• Liebe deinen Feind

      Deutsche Erstausstrahlung: 22.07.2001 ZDF
      Originalsprache: Italienisch

      Fabrizio Canepa steht kurz davor, in der Unterweltszene Karriere zu machen. Noch treibt er lediglich Schutzgelder ein, doch sein hartes Vorgehen macht ihn rasch bekannt. Für seinen Auftraggeber verübt er einen Anschlag auf den Beichtstuhl des Priesters Don Paolo, dessen Aktivitäten gegen das organisierte Verbrechen populär sind. Als jedoch Canepa ins Gefängnis kommt, kümmert sich ausgerechnet Don Paolo intensiv um ihn. Fabrizio bewundert den kämpferischen und zugleich gütigen Mann. Es ist Don Paolo, der Fabrizio zur Seite steht, als man diesem im Gefängnis einen Mord in die Schuhe schieben möchte, um ihn für Jahre auszuschalten. Canepa möchte daraufhin sein Leben grundsätzlich ändern. Er beschließt, selber Priester zu werden. Nur knapp entkommt er einem Mordanschlag. Don Paolo jedoch stirbt im Kugelhagel.

      Sechs Jahre später kehrt Fabrizio, nunmehr Don Canepa, in seine alte Gemeinde zurück. Entschlossen nimmt er den Kampf gegen das Verbrechen im Geiste Don Paolos auf. Unter den jungen Gemeindemitgliedern gewinnt er rasch Verbündete. Doch der mafiose Geschäftsmann Nistico möchte den Querulanten am liebsten los werden, da seine Geschäfte durch Don Canepas Wirken erheblich bedroht sind. Zudem ist ihm dieser Priester, der selbst einst ein Krimineller war, hingegen jetzt von Güte und Verzeihung spricht, äußerst suspekt. Ein an Canepas Auto angebrachter Sprengsatz soll den Priester töten. Unglücklicherweise fällt der kleine Salvino, ein Waisenjunge, den Don Canepa in seine Obhut genommen hat, dem Anschlag zum Opfer. (Text: ZDF)

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Liebe deinen Feind im Fernsehen läuft.