Staffel 1, Folge 5

    • Folge 5

      Staffel 1
      Gericht Marie Gericke: Selbstgemachte Gnocchi mit Pilzrahm und Trüffel – Bild: NDR/​Fernsehmacher GmbH/​Markus Hertrich
      Gericht Marie Gericke: Selbstgemachte Gnocchi mit Pilzrahm und Trüffel
      In der Premierenwoche treten die kochbegeisterten Familien Gericke und Golnik an der Seite von TV-Koch Steffen Henssler in einen Wettstreit am Herd. Mit nur 100 Euro Wochenbudget zaubern die Teams täglich eine Vor- und Hauptspeise. So versucht sich Familie Gericke in nur 20 Minuten an Spaghetti alla Carbonara – mit selbstgemachten Nudeln. Eines der Hauptgerichte soll Rehrücken mit Panko-Parmesankruste werden. Familie Golnik will mit überwiegend vegetarischer Küche punkten. So kreieren sie als Vorspeise
      einen Superfood-Salat mit Quinoa und Zitronen-Honig-Dressing und als Hauptgericht selbstgemachten Ziegenkäse-Raviolo mit Birnen und Salbeibutter. Welche Familie schafft es am Ende, die Jury mit Zora Klipp und Ali Güngörmüs zu überzeugen und beim Finale am Freitag 1.000 Euro Preisgeld abzusahnen? Steffen Henssler ist nicht nur der „Freund der Familien“ und unterstützt bei Kochfragen, er zeigt nebenbei auch Tricks für zu Hause und sorgt für köstliche Unterhaltung am Nachmittag. (Text: ARD)
      Deutsche Online-PremiereDo 24.02.2022ARD Mediathek
      TV-Premiere ursprünglich für den 24.02.2022 angekündigt

    Streaming & Mediatheken

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Familien-Kochduell online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…