Kommentare 1–10 von 10

    • am

      Hab grad in der Chronik der Augsburger Puppenkiste gelesen, daß nur noch Fragmente einzelner Folgen existieren. Wie traurig
      • am

        Glaubts mir oder nicht ein Kind wünschte sich damals Reinhard Mey mit : Der Mörder ist immer der Gärtner und das kam auch. An Weihnachten war ein Geschenk diese Singleschallplatte . So wurde ich schon als Kind ein Fan von Reinhard und bin es bis heute mit wachsender Begeiserung geblieben
        • (geb. 1961) am

          werde ich nie vergessen die Serie. Das war damals als Kind die liebste Fernsehsendung und hat mein späteres Medeninteresse geprägt.

          Unvergessen. da wünschte sich ein Kind "Tim und Struppi", und ein Ausschnitt aus dem Kinofilm "Tim und Struppi im Sonnentempel" wurde gezeigt, wo sie mit der Andenbahn die Berge hochfahren und der Wagen abgekoppelt wird, und Tim, Struppi und Cpt. Haddock mussten aus den rückwärtsfahrenden Zug rausspringen.

          Auch unvergessen ein Ausschnitz aus dem Zeichentrickfilm von Asterix und Cleopatra.
          • (geb. 1964) am

            MMM - Männer mit Mut, da erinnere ich mich an eine Folge, in der die Kinder in ein Schloß kommen, in dem es spukt. In einem Gespensterreigen erscheint auch eine Weiße Frau mit Nachttopf, die beim Leeren desselbigen ermordet wurde. Ich habe diese Serie auch immer in Verbindung gebracht mit der Ausgangssituation, dass jemand einen Stein mit Spitze geworfen hat, und in der Richtung, in die die Spitze zeigte, wartete dann irgendein spannendes Erlebnis auf die Kinder. Oder verwischen da mal wieder diverse Erinnerungsfetzen...?
            • (geb. 1961) am

              Würde ich gerne nochmal sehen.Die Titelmelodie mit dem Kindergesang hab ich immer noch im Kopf.
              • (geb. 1961) am

                so geht's mir auch:

                "ich wünsch mir was
                ta-da-da-da-tam
                isch wünsch mir was,
                was Du Dir wünscht,
                und Du wünscht Dir was ich mir wünsch,

                ich wünsch mir was ... "
            • (geb. 1962) am

              Ich kann mich noch an diese Sendung erinnern: es wurden Kinder auf Spielplätzen oder Schulhöfen nach ihren (Film-)Wünschen gefragt und dann gab es einen Ausschnitt aus dem gewünschten Film.
              • (geb. 1963) am

                Hilde Nocker lebt leider nicht mehr. Ihre Tochter, Heike Nocker-Beyer, hat lange im Fernsehen den Wetterbericht gemacht (als ihre Mutter tot war, trug sie dabei schwarz, das weiß ich noch und habe mit ihr getrauert).
                Erinnert ihr euch an'Wir warten aufs Christkind? Das hat sie auch (mit)gemacht. War das schön! Ich habe noch ein 'Puppi und Teddy'-Bildrbuch mit ihr (das war immer im Sandmännchen) sowie das 'Ich wünsch mir was'-Buch. Da habe ich leider trotz des Verbotes die Anziehpuppe rausgeschnitten. Eine kleine Japanerin mit Namen'Yoko Ono' :-) . Blöd, Fotokopierer gabs noch nicht...
                • (geb. 1963) am

                  Lief dort nicht auch manchmal "MMM - Männer mit Mut" die Darsteller (ich glaube 3 Kinder) hatte zu dieser Zeit ein echt scharfes Teil an. Und dieses Teil war ein Gürtel mit der Wahnsinnsschnalle die mit den magischen MMM-Emblem.
                  Erinnert sich vielleicht noch jemand dran oder lief dieses woanders?
                  • (geb. 1961) am

                    Eine sehr abwechslungsreiche Sendung mit Trickfilmen, Puppenspiel , aber auch Musiktiteln, die von Kindern gewünscht wurden, moderiert von der (gaaaaaanz lieben) Hilde Nocker.
                    Ich erinnere mich gut an die tolle Abwechslung bei den Kinderwünschen mit Trickfilmen, Spielszenen und Musik. Reinhard Mey sang sogar "Der Mörder ist immer der Gärtner", worauf ich genau diese Platte zu Weihnachten geschenkt bekam. Lebt Hilde Nocker noch? Wie geht es ihr und wie sieht sie heute aus. das würde mich interessieren...
                    • (geb. 1960) am

                      Jeden Mittwoch trafen wir uns ausgerüstet mit Sofakissen zum "ich wünsch mir was" gucken. Hilde Nocker und Kater Mikesch führten durchs Program mit Ausschnitten aus Spielfilmen für Kinder und mancher Szene zum weggucken (deshalb die Sofakissen)

                      Erinnerungs-Service per E-Mail

                      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ich wünsch mir was im Fernsehen läuft.

                      Kauftipps von Ich wünsch mir was-Fans

                      Auch interessant…