Das Zauberbuch

    D/CZ 1996
    Spielfilm (85 Min.)
    Die Hexe Irrfriede (Mahulena Bocanová). – Bild: ARD Degeto/BR
    Die Hexe Irrfriede (Mahulena Bocanová). – Bild: ARD Degeto/BR
    Produziert: Deutschland / Tschechische Republik, 1996 Degeto Stereo Die Hexe Irrfriede verwandelt sich in eine schöne Frau, becirct den naiven König Johannes (Kurt Weinzierl) und stiehlt seinen Zauberbeutel, der Johannes’ Reich finanziell absichert. Doch Prinz Peter und Prinzessin Blanka (Tina Ruland) wissen die richtige Antwort auf die Hexenkünste. In weiteren Rollen Uwe Ochsenknecht und Max Tidof. Ein fantasievoll inszenierter Märchenfilm des tschechischen Spezialisten Václav Vorlícek, der auch bei „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ Regie geführt hat. 27 Jahre hat die Hexe Irrfriede geschlafen, doch kaum ist sie aufgewacht, schmiedet sie schon finstere Pläne. Ihre Kristallkugel verrät ihr das Geheimnis um den Zauberbeutel des guten Königs Johannes. Dank seines unerschöpflichen Geldsegens brauchen die Untertanen keine Steuern zu zahlen. Diesen Beutel muss Irrfriede haben. Der Raub des Beutels ist ein Kinderspiel, doch der Beutel lässt sich nur mittels eines Zauberspruches öffnen, der im Ring des Königs eingraviert ist. Die Hexe verwandelt sich in eine schöne Frau, becirct mit List und Tücke den König, um an den Ring zu kommen. Derweil ist das Verschwinden des Beutels bemerkt worden. Johannes setzt einen hohen Preis für die Wiederbeschaffung aus – die Hand seiner Tochter Blanka. Jetzt überschlagen sich die Ereignisse. Die Landstreicher Griffig und Pfiffig hinterlassen mit ihrer tölpelhaften Suche das totale Chaos. Zu allem Überfluss spukt es im Schloss. In den verzweigten Kaminschächten hält der Herr der Flammen die Koboldin Melusine gefangen. Der junge Prinz Peter aus dem benachbarten Königreich verkleidet sich als Kaminkehrer und besiegt den Herrn der Flammen. Von der befreiten Melusine erfährt Peter, dass die Hexe Irrfriede die Diebin ist und es nun auf den Ring des Königs abgesehen hat. Mit einer List gelingt es dem jungen Prinzen, die Hexe zu enttarnen. Doch sie kann sich – noch – auf ihre Hexenkünste verlassen. „Das Zauberbuch“ ist ein weiteres Beispiel für die Kunst des renommierten tschechischen Regisseurs Vorlícek, 1930 in Prag geboren. Ihm gelingt es immer, seine märchenhaften Stoffe zwar kindgerecht aufzubereiten, aber auch die Erwachsenen anzusprechen. Die Geschichte von der Hexe Irrfriede ist gespickt mit Slapstick-einfällen und Situationskomik, außerdem prominent besetzt mit der entzückenden „Prinzessin“ Tina Ruland, den deutschen Stars Uwe Ochsenknecht und Max Tidof oder dem österreichischen Erzkomödianten Kurt Weinzierl, die bestens mit den tschechischen Schauspielern harmonieren. (Text: BR Fernsehen)
    Originalsprache: Tschechisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare
    6. News

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mo 22.04.2019
    05:30–06:55
    05:30–Das Erste
      So 13.01.2019
    05:50–07:15
    05:50–rbb
      Mo 31.12.2018
    09:50–11:15
    09:50–MDR
      So 24.06.2018
    08:35–10:00
    08:35–BR Fernsehen
      Fr 30.03.2018
    05:55–07:25
    05:55–Das Erste
      So 24.02.2013
    04:45–06:20
    04:45–RTL II
      Sa 24.10.2009
    07:55–09:20
    07:55–MDR
      Sa 03.10.2009
    08:50–10:15
    08:50–Bayerisches Fernsehen
      So 15.03.2009
    12:00–13:25
    12:00–KI.KA
      Sa 15.11.2008
    09:45–11:10
    09:45–3sat
      Fr 08.08.2008
    14:35–16:00
    14:35–MDR
      So 30.03.2008
    12:00–13:25
    12:00–KI.KA
      Mo 24.12.2007
    08:20–09:45
    08:20–Bayerisches Fernsehen
      Mo 06.08.2007
    14:30–15:50
    14:30–MDR
      Mi 01.08.2007
    13:30–14:55
    13:30–rbb
      Mo 23.07.2007
    08:50–10:15
    08:50–SWR Fernsehen
      So 11.03.2007
    12:00–13:25
    12:00–KI.KA
      Sa 24.06.2006
    11:30–12:55
    11:30–Das Erste
      Mo 15.08.2005
    07:20–08:45
    07:20–ORF eins
      So 07.08.2005
    12:00–13:30
    12:00–KI.KA
      So 06.06.2004
    12:00–13:30
    12:00–KI.KA
      So 16.05.2004
    08:30–09:55
    08:30–Hessen Fernsehen
      So 09.02.2003
    12:00–13:30
    12:00–KI.KA
      Mo 11.02.2002
    08:25–09:50
    08:25–NDR
      Di 25.12.2001
    09:05–10:30
    09:05–Das Erste
      Di 25.12.2001
    05:50–07:15
    05:50–ORF eins
      Mo 24.12.2001
    07:15–08:40
    07:15–ORF eins
      So 31.12.2000
    12:00–13:25
    12:00–Bayerisches Fernsehen
      So 12.11.2000
    08:30–09:55
    08:30–Hessen Fernsehen
      So 12.03.2000
    08:30–09:55
    08:30–Hessen Fernsehen
      Sa 01.01.2000
    12:00–13:30
    12:00–KI.KA
      Mi 29.12.1999
    14:35–16:00
    14:35–MDR
      Mo 01.02.1999
    06:25–07:50
    06:25–ORF eins
      Mo 28.12.1998
    10:05–11:30
    10:05–Das Erste
      Do 01.01.1998
    07:35–09:00
    07:35–ORF eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Zauberbuch im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Das Zauberbuch – News

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.