Kirschblüten – Hanami

    D 2008 (121 Min.)
    • Psychodrama
    • Drama
    Die Butho-Tänzerin Yu (Aya Irizuki) zeigt Rudi (Elmar Wepper) den Weg mit seiner Frau auch über den Tod hinaus zu kommunizieren. – Bild: BR/​Majestic Filmverleih GmbH /​ Patrick Zorer Lizenzbild frei
    Die Butho-Tänzerin Yu (Aya Irizuki) zeigt Rudi (Elmar Wepper) den Weg mit seiner Frau auch über den Tod hinaus zu kommunizieren.

    „Kirschblüten – Hanami“ (2008) von Doris Dörrie ist ein berührender Film über die letzte Reise eines schwer kranken Mannes (Elmar Wepper) nach Japan, der den Lebenstraum seiner verstorbenen Frau (Hannelore Elsner) verwirklichen möchte. Rudi und Trudi sind gemeinsam alt geworden und haben sich in ihrem ereignislosen Alltag auf dem bayerischen Land eingerichtet. Dabei nehmen die beiden in Kauf, dass ihre erwachsenen Kinder – zwei leben in Berlin, eins in Tokio – ihnen fremd geworden sind. Doch Rudi ahnt nicht, dass Trudi heimlich von einem anderen Leben träumt. Als Trudi von ihrem Arzt erfährt, dass ihr Mann Krebs im Endstadium hat, entscheidet sie sich, ihrem Mann nichts zu sagen. Stattdessen überredet sie ihn zu einer Reise nach Berlin – zu den Kindern Klaus und Karoline und zu den Enkeln, die dort leben.
    Eigentlich aber ist Japan das Land ihrer geheimen Sehnsüchte, wo sie ihren Lieblingssohn Karl besuchen will. Mit Rudi einmal die Kirschblüte zu erleben und den heiligen Berg Fuji zu sehen, das wäre das Paradies. In Berlin müssen beide feststellen, dass die Kinder zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind, um sich auf ihre Eltern einzulassen. Also entscheiden sie sich, an die Ostsee zu fahren. Dort angekommen, stirbt überraschend Trudi. Rudi ist völlig aus der Bahn geworfen. Als er von einer Freundin seiner Tochter von seiner Krankheit erfährt, beschließt er, den Lebenstraum seiner Frau zu verwirklichen und zur Kirschblüte nach Tokio zu reisen.
    Doris Dörries melancholisch-lebensfrohes Roadmovie wurde bei seiner Erstaufführung in Deutschland von mehr als einer Million Zuschauerinnen und Zuschauern im Kino gesehen, die BR-Koproduktion „Kirschblüten – Hanami“ gehörte damit zu den erfolgreichsten deutschen Filmen des Jahres 2008. Auch die Kritik zeigte sich begeistert von dem teilweise an Originalschauplätzen in Tokio gedrehten Spielfilm. So schrieb die Filmzeitschrift „epd Film“: „Auf ebenso berührende wie melancholische Weise kreist Doris Dörries neuer Film um die wiederkehrenden Themen ihres Werkes, um Liebe und Tod, um Trauerarbeit und Familienbeziehungen und um Japan als Perspektive für neuen Lebenssinn“ (epd Film, Heft 3/​2008). Auf verschiedenen Festivals wurden der Film und die Schauspieler mit Preisen ausgezeichnet. So erhielt Elmar Wepper für seine überragende Leistung u. a.
    den Bayerischen Filmpreis als bester Darsteller. „Kirschblüten – Hanami“ war ebenfalls bei der Berlinale 2008 für den Goldenen Bären nominiert und erhielt beim Deutschen Filmpreis u. a. den Filmpreis in Silber als bester Spielfilm und eine Auszeichnung für das beste Kostümbild. Hannelore Elsner starb am 21. April 2019. „(Wenn Doris Dörrie) zu ihren finalen Bildern kommt, Bildern von beinah unwirklicher Schönheit, hält man ungläubig den Atem an: weil sie die Größe hat, diesen Triumph so gar nicht auszukosten, weil sie den Moment mit einer Leichtigkeit wieder ziehen lässt, dass man ihn festhalten will wie eine kostbare Erscheinung, wie das Glück selbst.“ (Süddeutsche Zeitung) (Text: BR Fernsehen)

    Deutsche TV-Premiere25.02.2010arteInternationaler Kinostart2008

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Fr 06.01.2023
    01:45–03:50
    01:45–
    Do 05.01.2023
    20:15–22:15
    20:15–
    Mo 08.08.2022
    23:55–02:00
    23:55–
    Sa 23.07.2022
    22:00–00:05
    22:00–
    Mo 11.07.2022
    21:50–23:55
    21:50–
    Mo 13.06.2022
    15:00–17:05
    15:00–
    Mo 09.05.2022
    23:20–01:25
    23:20–
    Fr 15.04.2022
    23:50–01:55
    23:50–
    Mo 14.03.2022
    22:20–00:25
    22:20–
    Mo 14.03.2022
    08:35–10:40
    08:35–
    Mo 14.02.2022
    23:40–01:40
    23:40–
    Mo 13.12.2021
    13:35–15:40
    13:35–
    Mo 08.11.2021
    10:15–12:20
    10:15–
    Mo 11.10.2021
    22:05–00:10
    22:05–
    Di 07.09.2021
    04:05–07:10
    04:05–
    Mo 26.07.2021
    16:35–18:40
    16:35–
    Mo 07.06.2021
    09:05–11:10
    09:05–
    Di 04.05.2021
    02:40–04:40
    02:40–
    Mo 03.05.2021
    14:25–16:30
    14:25–
    Mo 26.04.2021
    23:10–01:10
    23:10–
    Mo 08.03.2021
    14:00–16:05
    14:00–
    Di 26.01.2021
    01:35–03:40
    01:35–
    Mo 25.01.2021
    20:15–22:20
    20:15–
    Fr 04.12.2020
    02:45–04:50
    02:45–
    Do 03.12.2020
    20:30–22:30
    20:30–
    Fr 10.04.2020
    22:25–00:25
    22:25–
    Do 07.03.2019
    22:45–00:45
    22:45–
    Sa 06.09.2014
    23:55–02:00
    23:55–
    Mo 28.04.2014
    00:05–02:08
    00:05–
    Do 28.03.2013
    22:00–00:05
    22:00–
    Fr 22.02.2013
    13:55–15:55
    13:55–
    Mo 18.02.2013
    20:15–22:20
    20:15–
    Do 04.10.2012
    02:55–04:58
    02:55–
    Mi 03.10.2012
    23:00–01:00
    23:00–
    Di 17.05.2011
    22:30–00:35
    22:30–
    Sa 15.01.2011
    20:15–22:20
    20:15–
    Sa 20.11.2010
    22:15–00:15
    22:15–
    Mi 03.03.2010
    14:45–16:55
    14:45–
    Do 25.02.2010
    20:15–22:20
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Kirschblüten - Hanami online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Kirschblüten - Hanami – News