Tödliche Weihnachten

    USA 1996 (The Long Kiss Goodnight)
    Actionfilm/Thriller/Weihnachtsfilm (116 Min.)
    Je mehr Charly Baltimore (Geena Davis) über ihre Vergangenheit lernt, desto mehr Erinnerungen kehren zurück - und desto gefährlicher werden die Erinnerungen ... – Bild: New Line Cinema Lizenzbild frei
    Je mehr Charly Baltimore (Geena Davis) über ihre Vergangenheit lernt, desto mehr Erinnerungen kehren zurück - und desto gefährlicher werden die Erinnerungen ... – Bild: New Line Cinema Lizenzbild frei
    Durch einen schweren Unfall verliert Samantha Caine ihr Gedächtnis. Zehn Jahre später lebt sie mit ihrem Lebensgefährten und ihrer kleinen Tochter Caitlin als Hausfrau und Lehrerin in der kleinen Vorstadt Honesdale – bis plötzlich jemand vor ihr steht und versucht, sie umzubringen. Samantha gelingt es mühelos, sich zu verteidigen und den Angreifer auszuschalten. Nach diesem Vorfall kehren allmählich Samanthas Erinnerungen zurück. Doch diese wenigen Bruchstücke und ihre offenbar beängstigenden Fähigkeiten im Nahkampf und im Umgang mit Waffen reichen Samantha nicht aus. Sie will nun endlich wissen, wer sie wirklich ist. Aus diesem Grund und aus Angst um ihre kleine Tochter heuert Samantha den Privatdetektiv Mitch Henessey an, der in ihrem Auftrag Nachforschungen anstellt. Diese führen schon bald zu handfesten Ergebnissen. Henessey hat den früheren Geheimagenten Dr. Nathan Waldman aufgespürt, der Samantha von früher kennt: Sie heißt eigentlich Charly Baltimore und war eine professionelle Killerin, die im Auftrag der Regierung arbeitete. Waldmann gibt neben dieser schockierenden Offenbarung aber noch weitere Informationen preis, die alles andere als beruhigend sind: Samantha, alias Charly, hatte ihren letzten Auftrag als Killerin offenbar nicht zu Ende geführt. Ihr damaliger Kontaktmann trug den Decknamen „Dädalus“, den Samantha nun mit Henesseys Hilfe aufzuspüren versucht – ein Unternehmen, dass bald nicht nur Samantha und den Detektiv, sondern auch Samanthas kleine Tochter Caitlin in höchste Gefahr bringt … (Text: VOX)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare
    6. News

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Do 20.12.2018
    00:50–02:55
    00:50–kabel eins
      Mo 17.12.2018
    22:40–01:00
    22:40–kabel eins
      Di 29.11.2016
    00:20–02:30
    00:20–kabel eins
      Mo 28.11.2016
    20:15–22:30
    20:15–kabel eins
      Di 22.12.2015
    02:50–04:45
    02:50–kabel eins
      Mo 21.12.2015
    22:40–01:00
    22:40–kabel eins
      Do 25.12.2014
    02:25–04:20
    02:25–ProSieben
      Mi 24.12.2014
    22:35–00:55
    22:35–ProSieben
      Mo 01.12.2014
    00:35–02:35
    00:35–RTL II
      Do 26.12.2013
    00:40–02:30
    00:40–RTL II
      Sa 21.12.2013
    16:05–18:05
    16:05–TNT Film
      Sa 14.12.2013
    21:45–23:45
    21:45–TNT Film
      Sa 30.11.2013
    01:50–03:50
    01:50–TNT Film
      Mi 20.11.2013
    00:00–02:00
    00:00–TNT Film
      Do 14.11.2013
    20:15–22:15
    20:15–TNT Film
      So 10.11.2013
    18:15–20:15
    18:15–TNT Film
      Do 31.10.2013
    03:25–05:25
    03:25–TNT Film
      Do 24.10.2013
    12:55–14:55
    12:55–TNT Film
      Mo 21.10.2013
    20:15–22:15
    20:15–TNT Film
      Di 25.12.2012
    23:00–01:05
    23:00–RTL
      Mo 24.12.2012
    22:00–00:10
    22:00–RTL
      Mi 26.09.2012
    01:30–03:30
    01:30–TNT Film
      Mo 24.09.2012
    04:00–06:00
    04:00–TNT Film
      Mi 28.12.2011
    00:20–02:20
    00:20–VOX
      Mo 26.12.2011
    22:05–00:15
    22:05–VOX
      Di 29.11.2011
    16:25–18:20
    16:25–TNT Film
      Mo 28.11.2011
    20:15–22:10
    20:15–TNT Film
      Fr 24.12.2010
    01:30–03:15
    01:30–VOX
      Do 23.12.2010
    22:50–01:05
    22:50–VOX
      Di 31.08.2010
    06:00–07:50
    06:00–TNT Film
      Fr 27.08.2010
    07:50–09:40
    07:50–TNT Film
      Do 26.08.2010
    01:55–03:45
    01:55–TNT Film
      Mi 11.08.2010
    22:00–23:50
    22:00–TNT Film
      Sa 24.07.2010
    23:40–01:30
    23:40–TNT Film
      Do 17.06.2010
    12:50–14:40
    12:50–TNT Film
      Mi 16.06.2010
    22:10–00:05
    22:10–TNT Film
      Fr 21.05.2010
    18:20–20:15
    18:20–TNT Film
      Fr 16.04.2010
    12:35–14:30
    12:35–TNT Film
      Mi 14.04.2010
    21:50–23:45
    21:50–TNT Film
      Sa 13.03.2010
    23:50–01:40
    23:50–TNT Film
      Do 28.01.2010
    22:40–00:35
    22:40–TNT Film
      Fr 25.12.2009
    23:35–01:35
    23:35–VOX
      Do 24.12.2009
    22:00–00:00
    22:00–VOX
      Sa 22.08.2009
    22:05–00:15
    22:05–Puls 4
      Do 25.12.2008
    02:15–04:05
    02:15–SF zwei
      Mi 24.12.2008
    22:00–00:15
    22:00–Puls 4
      Sa 13.12.2008
    22:10–00:25
    22:10–ProSieben
      Mi 10.12.2008
    00:20–02:10
    00:20–ORF eins
      Mo 24.12.2007
    22:10–00:30
    22:10–ProSieben
      Di 11.12.2007
    23:15–01:25
    23:15–SF zwei
      Sa 23.12.2006
    22:40–01:00
    22:40–ProSieben
      Di 19.12.2006
    22:55–00:50
    22:55–SF zwei
      Sa 16.12.2006
    23:40–01:30
    23:40–ORF eins
      Sa 24.12.2005
    22:10–00:25
    22:10–ProSieben
      So 26.12.2004
    22:40–00:50
    22:40–ProSieben
      Sa 13.12.2003
    22:25–00:45
    22:25–ProSieben
      Sa 29.11.2003
    22:25–00:20
    22:25–ORF eins
      Mi 25.12.2002
    22:40–00:50
    22:40–ProSieben
      Sa 01.12.2001
    22:50–00:40
    22:50–ORF eins
      Sa 01.12.2001
    22:25–00:40
    22:25–ProSieben
      So 24.12.2000
    22:20–00:15
    22:20–ProSieben
      Sa 27.11.1999
    22:25–00:45
    22:25–ProSieben
      Sa 27.11.1999
    21:50–23:50
    21:50–ORF eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tödliche Weihnachten im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Tödliche Weihnachten – News

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.