Man lernt nie aus

    USA 2015 (The Intern, 121 Min.)
    • Komödie
    Obwohl sich der 70-jährige Ben Whittaker (Robert De Niro) seinen Ruhestand eigentlich leisten könnte, hat er keine Lust auf das Nichtstun… – Bild: Warner Brothers Lizenzbild frei
    Obwohl sich der 70-jährige Ben Whittaker (Robert De Niro) seinen Ruhestand eigentlich leisten könnte, hat er keine Lust auf das Nichtstun…

    Sie lebt den urbanen Frauentraum. Jules leitet in New York Brooklyn ihre hippe Onlinefirma für hippe Mode und natürlich mit genauso hippen Angestellten. Die dauergestresste Chefin ist nicht nur ganz oben auf der Karriereleiter, sondern auch noch Ehefrau und Mutter.
    Wegen eines Beschäftigungsprogramms für Rentner bekommt die Superfrau des 21. Jahrhunderts den ältesten Praktikanten des 21. Jahrhunderts. Der 70-jährige Ben ist der klassische Kavalier der alten Schule. Er hält Frauen die Tür auf, trägt Anzug und geht mit Aktenkoffer zur Arbeit. Der Generationskonflikt ist da unvermeidbar. Doch Ben entwickelt sich schnell zum Liebling und Konfliktlöser unter den Mitarbeitern. Sogar für Jules wird er, nach ein paar Anlaufschwierigkeiten, unverzichtbar.
    Die für Filme wie «It’s Complicated» bekannte Drehbuchautorin und Regisseurin Nancy Meyers nimmt sich mit «Man lernt nie aus» (als «The Intern» im Kino) eines Generationenkonflikts auf ihre eigene Weise an, die beim Publikum gut ankommt ? zwischendurch auch einmal keck, hauptsächlich aber liebenswürdig. Diese gewinnende Art und das Hauptdarstellerduo sind auch, was dem «Tagblatt der Stadt Zürich» besonders gut gefallen hat: «Es ist keine vom Hocker reissende Story, die Nancy Meyers da auftischt, doch ‚The Intern‘ ist, wie all ihre Filme, witzig und menschelt herzhaft. Anne Hathaways Auftritt als Chefin einer Modefirma verweist unmittelbar auf ihre Rolle in ‚The Devil Wears Prada‘. Das Beste an ‚The Intern‘ aber ist Robert De Niro, der gegen sein Image besetzt einen Gentleman alter Schule gibt und dabei so zufrieden wirkt, wie man ihn noch kaum je gesehen hat.»
    Tatsächlich scheint es Robert De Niro mit seiner Erfahrung von über 50 Jahren im Filmbusiness nicht mehr vom Ehrgeiz getrieben, es allen beweisen zu müssen. Die Filme, die er mit seiner Anwesenheit beehrt, sind in den unterschiedlichsten Genres angesiedelt, und selbst simpelst gestrickten Unterhaltungsfilmchen schenkt er etwas von seinem Glanz. Gestern, am 17. August 2018, feierte die New Yorker Schauspiellegende, die für «The Godfather: Part II» und «Raging Bull» zweimal einen Oscar entgegennehmen durfte, ihren 75. Geburtstag. (Text: SRF)

    Deutsche TV-Premiere07.08.2016Sky CinemaDeutscher Kinostart24.09.2015

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 07.08.2022
    15:05–17:40
    15:05–
    Sa 06.08.2022
    20:15–22:50
    20:15–
    So 26.06.2022
    17:15–19:45
    17:15–
    Fr 24.06.2022
    20:15–22:45
    20:15–
    Do 12.05.2022
    01:40–03:45
    01:40–
    Mi 11.05.2022
    20:15–22:50
    20:15–
    So 10.10.2021
    00:55–03:00
    00:55–
    Sa 09.10.2021
    20:15–22:55
    20:15–
    So 30.05.2021
    22:40–01:15
    22:40–
    So 28.02.2021
    10:00–12:20
    10:00–
    Fr 26.02.2021
    20:15–22:40
    20:15–
    Fr 06.11.2020
    00:55–02:45
    00:55–
    Do 05.11.2020
    20:15–22:10
    20:15–
    Sa 15.08.2020
    20:15–22:50
    20:15–
