LenaLove

    D 2016
    Thriller (85 Min.)
    Stella (Sina Tkotsch, li.) und Nicole (Kyra Sophia Kahre, re.) bringen Tim (Jannik Schümann, Mi.) dazu, sich am Cybermobbing gegen Lena zu beteiligen. – Bild: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion
    Stella (Sina Tkotsch, li.) und Nicole (Kyra Sophia Kahre, re.) bringen Tim (Jannik Schümann, Mi.) dazu, sich am Cybermobbing gegen Lena zu beteiligen. – Bild: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion
    Lena ist 16, klug und hübsch. In der Vorortsiedlung, in der sie mit ihrer Mutter lebt, fühlt sie sich zunehmend ausgegrenzt und unverstanden. In dieser Situation trifft Lena das Verhalten ihrer bisher besten Freundin Nicole besonders hart, denn Nicole hat sich ausgerechnet mit Stella zusammengetan, die keine Gelegenheit auslässt, um über Lena herzuziehen. Tim ist der Neue an der Schule, und er gefällt Lena richtig gut, vor allem als sie feststellt, dass er ein sehr begabter Zeichner und Sprayer ist. Doch die erste vorsichtige Annäherung endet abrupt, als Nicole, von Stella angestachelt, sich vor Lenas Augen an Tim heranmacht. Tief enttäuscht von Tim und von Nicole wird ein neuer Chat-Freund, Noah, zu Lenas wichtigstem Kontakt. Er ist immer für sie da, verständnisvoll und unterstützend, und obwohl sie ihn nicht kennt, erzählt sie ihm alles über sich. Lena hat keine Ahnung, dass Noah gar nicht existiert, er ist eine Erfindung von Nicoles Mutter, die vermutet, dass ihr Mann ein Verhältnis mit Lenas Mutter hat. „Noah“ ist ihr Versuch, Lena auszuhorchen. Als Nicole und Stella das herausfinden, „kapern“ sie das Profil, um Lena richtig fertigzumachen. Es beginnt ein gnadenloses Cybermobbing, das für Nicole, vor allem aber für Stella nichts ist als ein amüsantes Spiel. Doch bei einem nächtlichen Date mit Noah gerät dieses Spiel vollends außer Kontrolle und reißt nicht nur die Jugendlichen, sondern auch die Erwachsenen mit in den Abgrund. Für alle Beteiligten wird nichts mehr so sein, wie es einmal war. (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 06.04.2018 arte
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Prime Video deAbo ab 69,– €/Jahr
    Amazon Video deKaufen ab 7,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 3,99 €
    Netflix de UT de Abo ab 7,99 €/Monat
    iTunes deKaufen ab 7,99 €
    iTunes deLeihen ab 3,99 €
    maxdome StoreKaufen
    MagentaTV deKaufen ab 9,99 €
    MagentaTV deLeihen ab 3,99 €
    Google Play deKaufen ab 7,99 €
    Google Play deLeihen ab 3,99 €
    Videoload deKaufen ab 9,99 €
    Videoload deLeihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Di 25.09.2018
    00:00–01:25
    00:00–ZDF
      Do 12.04.2018
    00:40–02:05
    00:40–arte
      Fr 06.04.2018
    20:15–21:40
    20:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn LenaLove im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.