2 Folgen, Folge 1–2

    • Folge 1

      In den beiden großen Weltkriegen spielten vor allem die Pferde trotz fortschreitender Motorisierung und Entwicklung neuer Waffentechniken eine entscheidende Rolle. Allein die deutschen Truppen zogen mit rund 5 Millionen Schlachtrössern in den Kampf. Kaum die Hälfte der Tiere überlebte. Sie verendeten im Kugelhagel der Maschinengewehre, wurden von Granaten zerfetzt, starben an Erschöpfung, Wunden und Infektionskrankheiten. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.09.2015 Spiegel Geschichte
    • Folge 2

      Die Dokumentation gibt Einblicke in die schwierige Versorgung an der Front und widmet sich der Frage nach dem gesellschaftlichen und kulturellen Umgang mit tierischen Frontgefährten: von der individuellen Auszeichnung bis zur Errichtung von Denkmälern und Monumenten. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.09.2015 Spiegel Geschichte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Frontgefährten – Tiere im Krieg im Fernsehen läuft.