    So 19.07.2020
    21:15–23:15
    21:15–
    Do 06.02.2020
    20:15–22:50
    20:15–
    Do 14.11.2019
    10:10–12:05
    10:10–
    Mi 13.11.2019
    20:15–22:10
    20:15–
    So 03.11.2019
    14:35–16:30
    14:35–
    So 16.06.2019
    16:55–19:20
    16:55–
    Fr 14.06.2019
    20:15–22:40
    20:15–
    So 26.05.2019
    20:15–22:45
    20:15–
    Fr 28.12.2018
    02:05–04:00
    02:05–
    Do 27.12.2018
    20:15–22:10
    20:15–
    Do 27.12.2018
    20:15–22:50
    20:15–
    So 04.11.2018
    16:55–19:20
    16:55–
    Fr 02.11.2018
    20:15–22:45
    20:15–
    So 19.08.2018
    02:15–04:05
    02:15–
    Sa 18.08.2018
    20:05–22:05
    20:05–
    Mo 21.05.2018
    15:20–17:40
    15:20–
    Mo 21.05.2018
    01:15–03:10
    01:15–
    So 20.05.2018
    20:15–22:10
    20:15–
    So 20.05.2018
    20:15–22:50
    20:15–
    Do 27.07.2017
    20:15–22:20
    20:15–
    Do 27.07.2017
    07:50–09:55
    07:50–
    Fr 21.07.2017
    05:45–07:50
    05:45–
    Do 20.07.2017
    14:50–16:55
    14:50–
    Mo 17.07.2017
    01:45–03:50
    01:45–
    So 16.07.2017
    14:30–16:35
    14:30–
    Di 11.07.2017
    07:05–09:10
    07:05–
    Mo 10.07.2017
    12:30–14:35
    12:30–
    Mi 05.07.2017
    22:40–00:45
    22:40–
    Mi 05.07.2017
    12:45–14:50
    12:45–
    Mi 28.06.2017
    18:10–20:15
    18:10–
    Sa 24.06.2017
    12:35–14:40
    12:35–
    Di 20.06.2017
    20:15–22:20
    20:15–
    Di 13.06.2017
    16:30–18:30
    16:30–
    Fr 09.06.2017
    23:50–01:55
    23:50–
    Mo 05.06.2017
    12:35–14:35
    12:35–
    Mo 29.05.2017
    18:10–20:15
    18:10–
    Di 16.05.2017
    14:45–16:50
    14:45–
    Mi 10.05.2017
    01:40–03:45
    01:40–
    Fr 05.05.2017
    12:30–14:35
    12:30–
    Mo 01.05.2017
    22:10–00:15
    22:10–
    Sa 29.04.2017
    20:15–22:20
    20:15–
    Sa 29.04.2017
    08:35–10:40
    08:35–
    Mi 12.04.2017
    09:50–11:55
    09:50–
    Di 11.04.2017
    20:15–22:20
    20:15–
    Do 06.04.2017
    15:00–17:05
    15:00–
    Do 06.04.2017
    01:40–03:45
    01:40–
    So 26.03.2017
    18:10–20:15
    18:10–
    Mi 15.03.2017
    23:35–01:40
    23:35–
    Di 07.03.2017
    14:55–17:00
    14:55–
    Do 02.03.2017
    01:15–03:15
    01:15–
    Mi 22.02.2017
    12:15–14:20
    12:15–
    Di 21.02.2017
    20:15–22:20
    20:15–
    So 12.02.2017
    11:55–14:00
    11:55–
    Sa 11.02.2017
    21:45–23:50
    21:45–
    Mo 06.02.2017
    03:55–06:00
    03:55–
    Di 31.01.2017
    06:00–08:05
    06:00–
    Do 26.01.2017
    11:10–13:15
    11:10–
    Fr 20.01.2017
    14:35–16:40
    14:35–
    Fr 20.01.2017
    03:00–05:05
    03:00–
    Fr 13.01.2017
    07:15–09:25
    07:15–
    Mo 09.01.2017
    09:00–11:05
    09:00–
    Mi 28.12.2016
    06:30–08:30
    06:30–
    Di 27.12.2016
    20:15–22:20
    20:15–
    Di 20.12.2016
    06:00–08:05
    06:00–
    Mo 19.12.2016
    12:40–14:45
    12:40–
    Fr 16.12.2016
    18:10–20:15
    18:10–
    Do 15.12.2016
    20:15–22:20
    20:15–
    Sa 05.11.2016
    10:45–12:50
    10:45–
    Fr 04.11.2016
    11:45–13:50
    11:45–
    Fr 04.11.2016
    10:45–12:50
    10:45–
    So 30.10.2016
    22:15–00:20
    22:15–
    Sa 29.10.2016
    23:15–01:20
    23:15–
    Sa 29.10.2016
    22:15–00:20
    22:15–
    Di 25.10.2016
    00:20–02:25
    00:20–
    Mo 24.10.2016
    09:10–11:15
    09:10–
    Mo 24.10.2016
    01:20–03:25
    01:20–
    Mo 24.10.2016
    00:20–02:25
    00:20–
    So 23.10.2016
    10:10–12:15
    10:10–
    So 23.10.2016
    09:10–11:15
    09:10–
    Sa 15.10.2016
    18:10–20:15
    18:10–
    Sa 15.10.2016
    05:05–07:10
    05:05–
    Fr 14.10.2016
    19:10–21:15
    19:10–
    Fr 14.10.2016
    18:10–20:15
    18:10–
    Fr 14.10.2016
    06:05–08:10
    06:05–
    Fr 14.10.2016
    05:05–07:10
    05:05–
    Sa 08.10.2016
    15:00–17:05
    15:00–
    Fr 07.10.2016
    22:35–00:40
    22:35–
    Fr 07.10.2016
    16:00–18:05
    16:00–
    Fr 07.10.2016
    15:00–17:05
    15:00–
    Do 06.10.2016
    23:35–01:40
    23:35–
    Do 06.10.2016
    22:35–00:40
    22:35–
    So 02.10.2016
    23:55–02:00
    23:55–
    So 02.10.2016
    00:55–03:00
    00:55–
    Sa 01.10.2016
    23:55–02:00
    23:55–
    Di 27.09.2016
    17:50–19:55
    17:50–
    Di 27.09.2016
    08:45–10:50
    08:45–
    Mo 26.09.2016
    18:50–20:55
    18:50–
    Mo 26.09.2016
    17:50–19:55
    17:50–
    Mo 26.09.2016
    09:45–11:50
    09:45–
    Mo 26.09.2016
    08:45–10:50
    08:45–
    Mi 21.09.2016
    14:40–16:45
    14:40–
    Di 20.09.2016
    15:40–17:45
    15:40–
    Di 20.09.2016
    14:40–16:45
    14:40–
    Do 15.09.2016
    22:00–00:05
    22:00–
    Mi 14.09.2016
    23:00–01:05
    23:00–
    Mi 14.09.2016
    22:00–00:05
    22:00–
    So 11.09.2016
    01:20–03:25
    01:20–
    Sa 10.09.2016
    10:45–12:45
    10:45–
    Sa 10.09.2016
    02:25–04:25
    02:25–
    Sa 10.09.2016
    01:20–03:25
    01:20–
    Fr 09.09.2016
    11:45–13:45
    11:45–
    Fr 09.09.2016
    10:45–12:45
    10:45–
    Mo 05.09.2016
    14:40–16:45
    14:40–
    Mo 05.09.2016
    05:40–07:45
    05:40–
    So 04.09.2016
    15:40–17:45
    15:40–
    So 04.09.2016
    14:40–16:45
    14:40–
    So 04.09.2016
    06:40–08:45
    06:40–
    So 04.09.2016
    05:40–07:45
    05:40–
    Mi 31.08.2016
    20:15–22:20
    20:15–
    Mi 31.08.2016
    08:55–11:00
    08:55–
    Di 30.08.2016
    21:15–23:20
    21:15–
    Di 30.08.2016
    20:15–22:20
    20:15–
    Di 30.08.2016
    09:55–12:00
    09:55–
    Di 30.08.2016
    08:55–11:00
    08:55–
    Fr 26.08.2016
    05:55–08:00
    05:55–
    Do 25.08.2016
    18:10–20:15
    18:10–
    Do 25.08.2016
    06:55–09:00
    06:55–
    Do 25.08.2016
    05:55–08:00
    05:55–
    Mi 24.08.2016
    19:10–21:15
    19:10–
    Mi 24.08.2016
    18:10–20:15
    18:10–
    Fr 19.08.2016
    20:15–22:20
    20:15–
    Do 18.08.2016
    21:15–23:20
    21:15–
    Do 18.08.2016
    20:15–22:20
    20:15–
    Sa 13.08.2016
    23:30–01:35
    23:30–
    Sa 13.08.2016
    13:15–15:20
    13:15–
    Sa 13.08.2016
    00:30–02:35
    00:30–
    Fr 12.08.2016
    23:30–01:35
    23:30–
    Fr 12.08.2016
    14:15–16:20
    14:15–
    Fr 12.08.2016
    13:15–15:20
    13:15–
    Di 09.08.2016
    16:05–18:10
    16:05–
    Mo 08.08.2016
    20:15–22:15
    20:15–
    Mo 08.08.2016
    17:05–19:10
    17:05–
    Mo 08.08.2016
    16:05–18:10
    16:05–
    So 07.08.2016
    21:15–23:10
    21:15–
    So 07.08.2016
    20:15–22:10
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Man lernt nie aus online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Man lernt nie aus – News