Endstation Seeshaupt

    D 2010 (90 Min.)
    • Dokumentation
     – Bild: BR Fernsehen

    Am 14. April 1945 erteilt SS-Reichsführer Heinrich Himmler den Befehl, alle Konzentrations- und Vernichtungslager zu evakuieren. Kein KZ-Häftling soll in die Hände der Alliierten fallen und von der Vernichtung der europäischen Juden berichten. Am 25. April wird auch das zum KZ Dachau gehörende Außenlager Mühldorf geräumt. Knapp 4000 überwiegend jüdische Häftlinge werden in 70 Güterwagen gepfercht und auf eine fünftägige Irrfahrt quer durch Oberbayern geschickt. Die erschütternde Geschichte aus den letzten Tagen des nationalsozialistischen Terrors erzählt Walter Steffen in seinem eindrucksvollen Dokumentarfilm aus der Perspektive des Holocaust-Überlebenden Louis Sneh, der am 29. April 1945 am Bahnhof Seeshaupt von der US-Armee befreit wurde. (Text: Phoenix)

    Deutsche TV-Premiere29.01.2012Bayerisches Fernsehen

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Fr 30.01.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    Sa 26.01.2013
    22:30–00:00
    22:30–
    So 29.01.2012
    23:45–01:20
    23:45–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Endstation Seeshaupt online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.