zurückStaffel 3, Folge 1–10weiter

    • Offizielle Episodenreihenfolge innerhalb der Staffeln
    • Staffel 3, Folge 1
      Zebras. – Bild: Animal Planet
      Zebras. – Bild: Animal Planet

      Die schlimmste Dürre in Südafrika seit über neunzig Jahren fordert auch unter den Zebras ihre Opfer. Im gnadenlosen Überlebenskampf werden junge Tiere von der eigenen Herde attackiert und dabei zumeist getötet. In dieser Situation wachsen die drei kleinen Zebras Cassidy, Shadow und Sky, die allein nicht überlebensfähig wären, zusammen und bilden einen eigenen Familienkern. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: Mo 16.08.2004
    • Staffel 3, Folge 2
      Baboon. – Bild: Animal Planet
      Baboon. – Bild: Animal Planet

      Die zunehmende Verkleinerung der natürlichen Lebensräume haben die Paviane dazu gezwungen, sich anzupassen. Keine andere Primatenart lebt dem Menschen so nahe und wird doch so abweisend behandelt. C.A.R.E., das einzige Reservat für Paviane in Südafrika, kämpft seit Jahren für seine Schützlinge. Dort werden junge und geschwächte Tiere aufgenommen und in Gruppen integriert. Nach erfolgreicher Rehabilitation werden sie wieder in die Wildnis entlassen. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: Mo 30.08.2004
    • Staffel 3, Folge 3

      Der Sibirische Luchs Kisa wurde von seiner Mutter kurz nach der Geburt verstoßen. Kisa ist furchtlos und daher nach Ansicht ihrer Pfleger im San Diego Zoo bestens für eine sehr wichtige Aufgabe geeignet: Der Luchs soll sozusagen ein Botschafter werden und den Menschen durch unmittelbaren Kontakt ermöglichen, mehr über den Schutz von Tieren und deren Bedeutung zu lernen. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: Mo 27.09.2004
    • Staffel 3, Folge 4
      Schwarzes Nashorn in angespannter Haltung – Bild: Animal Planet
      Schwarzes Nashorn in angespannter Haltung – Bild: Animal Planet

      Das kleine Rhinozeros Tunza lebt in einem Tierheim. Seine Mutter ließ ihr Junges im Stich und so wurde Tunza zum Waisenkind. Im Tierheim wird das Junge besonders umsorgt, denn Nashörner sind sehr feinfühlig. Die größte Aufmerksamkeit der Pfleger gilt jedoch dem kleinen kranken Nashornweibchen Thandi. Ob die beiden jemals wieder in der Lage sein werden, in die Natur zurückzukehren? (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: Mo 20.09.2004
    • Staffel 3, Folge 5
      Pinguine (Staffel 3, Folge 5) – Bild: Animal Planet
      Pinguine (Staffel 3, Folge 5) – Bild: Animal Planet

      Zwei Mal im Jahr bringen Pinguinküken neues Leben in den Zoo von Portland, Oregon. Man hofft, dass die Nachkommen der Humboldtpinguine irgendwann die bestehenden Kolonien wieder beleben werden. In dieser Saison haben fünf der Pinguinpärchen Nachwuchs bekommen. Die faszinierende Dokumentation begleitet die Geburt sowie die ersten Schritte im Leben der seltenen Tiere. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: 09/2004
    • Staffel 3, Folge 6
      Famlie von Geparden – Bild: Animal Planet
      Famlie von Geparden – Bild: Animal Planet

      Schwarze Leoparden sind beinahe ausgerottet. Im „Mountain Wildlife Conservation Center“ in Denver, Colorado, kümmert sich Pat Craig seit Jahren um die wilden Tiere, die von Menschen ausgesetzt wurden. Zusammen mit Jaguaren, Tigern, Löwen und Bären finden die Raubkatzen in dem Reservat eine neues Zuhause. Die Doku erzählt von Eddie, einem schwarzen Leoparden, der von Pat Craig und seiner Familie adoptiert wird. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: 03/2005
    • Staffel 3, Folge 7
      Giraffen (Staffel 3, Folge 7) – Bild: Animal Planet
      Giraffen (Staffel 3, Folge 7) – Bild: Animal Planet

      Ein kleines Stück Afrika mitten in Kalifornien ist das „Safari West“. In diesem Wildpark werden vom Aussterben bedrohte Tierarten nachgezüchtet: eine enorme Herausforderung, wie Schauspielerin Tasha de Vasconcelos (bekannt aus „Johnny English“) erfährt. Besonders liebevoll kümmern sich die Pfleger um das kleine Giraffenkalb Kulula, denn bei seiner Geburt starb die Mutter. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: Sa 21.05.2005
    • Staffel 3, Folge 8
      Walrosse (Staffel 3, Folge 8) – Bild: Animal Planet
      Walrosse (Staffel 3, Folge 8) – Bild: Animal Planet

      Als das kleine Walross Nereus an einem vereisten Strand in Alaska gefunden wird, ist es gerade fünf Tage alt, weist überall Verletzungen auf und ist mit 20 Pfund eindeutig untergewichtig. Von Beamten des US Fish and Wildlife Service wird das Walrossjunge versorgt und dann zu seinen Artgenossen in den Zoo von Indianapolis gebracht. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: Sa 03.12.2005
    • Staffel 3, Folge 9
      junge Gepard – Bild: Animal Planet
      junge Gepard – Bild: Animal Planet

      Mutterseelenallein in einer Welt voller Gefahren: Manche Tierkinder trifft das Schicksal wirklich hart. Doch zum Glück gibt es menschliche Pflegeeltern, die sich um die Kleinen kümmern. Ein zwei Tage altes Hirschbaby steht im Mittelpunkt dieser Folge. Ein Bär hat die Mutter getötet, und nun kümmern sich die Pfleger des Alaska Wildlife Conservation Centers rund um die Uhr um die kleine Jewelie. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: So 14.05.2006
    • Staffel 3, Folge 10
      Kamele (Staffel 3, Folge 10) – Bild: Animal Planet
      Kamele (Staffel 3, Folge 10) – Bild: Animal Planet

      Als Patsy zur Welt kam, wurde sie kaum von ihren gebrechlichen Beinen getragen. Das Babykamel konnte nicht gesäugt und musste deshalb von der Mutter getrennt werden. Nun wird Patsy liebevoll von menschlichen Pflegeeltern aufgezogen. Eine schwierige Aufgabe, denn die Bindung darf nicht zu stark werden, schließlich soll Patsy schon bald wieder zu seiner leiblichen Mutter zurückkehren. (Text: Animal Planet)

      Original-Erstausstrahlung: Sa 29.04.2006

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Findelkinder im Fernsehen läuft.