zurückFolge 406weiter

    • Ein bisschen bi schadet nie

      Folge 406

      Als Bäckereiaushilfe Pia (20) morgens zur Arbeit geht, wird sie plötzlich von zwei unbekannten Männern belästigt und befummelt. Nur mit Hilfe von der entschlossenen Friseurin Svenja (28), die aus dem Nichts zur Hilfe eilt, lassen die beiden schließlich von ihr ab und fliehen. Da die Frauen auf die Polizei warten mussten, um Anzeige zu erstatten, kommt Pia zum widerholten Male zu spät zur Arbeit. Dort angekommen, muss sie sich von Chef Dirk (46), der gleichzeitig der neue Freund ihrer Mutter Eva (40) ist, eine Standpauke anhören. Pia hat die Nase voll und kündigt. Sie hatte ohnehin keine Lust mehr auf den Job und will viel lieber eine Ausbildung zur Friseurin machen. Wie praktisch, dass ihre Retterin Svenja einen eigenen Salon hat und sich obendrein Hals über Kopf in sie verliebt hat. Weil sie auf einen Ausbildungsvertrag hofft, spielt Pia mit und behauptet, bisexuell zu sein. Freund Pascal wiederum ahnt bald, dass es für Pia neben ihm noch jemanden gibt – und er rast vor Eifersucht. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Wahrheit ans Licht kommt. (Text: RTL II)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.06.2016 RTL II
      ursprünglich für den 31.05.2016 angekündigt
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

       Fr 06.01.2017
      14:55–16:00
      14:55–RTL II
       Do 02.06.2016
      14:55–15:55
      14:55–RTL II NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt …  im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …