Über Barbarossaplatz

    D 2016
    Spielfilm (90 Min.)
    Bild: WDR
    Über Barbarossaplatz – WDR
    Nach dem Selbstmord ihres Mannes und Praxispartners Rainer ist das Leben der Psychologin Greta Chameni aus dem Lot. Sie fühlt sich schuldig an Rainers Tod. Und sie ist vollkommen unschlüssig, wie sie mit den Patienten ihres Mannes umgehen soll. In dieser Lage wird Stefanie Wagner bei ihr vorstellig: eine haltlose junge Frau, die aufgelöst darum bittet, ihre Therapie möge fortgesetzt werden. Greta aber zweifelt an ihrer Bereitschaft, sich wirklich auf eine Therapie einlassen zu wollen. Und sie verunsichert zunehmend die zu große Nähe, die es offensichtlich zwischen Stefanie und Rainer gab. Rat sucht Greta bei ihrem ehemaligen Lehranalytiker und Supervisor ihres Mannes, Benjamin Mahler. „Über Barbarossaplatz“ bietet keine einfachen Lösungen an. Die Entwicklung der Charaktere dieser Fernsehserie ist verstörend. Gemeinsam gehen hier Redaktion, Buch und Regie neue Wege des Filmerzählens. „Über Barbarossaplatz“ ist ein psychologisierendes Kaleidoskop, ein körperlich-sexuell aufbrechendes Spiegelbild einer emotional verunsicherten Gesellschaft, lokal verortet an einer der belebtesten und durchlebtesten Stadtsituationen in der Metropole Köln. Damit dies möglich wird, fordern Buch und Regie den prominent besetzten Cast bis an seine physische und psychische Belastungsgrenze. (Text: ARD)
    Deutsche TV-Premiere: 28.03.2017 Das Erste

    Streams

    Amazon Video deKaufen 1,98 €
    Amazon Video deLeihen 1,98 €
    maxdome Store SD HDKaufen
    Google Play deKaufen 1,98 €
    Google Play deLeihen 1,98 €

    Sendetermine

    Di28.11.201720:15–21:453sat
    20:15–21:45
    Sa10.06.201723:50–01:20One
    23:50–01:20
    Mi29.03.201702:00–03:30Das Erste
    02:00–03:30
    Di28.03.201722:45–00:15Das Erste
    22:45–00:15

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Über Barbarossaplatz im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare