Lösegeld

    D 2012
    Krimi/Drama (88 Min.)
    ARD/WDR LÖSEGELD, Regie und Autor: Stephan Wagner, am Mittwoch (10.07.13) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Es droht Gefahr: Kommissar Lysewski (Misel Maticevic) hört ungewöhnliche Geräusche, als er Nina Hausen (Ulrike C.Tscharre), die verfolgt wird, nach Hause bringt. – Bild: WDR/Oliver Feist
    ARD/WDR LÖSEGELD, Regie und Autor: Stephan Wagner, am Mittwoch (10.07.13) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Es droht Gefahr: Kommissar Lysewski (Misel Maticevic) hört ungewöhnliche Geräusche, als er Nina Hausen (Ulrike C.Tscharre), die verfolgt wird, nach Hause bringt. – Bild: WDR/Oliver Feist
    Nina Hausen hat Diamanten unterschlagen, Kommissar Lysewski soll ihr auf die Schliche kommen. Sie bittet um Polizeischutz, er gibt ihr mehr als das – und muss sich dann entscheiden. Nina, Leiterin einer Begleitagentur, wird im Wald von einem Fremden mit einem Messer angegriffen. Nur mühsam kann sie ihm entkommen, in dem sie ihn mit ihrem Auto anfährt und dabei schwer verletzt. Auf der Rückfahrt findet sie in ihrem Wagen ein Säckchen Diamanten. Offenbar sind sie das Lösegeld aus einem Entführungsfall, wie sich am nächsten Tag herausstellt. Nina meldet zwar den Überfall der Polizei, die Diamanten unterschlägt sie aber, da sie mit ihrer Agentur finanziell unter Druck steht. Der Polizei, allen voran Kommissar Lysewski, erscheint die attraktive Frau zwar mysteriös, nachweisen können sie ihr jedoch nichts. Nina wiederum hat die Rechnung ohne den Entführer gemacht, der mit dem Mann identisch ist, der sie nachts überfallen hatte. Als sie trotz Polizeischutz in ihrer Wohnung erneut von ihm bedroht wird, kommt ihr Lysewski zu Hilfe. Bei der Verfolgungsjagd stirbt der Entführer. Zwar ahnt Lysewski, dass Nina die Diamanten unterschlagen hat und auch sein Karriere orientierter Kollege Weber will die Frau festnageln. Doch Lysewski deckt sie – er hat sich in sie verliebt und heimlich mit ihr eine Affäre angefangen. Dann aber entdeckt Lysewski, dass sich Nina ins Ausland absetzen will. Lysewski steht vor der vielleicht wichtigsten Entscheidung seines Lebens. Als nächsten Beitrag zum „Krimisommer“ zeigt 3sat am Dienstag, 28. Juli, um 20.15 Uhr den Fernsehfilm „In gefährlicher Nähe“. (Text: 3sat)
    Deutsche TV-Premiere: 11.04.2012 Das Erste
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare
    5. News

    Sendetermine

      Do 02.08.2018
    23:30–01:00
    23:30–NDR
      Mo 26.03.2018
    23:20–00:50
    23:20–One
      So 25.03.2018
    20:15–21:45
    20:15–One
      Do 22.03.2018
    01:05–02:38
    01:05–Das Erste
      Mi 21.03.2018
    20:15–21:45
    20:15–Das Erste
      Sa 06.02.2016
    04:15–05:45
    04:15–einsfestival
      Mi 03.02.2016
    23:50–01:20
    23:50–einsfestival
      So 31.01.2016
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Mi 13.01.2016
    02:30–04:00
    02:30–Das Erste
      Di 12.01.2016
    23:00–00:30
    23:00–Das Erste
      Mi 22.07.2015
    22:25–23:55
    22:25–3sat
      Do 04.06.2015
    21:45–23:15
    21:45–WDR
      Sa 09.11.2013
    03:10–04:40
    03:10–einsfestival
      Di 05.11.2013
    00:50–02:20
    00:50–einsfestival
      So 03.11.2013
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Sa 13.07.2013
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Do 11.07.2013
    00:20–01:53
    00:20–Das Erste
      Mi 10.07.2013
    20:15–21:45
    20:15–Das Erste
      Sa 29.09.2012
    03:15–04:45
    03:15–einsfestival
      Di 25.09.2012
    01:35–03:00
    01:35–einsfestival
      So 23.09.2012
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Sa 11.08.2012
    20:15–21:45
    20:15–WDR
      Fr 08.06.2012
    22:00–23:30
    22:00–einsfestival
      Sa 14.04.2012
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Mi 11.04.2012
    20:15–21:45
    20:15–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lösegeld im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Lösegeld – News

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.