Das wahre Leben

    D/CH 2006 (Bummm!)
    Tragikkomödie (103 Min.)
    'euro.film': ORF-Premiere: "Das wahre Leben". Im Bild: Josef Mattes (Linus Spatz), Hannah Herzsprung (Florina). – Bild: ORF/-. Andere Verwendung
    Vater Roland arbeitet täglich 14 Stunden und sieht seine Familie nicht mehr bei Tageslicht. Mutter Sybille flüchtet sich in ihre Arbeit als Galeristin, und der 19-jährige Charles kämpft gegen die Wirren seiner Sexualität. Mittendrin sitzt der von allen vergessene, zwölfjährige Linus in seinem Zimmer und bastelt Bomben, denen die Kitschskulpturen der Nachbarschaft zum Opfer fallen. Alles gerät ins Wanken, als Roland seinen Job im Risikomanagement eines Großkonzerns verliert und fortan tatenlos zu Hause sitzen muss. Der ehemalige Macher schlittert voller Elan von einer Krise in die andere, die ihn nicht nur mit seinen Söhnen entzweit, sondern auch seine Ehe zutiefst erschüttert. Während Roland die Ordnung zu Hause auf den Kopf stellt, lernt Sybille das selbstmordgefährdete Nachbarmädchen Florina kennen und entdeckt ihr Maltalent. Um ihr Selbstvertrauen zu stärken und um ihr Sicherheit zu geben, will sie Florinas Bilder ausstellen. Doch Florina verfolgt einen anderen Plan und zwingt Sybille sich ihrer Leere zu stellen. Einer anderen Leere sieht sich Charles ausgesetzt: der Bundeswehr. Als er sich dort in einen Rekruten verliebt, scheint er seinen Träumen nah. Doch Charles hat Angst. Ein erster Kuss verhilft ihm schließlich zum Durchbruch und zu einem Leben in Freiheit. Auch Linus ist dem Zauber der Liebe verfallen. In der manisch-depressiven Florina glaubt er eine Seelenverwandte gefunden zu haben. Gemeinsam ziehen sie durch die Stadt und sprengen alles, was ihnen in den Weg kommt. Doch die vom Tod ihres Bruders traumatisierte und von ihren Eltern allein gelassene Florina plant schon ihren Abschied. In einer letzten, schicksalhaften Nacht kommen alle Figuren ihrer Wahrheit nahe. Linus, der erkennen muss, dass Florina seine Liebe nicht in gleicher Weise erwidert, beschließt aufzuräumen …  (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 25.08.2008 Das Erste
    Deutscher Kinostart: 08.03.2007
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Sa 22.09.2018
    20:15–22:25
    20:15–S1 (Schweiz)
      So 12.11.2017
    01:20–03:05
    01:20–S1 (Schweiz)
      Sa 11.11.2017
    20:15–22:15
    20:15–S1 (Schweiz)
      Sa 11.02.2017
    20:15–21:55
    20:15–One
      Do 26.01.2017
    23:05–01:05
    23:05–S1 (Schweiz)
      Do 26.01.2017
    20:05–22:05
    20:05–S1 (Schweiz)
      Do 03.04.2014
    22:25–00:05
    22:25–3sat
      Mi 27.11.2013
    22:45–00:25
    22:45–SWR Fernsehen
      Sa 26.10.2013
    23:40–01:20
    23:40–Bayerisches Fernsehen
      Mi 21.08.2013
    00:10–01:50
    00:10–ORF 2 (Österreich)
      Mi 29.05.2013
    00:20–02:00
    00:20–ORF 2 (Österreich)
      Mi 22.08.2012
    22:00–23:40
    22:00–Bayerisches Fernsehen
      Mo 06.08.2012
    01:05–02:50
    01:05–arte
      Mi 10.08.2011
    00:00–01:40
    00:00–SF 1 (Schweiz)
      Mi 16.03.2011
    22:25–00:05
    22:25–3sat
      Mo 13.09.2010
    01:15–02:55
    01:15–SF 1 (Schweiz)
      Mi 25.08.2010
    00:15–01:55
    00:15–ORF 2 (Österreich)
      Fr 29.01.2010
    01:00–02:40
    01:00–arte
      Sa 09.01.2010
    22:00–23:40
    22:00–arte
      Mi 28.01.2009
    23:00–00:40
    23:00–SWR Fernsehen
      Fr 05.09.2008
    23:00–00:40
    23:00–einsfestival
      Di 26.08.2008
    20:15–21:55
    20:15–einsfestival
      Mo 25.08.2008
    22:45–00:25
    22:45–Das Erste
      Do 15.05.2008
    20:00–21:50
    20:00–SF zwei (Schweiz)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das wahre Leben im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Das wahre Leben – Weiterführende Links