Frühlingssinfonie

    D 1982
    Biografie (103 Min.)
    Frühlingssinfonie – Bild: mdr
    Es ist eine leidenschaftliche Liebe, die Vater Wieck natürlich nicht verborgen bleibt. Er selbst liebt seine Tochter im Übermaß, er will sie nicht hergeben, schon gar nicht an einen Komponisten von zweifelhafter wirtschaftlicher Existenz, einem „Halbgenie und Viertelfaust“. Wieck schickt seine Tochter zum Gesangsstudium nach Dresden, als das nichts hilft, verbietet er ihr den Umgang mit ihm: „Robert Schumann hat aufgehört zu existieren“, schreit er. Wenig später schickt sie Robert die Briefe zurück, spielt aber im Gewandhaus sein neuestes Werk. Über die Musik korrespondieren sie. Sie spielt seine Stücke, auch als sie in Wien mit 18 Jahren zur „Kaiserlich-königlichen Kammervirtuosin“ ernannt wird. Dann versucht es Vater Wieck noch einmal bei Schumann, er soll auf Clara der Musik wegen verzichten. Doch die Liebe zwischen ihnen ist so groß, dass Clara es hinnimmt, dass sie der geliebte Vater aus dem Haus wirft – ohne ihren Flügel, ohne den kleinsten Anteil an ihren Konzerteinnahmen. Um zu heiraten, brauchen die beiden die Erlaubnis des Vaters. Als er sie nicht erteilt, rufen sie das Gericht an. Friedrich Wieck lässt zur Verhandlung nichts unversucht, um Robert zu verleumden. Das Gericht erteilt die Eheerlaubnis, immerhin ist Robert inzwischen die Ehrendoktorwürde der Universität Jena verliehen worden. Einen Tag vor Claras 21. Geburtstag heiraten sie in einer Dorfkirche bei Leipzig. Ein Jahr später lässt Robert Schumann ihre große Liebe in der „Frühlingssinfonie“ erklingen. (Text: mdr)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Channels deAbo

    Sendetermine

      So 21.04.2013
    05:50–07:25
    05:50–MDR
      Do 26.04.2012
    23:45–01:25
    23:45–MDR
      Sa 18.06.2011
    23:15–00:55
    23:15–Bayerisches Fernsehen
      So 10.04.2011
    11:00–12:35
    11:00–MDR
      So 06.06.2010
    22:45–00:20
    22:45–MDR
      Sa 25.03.2006
    02:20–03:25
    02:20–MDR
      Do 06.05.2004
    02:00–03:15
    02:00–MDR
      Mo 19.04.2004
    02:30–03:35
    02:30–MDR
      Mo 05.04.2004
    02:05–03:35
    02:05–MDR
      Mo 22.03.2004
    02:00–03:35
    02:00–MDR
      So 08.06.2003
    11:05–12:50
    11:05–Südwest Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Frühlingssinfonie im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Frühlingssinfonie – Weiterführende Links