Die Ehe des Herrn Mississippi

    D / CH 1961 (94 Min.)
    • Literaturverfilmung

    Florestan Mississippi, von Beruf Staatsanwalt, erscheint bei einer Dame namens Anastasia zu Besuch und überführt sie, während er mit ihr Kaffee trinkt, des Giftmordes an ihrem Gatten. Zugleich bittet er sie um ihre Hand, da auch er seine Frau mit Gift getötet hat; die Ehe soll die „Sühne“ der beiden Giftmörder sein.
    Die vier allegorischen Personifizierungen in dieser Komödie sind neben der lieblosen, absoluten Gerechtigkeit in der Gestalt des Staatsanwaltes Mississippi die vollkommene Gleichheit, repräsentiert in dem Weltrevolutionär Saint-Claude, die christliche Liebe, verkörpert in dem heruntergekommenen, trunksüchtigen Tropenarzt Graf Uebelohe-Zabernsee, und schließlich die „Frau Welt“ des alten Mysterienspiels – Anastasia, die jedem anheim fällt und jeden verrät, nichts als den Augenblick liebt und mit einer beschworenen Unwahrheit auf den Lippen stirbt. Dürrenmatt charakterisiert sein Werk als „ein schmerzliches Stück mit der Erkenntnis, dass es immer wieder Idealpolitiker geben wird, weil es Realpolitik gibt -, und dass die Idealpolitiker immer wieder den Realpolitikern den Sieg ermöglichen“. (Text: ZDFtheaterkanal)

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Sa 12.12.2020
    14:10–15:40
    14:10–
    Do 27.11.2008
    15:30–17:00
    15:30–
    Mi 26.11.2008
    10:30–12:00
    10:30–
    Fr 21.11.2008
    15:30–17:00
    15:30–
    Mi 19.11.2008
    10:30–12:00
    10:30–
    Mi 12.11.2008
    10:30–12:00
    10:30–
    Sa 08.11.2008
    15:30–17:00
    15:30–
    Mi 05.11.2008
    10:30–12:00
    10:30–
    So 02.11.2008
    15:30–17:00
    15:30–
    Do 18.11.1999
    10:10–11:45
    10:10–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Ehe des Herrn Mississippi online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.