? Privat koche ich auch sehr gerne, ich habe durch die Rolle auf jeden Fall noch mehr Inspiration für’s Kochen bekommen., so der in Linz geborene Schauspieler.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen