Gangs of New York

USA / I 2002 (160 Min.)
  • Geschichte
  • Drama
Jenny Everdeane (Cameron Diaz) – Bild: Credit: TVP S.A.,
Jenny Everdeane (Cameron Diaz)

Produziert: USA /​ Deutschland /​ Italien /​ Großbritannien /​ Niederlande, 2002 Degeto Bildformat 16:9 In „Gangs of New York“ wird ein Kapitel amerikanischer Geschichte gezeigt, das von der großen Einwanderungswelle in den 1840er-Jahren bis in die Zeit des Bürgerkriegs reicht. Blutige Einberufungskrawalle mit Massenprotesten, Plünderungen und Lynchmorden im Jahr 1863, bei denen die Armee eingreifen musste. Es spielen Leonardo DiCaprio, Daniel Day-Lewis und Cameron Diaz. New York, im Jahre 1846: In dem berüchtigten Elendsviertel Five Points kämpfen verfeindete Banden um die Vorherrschaft.

Der Fleischer William Cutting führt die in Amerika geborenen „Natives“ an, die den frisch angekommenen Einwanderern das Leben schwer machen. Gegen die brutale Unterdrückung lehnen sich der aus Irland stammende „Priest“ Vallon und dessen Bande „Dead Rabbits“ auf. Ihr Aufstand wird in einer blutigen Straßenschlacht vernichtend niedergeschlagen. William Cutting, der als „Bill the Butcher“ gefürchtet ist, sticht seinen Rivalen Vallon nieder. Aus Respekt vor der Tapferkeit seines Erzfeindes verschont er jedoch dessen kleinen Sohn.

Als Amsterdam Vallon 16 Jahre später aus dem Waisenhaus zurückkehrt, herrscht Cutting uneingeschränkt über Five Points. Ehemalige Dead-Rabbit-Kämpfer sind jetzt seine Vasallen und die Politiker hat er in der Hand. Selbst Diebe wie Johnny Sirocco, dessen Bande sich Amsterdam anschließt, liefern einen beträchtlichen Teil ihrer Beute an den „Butcher“ ab. Nur die schöne Diebin Jenny Everdeane genießt die besondere Gunst, dem Gangsterboss nichts abgeben zu müssen.

Schon bald nimmt er auch Amsterdam unter seine Fittiche – ohne zu ahnen, wer sein neuer Zögling wirklich ist. Um seinen Racheplan zu verwirklichen, wartet Amsterdam auf den richtigen Zeitpunkt. Oscar-Preisträger Martin Scorsese erzählt in „Gangs of New York“ ein fast vergessenes Kapitel amerikanischer Geschichte, das von der großen Einwanderungswelle in den 1840er-Jahren bis in die Zeit des Bürgerkriegs reicht. Der Showdown spielt sich vor den blutigen Einberufungskrawallen mit Massenprotesten, Plünderungen und Lynchmorden im Jahr 1863 ab, bei denen schließlich die Armee eingreifen musste.

In dem spannenden Filmepos stehen sich die Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis als charismatischer Unterweltherrscher und Leonardo DiCaprio in der Rolle des Rächers gegenüber. Kameramann Michael Ballhaus lieferte imposante Bilder für das Meisterwerk, das bei den Oscars in zehn Kategorien nominiert war. „Großartig bebildertes und geradlinig erzähltes modernes Epos, welches Schauspielkunst und Regie perfekt vereint.“ (kino.de) (Text: BR Fernsehen)

„Über drei Jahrzehnte der Vorbereitung gingen Martin Scorseses monumentalem New-York-Historiendrama voran. Das weit über Budget realisierte Ergebnis ist ein faszinierender Bilderrausch voll Blut, Schweiß und Tränen und gleichzeitig eine Liebeserklärung an New York. In dessen Zentrum liefert der furchteinflößende Daniel Day Lewis eine Meisterleistung als Erzfeind des beachtlich aufspielenden Leonardo DiCaprio ab, während Cameron Diaz als Amsterdams Liebe für die weibliche Star-Komponente sorgt.“ (Quelle: Blickpunkt Film) Leonardo DiCaprio („The Wolf of Wall Street“) schaffte es spätestens mit „Gangs of New York“, sein Image des ewigen Frauenhelden abzulegen – und zu einem hervorragenden Charakterdarsteller aufzusteigen. Sein schauspielerisches Talent findet in der Rolle des energischen Amsterdams einmal mehr Ausdruck. Cameron Diaz, die ab Januar in der neuverfilmung des Broadwaymusicals „Annie“ zu bewundern ist, spielt in dem monumentalen Epos die gerissene Taschendiebin Jenny. Die Zusammenarbeit von Regisseur Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio wurde nach „Gangs of New York“ in weiteren vier Filmen fortgesetzt – „Aviator“, „Departed – Unter Feinden“, „Shutter Island“ und „The Wolf of Wall Street“. Das Künstlergespann ist mittlerweile Kritikerliebling und heißer Anwärter auf zahlreiche Oscar-Auszeichnungen. (Text: RTL Zwei)

Deutscher Kinostart20.02.2003Internationaler Kinostart2002

Originalsprache: Englisch

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Di 07.05.2024
23:05–01:45
23:05–
Mo 22.04.2024
22:00–00:35
22:00–
Sa 23.12.2023
22:10–00:45
22:10–
Mi 25.10.2023
00:10–02:40
00:10–
Di 27.12.2022
22:09–00:41
22:09–
Do 29.09.2022
03:10–06:00
03:10–
Di 27.09.2022
14:35–17:25
14:35–
So 25.09.2022
20:15–23:00
20:15–
Fr 26.08.2022
23:35–02:05
23:35–
So 14.08.2022
00:50–03:20
00:50–
Mo 08.08.2022
10:05–12:50
10:05–
Mi 03.08.2022
15:35–18:25
15:35–
Di 02.08.2022
20:15–23:00
20:15–
Fr 10.06.2022
13:00–15:45
13:00–
Mi 08.06.2022
02:00–04:35
02:00–
So 05.06.2022
20:15–23:00
20:15–
Sa 21.05.2022
17:00–19:45
17:00–
Mi 18.05.2022
10:40–13:30
10:40–
So 15.05.2022
00:50–03:35
00:50–
Fr 29.04.2022
08:55–11:45
08:55–
Fr 15.04.2022
23:25–02:10
23:25–
Mo 14.03.2022
07:50–10:35
07:50–
Do 24.02.2022
11:40–14:25
11:40–
Do 24.02.2022
00:00–02:40
00:00–
Sa 19.02.2022
22:25–01:10
22:25–
So 30.01.2022
06:00–08:40
06:00–
Mo 24.01.2022
12:40–15:25
12:40–
Sa 22.01.2022
23:30–02:00
23:30–
Di 07.12.2021
12:05–14:50
12:05–
Sa 04.12.2021
01:50–04:30
01:50–
Fr 03.12.2021
20:15–23:00
20:15–
Mi 11.08.2021
07:55–10:40
07:55–
Mo 09.08.2021
15:35–18:25
15:35–
Mo 28.06.2021
11:05–13:50
11:05–
Sa 26.06.2021
17:00–19:50
17:00–
Di 22.06.2021
20:15–23:00
20:15–
Sa 15.05.2021
00:45–03:15
00:45–
Do 13.05.2021
23:15–01:55
23:15–
Do 08.04.2021
07:40–10:25
07:40–
Fr 02.04.2021
17:25–20:15
17:25–
Sa 13.03.2021
00:15–02:55
00:15–
Di 09.03.2021
07:45–10:30
07:45–
Sa 06.03.2021
17:00–19:50
17:00–
Mo 01.03.2021
00:35–03:05
00:35–
Sa 10.10.2020
00:15–02:45
00:15–
Mi 07.10.2020
09:15–14:00
09:15–
So 04.10.2020
15:05–17:50
15:05–
Sa 03.10.2020
22:35–01:25
22:35–
So 20.09.2020
00:10–02:40
00:10–
Mo 07.09.2020
23:55–02:35
23:55–
So 23.08.2020
02:50–05:25
02:50–
Sa 22.08.2020
22:25–01:00
22:25–
So 21.06.2020
00:00–02:30
00:00–
Sa 25.04.2020
23:40–02:10
23:40–
So 22.12.2019
23:05–02:15
23:05–
So 29.09.2019
01:10–03:55
01:10–
Sa 28.09.2019
12:15–15:00
12:15–
Do 19.09.2019
15:55–18:40
15:55–
Mi 18.09.2019
22:00–00:45
22:00–
Di 10.09.2019
06:00–08:45
06:00–
Mo 09.09.2019
17:30–20:15
17:30–
Do 22.08.2019
06:05–08:50
06:05–
Mi 21.08.2019
17:30–20:15
17:30–
Mo 12.08.2019
06:30–09:15
06:30–
So 11.08.2019
22:05–00:50
22:05–
Mo 29.07.2019
04:10–06:55
04:10–
So 14.07.2019
05:20–08:05
05:20–
Mi 10.07.2019
07:40–10:25
07:40–
Di 09.07.2019
20:15–23:00
20:15–
Sa 22.06.2019
17:30–20:15
17:30–
Do 06.06.2019
08:45–11:30
08:45–
So 05.05.2019
02:50–05:50
02:50–
Fr 03.05.2019
23:05–02:10
23:05–
Fr 19.04.2019
03:55–06:35
03:55–
Do 18.04.2019
20:15–23:00
20:15–
Mo 25.03.2019
01:30–04:15
01:30–
So 24.03.2019
06:05–08:50
06:05–
Do 14.03.2019
15:45–18:30
15:45–
Sa 09.03.2019
08:35–11:20
08:35–
Sa 02.03.2019
03:45–06:30
03:45–
Fr 01.03.2019
20:15–23:00
20:15–
Di 19.02.2019
15:30–18:15
15:30–
Mo 18.02.2019
04:00–06:45
04:00–
Mi 13.02.2019
13:55–16:40
13:55–
So 03.02.2019
07:15–10:00
07:15–
Fr 01.02.2019
12:35–15:20
12:35–
Do 31.01.2019
02:35–05:20
02:35–
So 06.01.2019
05:00–07:45
05:00–
Fr 28.12.2018
05:25–08:15
05:25–
So 23.12.2018
20:15–23:00
20:15–
Mi 05.12.2018
21:45–00:30
21:45–
Do 22.11.2018
22:50–01:35
22:50–
Sa 10.11.2018
20:15–23:00
20:15–
Do 20.09.2018
15:10–17:55
15:10–
Do 20.09.2018
00:15–03:00
00:15–
Fr 07.09.2018
23:25–02:10
23:25–
Fr 07.09.2018
13:55–16:45
13:55–
So 19.08.2018
05:15–08:05
05:15–
Sa 18.08.2018
15:50–18:35
15:50–
Sa 04.08.2018
07:45–10:30
07:45–
Fr 03.08.2018
22:10–00:55
22:10–
Di 17.07.2018
10:40–13:30
10:40–
Mo 16.07.2018
22:10–00:55
22:10–
So 08.07.2018
02:30–05:15
02:30–
Fr 06.07.2018
20:15–23:00
20:15–
So 27.08.2017
00:55–03:35
00:55–
Mi 09.08.2017
01:35–04:10
01:35–
Sa 13.05.2017
01:25–03:55
01:25–
Fr 12.05.2017
20:15–23:30
20:15–
So 06.11.2016
02:54–05:26
02:54–
Do 03.11.2016
20:15–23:20
20:15–
Mi 20.04.2016
01:10–03:45
01:10–
Di 19.04.2016
20:15–23:30
20:15–
Fr 29.01.2016
06:10–08:55
06:10–
So 24.01.2016
15:50–18:35
15:50–
Mo 18.01.2016
06:00–08:45
06:00–
Fr 15.01.2016
01:45–04:30
01:45–
Mi 06.01.2016
09:55–12:40
09:55–
Do 31.12.2015
00:05–02:50
00:05–
So 20.12.2015
17:30–20:15
17:30–
Mi 16.12.2015
14:10–16:55
14:10–
Sa 12.12.2015
03:55–06:40
03:55–
Fr 11.12.2015
13:20–16:05
13:20–
Mo 07.12.2015
22:00–00:45
22:00–
Mi 30.09.2015
18:30–21:15
18:30–
Mi 30.09.2015
05:25–08:10
05:25–
Mo 21.09.2015
11:50–14:35
11:50–
Fr 11.09.2015
16:40–19:25
16:40–
Do 10.09.2015
05:45–08:35
05:45–
So 30.08.2015
01:10–03:55
01:10–
Do 20.08.2015
09:10–11:55
09:10–
Mo 17.08.2015
13:35–16:20
13:35–
So 09.08.2015
11:25–14:10
11:25–
Mi 29.07.2015
06:50–09:35
06:50–
Di 28.07.2015
16:20–19:05
16:20–
Do 16.07.2015
10:40–13:25
10:40–
Mi 15.07.2015
21:15–00:00
21:15–
So 05.07.2015
02:55–05:40
02:55–
Sa 04.07.2015
13:15–16:00
13:15–
Do 23.04.2015
16:25–19:10
16:25–
Mi 22.04.2015
07:15–10:00
07:15–
Mo 20.04.2015
01:35–04:10
01:35–
So 19.04.2015
20:15–23:30
20:15–
Di 14.04.2015
14:20–17:05
14:20–
Mo 13.04.2015
04:50–07:35
04:50–
Fr 03.04.2015
18:15–21:00
18:15–
Fr 03.04.2015
05:50–08:35
05:50–
So 22.03.2015
06:15–09:00
06:15–
Sa 21.03.2015
14:40–17:25
14:40–
Do 12.03.2015
11:15–14:00
11:15–
Mi 04.03.2015
06:35–09:20
06:35–
Di 03.03.2015
21:15–00:00
21:15–
Fr 20.02.2015
16:25–19:10
16:25–
Do 19.02.2015
07:40–10:25
07:40–
Mi 11.02.2015
21:15–00:00
21:15–
So 08.02.2015
16:50–19:35
16:50–
Do 17.01.2013
00:30–03:20
00:30–
Di 15.01.2013
20:15–23:35
20:15–
So 02.09.2012
10:50–13:20
10:50–
Fr 31.08.2012
23:35–02:10
23:35–
Mo 20.08.2012
09:45–12:20
09:45–
So 19.08.2012
22:45–01:50
22:45–
So 12.08.2012
23:00–01:40
23:00–
Fr 03.08.2012
16:10–18:40
16:10–
Mo 16.07.2012
01:05–03:35
01:05–
Di 26.06.2012
14:50–17:35
14:50–
Do 14.06.2012
12:45–15:30
12:45–
Sa 09.06.2012
15:15–18:00
15:15–
Mo 04.06.2012
18:30–21:15
18:30–
Di 22.05.2012
10:50–13:35
10:50–
Sa 19.05.2012
14:45–17:30
14:45–
Fr 11.05.2012
09:30–12:15
09:30–
Di 08.05.2012
14:25–17:10
14:25–
Fr 13.04.2012
14:40–17:25
14:40–
So 08.04.2012
13:15–16:00
13:15–
Mo 02.04.2012
16:30–19:15
16:30–
Fr 30.03.2012
20:15–23:05
20:15–
Mo 19.03.2012
00:25–03:00
00:25–
So 05.02.2012
01:40–04:25
01:40–
Sa 04.02.2012
22:25–01:40
22:25–
So 30.10.2011
10:35–13:20
10:35–
So 30.10.2011
02:30–04:15
02:30–
Di 25.10.2011
23:35–02:20
23:35–
Di 25.10.2011
11:30–14:15
11:30–
Sa 22.10.2011
01:40–04:15
01:40–
Fr 21.10.2011
20:15–23:30
20:15–
Do 20.10.2011
20:15–23:00
20:15–
Mo 17.10.2011
07:20–10:05
07:20–
Do 13.10.2011
23:50–02:35
23:50–
Do 13.10.2011
12:15–15:00
12:15–
Sa 08.10.2011
08:25–11:10
08:25–
Di 04.10.2011
15:55–18:40
15:55–
Di 04.10.2011
03:10–05:55
03:10–
Fr 30.09.2011
10:35–13:20
10:35–
Di 27.09.2011
20:15–23:00
20:15–
Di 27.09.2011
07:05–09:50
07:05–
Fr 23.09.2011
02:30–05:15
02:30–
Do 22.09.2011
12:40–15:25
12:40–
Sa 17.09.2011
21:50–00:35
21:50–
Sa 17.09.2011
06:40–09:25
06:40–
So 04.09.2011
17:30–20:15
17:30–
So 04.09.2011
03:00–05:35
03:00–
Sa 03.09.2011
22:05–01:20
22:05–
Fr 25.03.2011
08:05–10:50
08:05–
Do 24.03.2011
18:30–21:15
18:30–
Mi 23.03.2011
03:35–06:20
03:35–
Do 17.03.2011
05:00–07:45
05:00–
Mi 16.03.2011
15:20–18:00
15:20–
So 06.03.2011
06:40–09:25
06:40–
Sa 05.03.2011
14:55–17:40
14:55–
Sa 26.02.2011
05:55–08:40
05:55–
Fr 25.02.2011
14:50–17:35
14:50–
Di 15.02.2011
02:25–05:10
02:25–
So 13.02.2011
15:10–17:55
15:10–
Do 03.02.2011
11:25–14:10
11:25–
Di 01.02.2011
21:15–00:00
21:15–
Sa 22.01.2011
11:20–14:05
11:20–
Fr 21.01.2011
21:15–00:00
21:15–
Mi 05.01.2011
20:15–23:10
20:15–
Mo 20.12.2010
16:00–18:35
16:00–
Do 09.12.2010
17:40–20:15
17:40–
Di 23.11.2010
03:20–06:00
03:20–
Mo 22.11.2010
20:15–23:35
20:15–
So 03.10.2010
12:15–14:45
12:15–
Mo 06.09.2010
23:40–02:10
23:40–
Di 24.08.2010
20:15–22:50
20:15–
So 11.04.2010
17:20–20:05
17:20–
Sa 10.04.2010
21:00–23:40
21:00–
Mi 03.02.2010
20:15–23:10
20:15–
Mi 30.09.2009
01:05–03:45
01:05–
Di 29.09.2009
20:15–23:10
20:15–
Sa 15.08.2009
23:30–02:00
23:30–
Fr 27.03.2009
22:45–01:35
22:45–
Mi 25.03.2009
20:15–23:15
20:15–
Sa 23.02.2008
20:15–23:15
20:15–
Do 22.03.2007
01:55–04:25
01:55–
Mi 21.03.2007
20:15–22:45
20:15–
Sa 06.01.2007
00:45–03:30
00:45–
Fr 05.01.2007
20:15–23:05
20:15–
Mo 21.11.2005
02:00–04:30
02:00–
Mo 21.11.2005
01:10–04:10
01:10–
So 20.11.2005
20:15–22:55
20:15–
So 20.11.2005
20:15–23:25
20:15–
Do 30.06.2005
20:15–23:00
20:15–
Do 30.06.2005
20:15–23:00
20:15–
Sa 30.04.2005
14:15–17:00
14:15– Premiere 5
So 24.04.2005
11:10–13:55
11:10– Premiere 3
Sa 02.04.2005
22:50–01:35
22:50– Premiere 4
Do 31.03.2005
15:15–18:00
15:15– Premiere 5
Do 31.03.2005
01:15–04:00
01:15– Premiere 5
Sa 26.03.2005
20:15–23:00
20:15–
Sa 26.03.2005
20:15–23:00
20:15–
Di 22.03.2005
09:15–12:05
09:15– Premiere 3
Sa 19.03.2005
05:55–08:40
05:55– Premiere 4
Fr 11.03.2005
12:10–14:55
12:10– Premiere 3
Mo 07.03.2005
15:40–18:25
15:40– Premiere 4
Mi 02.03.2005
00:05–02:50
00:05– Premiere 5
Sa 26.02.2005
07:45–10:30
07:45– Premiere 4
Fr 25.02.2005
16:15–19:00
16:15– Premiere 4
So 20.02.2005
12:30–15:15
12:30– Premiere 3
Mo 14.02.2005
23:45–02:30
23:45– Premiere 5
Do 10.02.2005
11:15–14:00
11:15– Premiere 3
Mo 07.02.2005
01:30–04:15
01:30– Premiere 5
Mi 02.02.2005
13:15–16:00
13:15– Premiere 4
Mi 02.02.2005
01:15–04:15
01:15– Premiere 4
Do 27.01.2005
17:30–20:15
17:30– Premiere 3
Do 27.01.2005
02:45–05:30
02:45– Premiere 3
Mo 24.01.2005
00:30–03:15
00:30– Premiere 5
Fr 14.01.2005
23:15–02:15
23:15– Premiere 3
Fr 14.01.2005
05:00–08:00
05:00– Premiere 3
So 09.01.2005
02:00–05:00
02:00– Premiere 4
Sa 08.01.2005
09:00–12:00
09:00– Premiere 4
Mi 05.01.2005
03:30–06:15
03:30– Premiere 5
Mo 27.12.2004
15:45–18:30
15:45– Premiere 3
Mo 27.12.2004
05:00–07:45
05:00– Premiere 3
So 19.12.2004
03:15–06:10
03:15– Premiere 5
Mo 13.12.2004
04:45–07:30
04:45– Premiere 3
So 12.12.2004
17:30–20:15
17:30– Premiere 3
Do 09.12.2004
07:15–10:10
07:15– Premiere 5
Do 09.12.2004
01:00–03:55
01:00– Premiere 5
Mo 06.12.2004
05:45–08:30
05:45– Premiere 4
So 05.12.2004
22:15–01:00
22:15– Premiere 4

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Gangs of New York online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Gangs of New York – News