zurückStaffel 2, Folge 1–6

    • Staffel 2, Folge 1

      Im Debbies’ 59 – dem Rockabilly-Friseur in Mainz – dreht sich alles um Rock’n’Roll. Genau wie in Debbies Leben. Die 30-Jährige Debora Droglia trägt Pony, Petticoat-Kleider und hört beim Arbeiten am liebsten die Klassiker von Elvis, Chuck Berry und anderen Rock’n’Roll-Größen. Warum sie in der Rockabilly-Szene ist? „Wegen der Musik und dem Lifestyle. Weil ein Mann noch aussieht wie ein Mann, eine Frau aussieht wie eine Frau.“ Eben genau so wie in den 50ern. (Text: ZDFinfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.09.2009 ZDFinfokanal
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 2, Folge 2

      Donnerstag in Frankfurt: Während sich Filmfans auf die neuesten Streifen freuen die heute im Kino anlaufen, freut sich die Techno-Szene auf die Neuerscheinungen im Plattenladen. Im „Freebase“ trifft Chris Tietjen jeden Donnerstag andere DJs und Produzenten aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet. Chris ist erst 23 Jahre alt, ist aber schon seit einiger Zeit als DJ bei Cocoon unter Vertrag – der Agentur von Techno-Ikone Sven Väth. Darauf ist er stolz. Techno ist eine der schnelllebigsten Musikkulturen. Rund einhundert Neuerscheinungen gibt es pro Woche. Chris Tietjen muss auf dem Laufenden bleiben, die Entwicklungen in der Szene kennen. Und die sind rasant. (Text: ZDFinfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.10.2009 ZDFinfokanal
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 2, Folge 3

      „Der Mythos Emo, der ist einfach tot. So wie er früher war, existiert er nicht mehr. Wir können versuchen das Beste draus zu machen, dass es vielleicht wieder so wird wie früher, dass die Klischees so langsam absterben“, sagt Kai Lipowy. Kai ist 22 Jahre alt und Emo. Er kam über die Musik in die Szene. Emocore – das ist Hardcore mit Lyriks, in denen es um die eigenen Gefühle und Gedanken geht. (Text: ZDFinfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.10.2009 ZDFinfokanal
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 2, Folge 4

      Handgemachte Musik, E-Gitarre, Double-Bass-Drum: Das ist Metal. Doch die Metal-Szene ist eine vielseitige Jugendkultur. Das Einstiegsalter in die Szene liegt in der Pubertät. Da aber viele Hörer dem Metal treu bleiben, gibt es heute Metaller in allen Altersbereichen. Die musikalischen Ursprünge liegen im Hardrock Anfang der 1970er Jahre. Gleichzeitig wurde damals das Ende der Hippie-Ära eingeläutet. Heute treffen sich einmal im Jahr knapp 80.000 Metaller auf dem größten Metal-Festival in Wacken. (Text: ZDFinfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.10.2009 ZDFinfokanal
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 2, Folge 5
      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.10.2009 ZDFinfokanal
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 2, Folge 6

      Skaten ist eine Sportart – und ein Lebensstil. Die Skater-Szene ist die größte sportzentrierte Jugendkultur Deutschlands. Skateboarden ist nicht in Verbänden organisiert, jeder muss es sich selbst beibringen. Dazu gehören: Talent, Disziplin und Ausdauer. Zum Skaten braucht man ein Skateboard. Das ist etwa 80 Zentimeter lang, 20 Zentimeter breit und hat zwei Achsen mit vier Rollen an der Unterseite. Beim Skaten geht es darum, mit dem Skateboard jede Menge Tricks zu machen. Zu den einfachen Sprüngen gehört der Ollie. Beim Flip wird das Board gedreht. Bei Slides und Grinds rutscht man mit dem Deck über Gegenstände. Gute Skater kombinieren die verschiedenen Varianten zu einem Gesamttrick. (Text: ZDFinfo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.10.2009 ZDFinfokanal
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn JugendKULTur im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …