Die Prinzessin von Montpensier

    D/F 2010 (La Princesse de Montpensier)
    Gesellschaft/Drama/Historienfilm (134 Min.)
    François de Chabannes (<a data-event-category=bildtext-person href="/lambert-wilson/filmografie"><u>Lambert Wilson</u></a>) bringt Marie (<a data-event-category=bildtext-person href="/melanie-thierry/filmografie"><u>Mélanie Thierry</u></a>) das Schreiben bei -– für jene Zeit etwas sehr Unübliches! – Bild: ARTE France / © 2010 Paradis Films
    Umbruch und Gewalt beherrschen das 16. Jahrhundert in Frankreich: Die Hugenotten, die der calvinistischen Lehre folgen, werden von den Katholiken verfolgt. Es ist aber nicht nur ein religiöser Krieg, sondern auch ein politischer Kampf um Macht. Ehen werden in diesen Zeiten nicht aus Liebe geschlossen, sondern dienen zur Machterhaltung. Deswegen soll Marie de Mézière den Prinzen Philippe de Montpensier heiraten. Da sie bereits in Herzog Henri de Guise verliebt ist, geht sie nur widerwillig dem Wunsch ihrer Mutter nach und heiratet den Prinzen. Philippe muss an einem Feldzug teilnehmen und ist für längere Zeit abwesend. Währenddessen soll der desertierte François de Chabannes, der auf seinem Hof Zuflucht findet, Marie in Latein unterrichten. Auf ihr Drängen hin bringt er ihr auch das Schreiben bei. Darüber ist ihr Gemahl bei seiner Rückkehr empört, da er befürchtet, dass sie einem heimlichen Verehrer Briefe schreibt. Als der Herzog d’Anjou an den Hof kommt, ist dieser ebenfalls von Marie angetan. Der Herzog befürchtet eine Liaison zwischen ihr und seinem Begleiter: Henri de Guise. Sie streitet den Vorwurf einer Verbindung ab. Aber Henri und Marie kommen sich näher, was wiederum zum Duell mit Philippe führt … „Die Prinzessin von Montpensier“ changiert elegant zwischen actionreichen Kämpfen und zwischenmenschlichen Annäherungen. Darin wird die Geschichte einer emanzipierten Frau verwoben, die sich über die Gepflogenheiten ihrer Zeit hinwegsetzt, was den Film in seiner Komplexität von gängigen Historienfilmen abhebt. (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 29.08.2013 WDR
    Originalsprache: Französisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Prime Video deAbo ab 69,– €/Jahr
    Amazon Video deKaufen ab 9,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 3,99 €
    iTunes deKaufen ab 9,99 €
    iTunes deLeihen ab 3,99 €
    maxdome Store deKaufen ab 7,99 €
    maxdome Store deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Sa 07.12.2019
    12:50–15:10
    12:50–KinoweltTV
      So 08.09.2019
    03:30–05:50
    03:30–KinoweltTV
      Sa 06.07.2019
    03:15–05:35
    03:15–KinoweltTV
      Fr 21.06.2019
    12:40–15:00
    12:40–KinoweltTV
      Do 18.04.2019
    13:45–16:00
    13:45–arte
      Do 18.04.2019
    04:25–06:45
    04:25–KinoweltTV
      Do 04.04.2019
    12:55–15:15
    12:55–KinoweltTV
      Di 26.03.2019
    14:00–16:15
    14:00–arte
      So 24.03.2019
    20:15–22:30
    20:15–arte
      Do 21.02.2019
    02:25–04:40
    02:25–KinoweltTV
      Mi 13.02.2019
    21:45–00:00
    21:45–KinoweltTV
      Sa 26.01.2019
    16:00–18:20
    16:00–KinoweltTV
      Do 17.05.2018
    09:35–11:55
    09:35–KinoweltTV
      Mo 07.05.2018
    10:30–12:45
    10:30–KinoweltTV
      So 04.03.2018
    01:30–03:45
    01:30–KinoweltTV
      Mo 29.01.2018
    06:10–08:25
    06:10–KinoweltTV
      Do 21.09.2017
    07:35–09:55
    07:35–KinoweltTV
      Fr 08.09.2017
    12:35–14:55
    12:35–KinoweltTV
      Mi 16.08.2017
    06:00–08:15
    06:00–KinoweltTV
      Mo 07.08.2017
    11:00–13:20
    11:00–KinoweltTV
      Sa 27.05.2017
    10:20–12:35
    10:20–KinoweltTV
      Mo 03.04.2017
    02:20–04:35
    02:20–KinoweltTV
      So 26.03.2017
    22:15–00:30
    22:15–KinoweltTV
      Do 09.03.2017
    03:55–06:10
    03:55–KinoweltTV
      Di 14.02.2017
    08:50–11:05
    08:50–KinoweltTV
      Di 20.12.2016
    00:15–02:30
    00:15–One
      Mo 19.12.2016
    20:15–22:30
    20:15–One
      So 21.08.2016
    20:15–22:30
    20:15–KinoweltTV
      Mi 10.08.2016
    05:30–07:45
    05:30–KinoweltTV
      Di 09.08.2016
    05:10–07:25
    05:10–KinoweltTV
      Mi 03.08.2016
    13:00–15:15
    13:00–KinoweltTV
      Mo 20.06.2016
    15:50–18:05
    15:50–KinoweltTV
      Di 29.03.2016
    14:30–16:45
    14:30–KinoweltTV
      Mo 21.03.2016
    23:20–01:35
    23:20–WDR
      Mi 09.03.2016
    16:10–18:30
    16:10–KinoweltTV
      Mi 27.01.2016
    09:15–11:30
    09:15–KinoweltTV
      Mo 12.10.2015
    07:15–09:30
    07:15–KinoweltTV
      Fr 02.10.2015
    11:35–13:50
    11:35–KinoweltTV
      Fr 07.08.2015
    08:00–10:15
    08:00–KinoweltTV
      Di 28.07.2015
    11:15–13:30
    11:15–KinoweltTV
      So 28.06.2015
    06:35–08:50
    06:35–KinoweltTV
      Do 25.06.2015
    23:40–01:55
    23:40–KinoweltTV
      So 21.06.2015
    21:45–00:00
    21:45–KinoweltTV
      Fr 19.06.2015
    14:10–16:25
    14:10–KinoweltTV
      So 22.03.2015
    12:05–14:20
    12:05–KinoweltTV
      Mo 23.02.2015
    16:05–18:20
    16:05–KinoweltTV
      Di 23.12.2014
    02:05–04:20
    02:05–KinoweltTV
      Mo 15.12.2014
    22:05–00:20
    22:05–KinoweltTV
      Mi 19.11.2014
    03:10–05:25
    03:10–KinoweltTV
      Di 11.11.2014
    17:55–20:15
    17:55–KinoweltTV
      Sa 01.11.2014
    21:45–00:00
    21:45–einsfestival
      Mo 27.10.2014
    02:20–04:35
    02:20–KinoweltTV
      So 19.10.2014
    22:15–00:30
    22:15–KinoweltTV
      Do 09.10.2014
    22:25–00:40
    22:25–3sat
      Do 29.08.2013
    23:25–01:40
    23:25–WDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Prinzessin von Montpensier im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare