Astronaut Farmer

    USA 2006 (The Astronaut Farmer, 104 Min.)
    • Science-Fiction
    • Drama
    Farmers Frau Audrey (Virgina Madsen) und sein 15-Jähriger Sohn Shepard wollen, dass er es noch einmal probiert. – Bild: /​ Richard Foreman /​ – /​ ©2005 Warner Bros. Entertainment Inc.
    Farmers Frau Audrey (Virgina Madsen) und sein 15-Jähriger Sohn Shepard wollen, dass er es noch einmal probiert.

    Nach dem Tod seines Vaters musste Charles Farmer seine Ausbildung zum Astronauten abbrechen, um die elterliche Farm zu übernehmen. Seinen großen Traum hat er aber nicht aufgegeben. Freunde und Bekannte halten Charles für verrückt, aber immerhin steht seine Familie zu ihm. Als sich herausstellt, dass der geniale Tüftler tatsächlich realistische Chancen hat, mit seiner selbst gebastelten Rakete den Orbit zu erreichen, wird die NASA unruhig. Im silbernen Astronautenanzug galoppiert Charles Farmer auf einem Pferd über seine Weiden. Der kauzige Ingenieur, der es beinahe einmal zum Astronauten gebracht hätte, schraubt seit Jahren in seiner Scheune eine eigene Rakete zusammen, mit der er die Erde umkreisen will. Viele halten ihn für einen Spinner, die Bank droht ihm mit Zwangsversteigerung seines Hauses.
    Nur Farmers Frau Audrey und sein Sohn Shepard glauben an ihn und unterstützen Charles bedingungslos. Die Vorbereitungen sind schon weit gediehen, Farmer kämpft nur noch mit Detailproblemen, so scheint es. Doch als bekannt wird, dass ein privater Kunde 10.000 Liter Raketentreibstoff ordert, werden zunächst das FBI und dann die Presse auf den Bastler aufmerksam. Die Flugsicherung, die seine Pläne bislang nicht ernst genommen hat, errichtet bürokratische Hürden, um Charles zu zermürben. Schließlich erscheint sogar ein Profi-Astronaut und bietet dem „Kollegen“ einen Weltraumflug bei der NASA an – falls der unbequeme Querkopf sein Projekt aufgibt. Doch so einfach lässt sich Farmer nicht von seinem Plan abbringen. Unbeirrt verfolgt er seinen Traum.
    In ihrer originellen Komödie „Astronaut Farmer“ bringen die beiden Brüder Michael Polish (Regie) und Mark Polish (Drehbuch) zwei der großen mythischen Figuren des US-Kinos zusammen, den Cowboy und den Weltraumfahrer, und schildern mit viel Lust an skurrilen Details die Umsetzung eines scheinbar irrsinnigen Traums. Mit der ihm eigenen Mischung aus Understatement und schillernder Präsenz spielt Billy Bob Thornton den sympathischen Querkopf Farmer, der auf kürzestem Weg aus dem Wilden Westen in den Orbit durchstartet. Eine Fülle liebevoller beobachteter Details, die von Charles’ Familienleben bis hin zu einem Auftritt bei TV-Talker Jay Leno reichen, gibt der märchenhaften Heldengeschichte einen realistischen Anstrich. „Ein leicht versponnener, märchenhafter Film, elegant fotografiert, getragen von einem überzeugenden Hauptdarsteller.
    Intensiv mahnt er an die Kraft von Lebensträumen.“ (Lexikon des Internationalen Films) (Text: BR Fernsehen)

    Deutsche TV-Premiere01.01.2011Das ErsteDeutscher Kinostart27.12.2007

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Do 30.06.2022
    18:30–20:15
    18:30–
    Di 14.06.2022
    20:15–22:00
    20:15–
    Sa 26.03.2022
    20:15–22:00
    20:15–
    Sa 29.01.2022
    20:15–22:00
    20:15–
    Sa 25.12.2021
    09:45–11:30
    09:45–
    Do 23.12.2021
    01:55–03:35
    01:55–
    Mo 11.10.2021
    18:00–19:45
    18:00–
    So 18.07.2021
    01:55–03:35
    01:55–
    Sa 17.07.2021
    22:15–00:15
    22:15–
    Sa 26.06.2021
    09:45–11:30
    09:45–
    Do 03.06.2021
    22:25–00:10
    22:25–
    Sa 24.04.2021
    15:20–17:05
    15:20–
    Sa 03.04.2021
    22:15–00:00
    22:15–
    Fr 22.01.2021
    18:00–19:45
    18:00–
    Fr 04.12.2020
    04:10–05:55
    04:10–
    Mi 02.12.2020
    00:05–01:45
    00:05–
    Di 01.12.2020
    20:15–22:10
    20:15–
    Do 26.11.2020
    18:30–20:15
    18:30–
    Mo 05.10.2020
    13:20–15:05
    13:20–
    Fr 25.09.2020
    20:15–22:00
    20:15–
    Fr 28.08.2020
    20:15–22:00
    20:15–
    Di 25.08.2020
    01:25–03:05
    01:25–
    Fr 21.08.2020
    22:05–23:50
    22:05–
    Sa 30.05.2020
    20:15–22:00
    20:15–
    Fr 29.05.2020
    01:25–03:00
    01:25–
    Do 28.05.2020
    20:15–22:10
    20:15–
    Mo 27.04.2020
    03:50–05:30
    03:50–
    So 19.04.2020
    18:15–20:00
    18:15–
    Do 02.04.2020
    20:15–22:00
    20:15–
    So 02.02.2020
    20:15–22:00
    20:15–
    Mi 11.12.2019
    00:15–01:55
    00:15–
    Di 10.12.2019
    20:15–22:10
    20:15–
    So 10.11.2019
    20:15–22:00
    20:15–
    Mi 17.07.2019
    00:45–02:20
    00:45–
    Di 16.07.2019
    20:15–22:05
    20:15–
    So 09.12.2018
    14:55–16:50
    14:55–
    Sa 08.12.2018
    20:15–22:10
    20:15–
    Mo 21.05.2018
    12:55–14:55
    12:55–
    So 20.05.2018
    20:15–22:15
    20:15–
    Mi 13.12.2017
    00:10–01:45
    00:10–
    Di 12.12.2017
    23:55–01:35
    23:55–
    Di 12.12.2017
    20:15–22:10
    20:15–
    Di 12.12.2017
    20:15–22:10
    20:15–
    Sa 31.12.2016
    11:20–13:00
    11:20–
    Mo 26.12.2016
    14:40–16:20
    14:40–
    So 25.09.2016
    13:35–15:15
    13:35–
    Sa 17.09.2016
    14:50–16:25
    14:50–
    Fr 12.08.2016
    03:15–04:50
    03:15–
    Do 11.08.2016
    23:00–00:35
    23:00–
    Di 09.08.2016
    17:00–18:35
    17:00–
    Mo 08.08.2016
    21:45–23:20
    21:45–
    Di 26.07.2016
    00:05–01:40
    00:05–
    Sa 14.05.2016
    01:20–02:58
    01:20–
    Do 24.12.2015
    12:05–13:45
    12:05–
    Mi 22.07.2015
    00:30–02:05
    00:30–
    Sa 16.05.2015
    15:40–17:20
    15:40–
    Fr 24.04.2015
    02:00–03:35
    02:00–
    Do 25.12.2014
    04:30–06:10
    04:30–
    So 21.12.2014
    13:55–15:35
    13:55–
    So 06.07.2014
    10:45–12:20
    10:45–
    Sa 05.07.2014
    14:30–16:05
    14:30–
    So 18.05.2014
    15:05–16:45
    15:05–
    Fr 01.03.2013
    02:25–04:00
    02:25–
    Sa 21.04.2012
    04:15–06:20
    04:15–
    Fr 20.04.2012
    22:25–00:00
    22:25–
    Di 19.07.2011
    22:30–00:05
    22:30–
    Mo 23.05.2011
    23:30–01:10
    23:30–
    So 02.01.2011
    00:05–01:45
    00:05–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Astronaut Farmer online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.