Kommentare 1–5 von 5

    • (geb. 1955) am

      Dies ist überhaupt die erste Fernsehserie, an die ich mich dunkel erinnere. Mein Brüderchen (Baujahr 1953) war so nachhaltig von dieser Serie beeindruckt, dass er später Kapitän a.gr. Fahrt wurde. Schade, dass sich kein Sender findet, der diese alten Serienperlen (z.B. auch Hiram Holliday)mal aus der Klamottenkiste holt und ausstrahlt.
      • (geb. 1948) am

        Ich erinnere mich noch gut an " Alle Mann an Bord, Käpt'n Grief ist da und finde es sehr schade das so was nicht wiederholt wird. Abenteuer unter Wasser war auch super oder - Am Fuß der blauen Berge - Ich könnte noch einige Serien aus den 50zigern und 60zigern auflisten die ich super fand. Es wird so viel Schrott ständig wiederholt nur die Serien nicht.
    • (geb. 1954) am

      Ich war damals gerade zwei Jahre alt und habe die Serie nie gesehen. Später habe ich die Buchvorlage "Ein Sohn der Sonne" mit großem Vergnügen gelesen. Ich hätte so gern gesehen, wie der Bösewicht Fulualea mit einem "besonders toten Schwein" verprügelt wurde. - Kommt das in der Serie vor?
      • (geb. 1953) am

        Seit Jahren suche ich nach dieser Information. Ich erinnere mich, daß die einzelnen Folgen mit dem Ruf begannen: "Alle Mann an Deck (oder: an Bord), Käpt´n Grief ist da!"
        • (geb. 1950) am

          unglaublich - es gibt doch jemanden, der diese fantastische Serie aus der Kinderstube der Nachkriegs-Fernsehzeit kennt. Seit zig-Jahren suche ich nach Informationen. Nachdem soviel " Serienschrott" ständig wiederholt wird: diese Serie ist es wirklich wert.
          • (geb. 1947) am

            "Alle Leute an Bord, Käpt'n Grief ist wieder da!"
            Es gab keine andere Sendung, die uns so voller Erwartung vor dem Bildschirm fand, wie diese. Obwohl es schon sooooo lange her ist, denke wir, meine Schwester Eva (1948) und ich immer wieder sehnsüchtig an sie zurück.
            Besonders an eine Folge erinnern wir uns beide gerne zurück: Als Käp'n Grief dazu beitrag, dass die Einwohnter einer Insel sich gegen die Pocken (?) impfen liessen. Ein kleiner Junge spielt in dieser Serie eine große Rolle. Er ließ sich ales erster impfen und bekam zuletzt Käp`n Griefs Mütze geschenkt.
            • (geb. 1950) am

              Schade,daß solche alten Serien nicht wieder gesendet werden.Die unzähligen Krimi Serien ist man Heute doch schon leid,trotz der Computertechnik.

          Erinnerungs-Service per E-Mail

          TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Käpt’n Grief an Bord im Fernsehen läuft.

          Auch interessant…