Politische Fragestunde mit je einem, oft hochkarätigen Gast (z. B. Bundespräsident Roman Herzog), die in loser Reihe meist zu besonderen Anlässen, etwa vor Wahlen, ausgestrahlt wurde.

    Moderator war zunächst Dieter Lesche, ab 1994 Hans Meiser. Anders als in anderen Interviewsendungen dieser Art durfte auch das Publikum Fragen stellen. Vor der Bundestagswahl 1994 stellten sich, jeweils einzeln, Kanzlerkandidat Rudolf Scharping und Bundeskanzler Helmut Kohl Meisers Fragen. Wenige Tage später wurde eine Umfrage veröffentlicht, wer denn nun Kanzler werden solle. Die meisten antworteten: Hans Meiser. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Gefragt im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …