Die schöne Querulantin

    F 1991 (La belle noiseuse, Divertimento, 236 Min.)
    • Literaturverfilmung
     – Bild: WDR

    Jacques Rivettes „La Belle Noiseuse“ – „Die Schöne Querulantin“: Nach Honoré de Balzacs Novelle „Das unbekannte Meisterwerk“ beschreibt Rivette die Entstehung eines Bildes – und er beschreibt noch mehr: Das Duell zwischen dem Künstler und seinem Modell. Der berühmte Maler Frenhofer steckt schon lange in einer tiefen künstlerischen Krise, von der außer seine Frau Liz niemand etwas weiß. Vor zehn Jahren hat er ein großes Bild unvollendet gelassen, das ein Meisterwerk werden sollte und für das Liz Modell stand. Der Kunsthändler Porbus überredet Frenhofer zu einem neuen Versuch. Die schöne Marianne soll ihm dabei Modell stehen. Fünf Tage arbeitet Frenhofer wie besessen an Skizzen und Farbversuchen, verstört sein Modell Marianne mit zunehmend unbarmherzigen Anforderungen, zwingt sie, groteske Verrenkungen anzunehmen. Doch er kommt nicht weiter, will schließlich aufgeben. Jetzt ist es Marianne, die ihn antreibt. (Text: WDR)

    Deutscher Kinostart09.01.1992

    Originalsprache: Englisch

    Alternativtitel: Die schöne Querulantin, Divertimento / Die schöne Querulantin

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Do 16.07.2009
    23:35–01:40
    23:35–
    Sa 01.03.2008
    23:35–01:40
    23:35–
    Mi 21.02.2007
    23:00–01:05
    23:00–
    Mi 16.05.2001
    01:05–03:05
    01:05–
    Di 15.05.2001
    22:15–00:15
    22:15–
    Mo 02.03.1998
    03:35–05:45
    03:35–
    Fr 20.02.1998
    00:50–02:55
    00:50–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die schöne Querulantin online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.