Folge 2

    • 2. Expedition in die Wüste – Johann Ludwig Burckhardt

      Folge 2
      Im Frühjahr 1809 erreicht ein junger Kaufmann mit Namen „Sheikh Ibrahim“ das syrische Aleppo und lässt sich dort für zwei Jahre nieder. Angeblich kommt er aus Indien, tatsächlich aber handelt es sich um den Schweizer Johann Ludwig Burckhardt, der im Auftrag der britischen „African Association“ als Geheimagent unterwegs ist. Akribisch hat er bereits in Cambridge die Grundlagen der arabischen Sprache gelernt, in Aleppo wird er jetzt nicht nur sein Arabisch, sondern vor allem auch seine Tarnung vervollkommnen. Denn als Muslim verkleidet will er wagen, was bisher noch keinem gelang: die Erkundung des Niger in Zentralafrika. Anders als seine Vorgänger, die den Fluss von seiner Mündung her über West- und Nordafrika erreichen wollten, setzt Burckhardt auf die Ostroute. Er plant, sich in der Verkleidung des arabischen Händlers der großen Pilgerkarawane anzuschließen, die alljährlich von Mekka aus über Kairo nach Timbuktu zieht.
      Seinen ersten Streckenabschnitt, von
      Aleppo nach Kairo, legt Burckhardt über Land zurück und entdeckt dabei am 22. August 1812 die lang verschollene Wüstenstadt Petra. Die Entdeckung wird in England gebührend gefeiert, doch nicht der Entdecker. Denn sollte seine Tarnung auffliegen, schwebt er in Lebensgefahr. In Kairo angekommen, verschiebt sich Burckhardts Aufbruch Richtung Niger immer wieder. Der Schweizer nutzt die Zeit zu Expeditionen. Dabei entdeckt er die Felstempel von Abu Simbel in Nubien und gelangt selbst an die heiligen Stätten von Mekka und Medina. Als Agent im Auftrag britischer Kolonialpolitik aufgebrochen, macht ihn die Expedition in die Wüste zu einem wahren Freund und Kenner der islamischarabischen Welt.
      Den Niger sollte Johann Ludwig Burckhardt alias „Scheich Ibrahim“ allerdings nie erreichen. Am 18. Oktober 1817 stirbt der Entdecker in Kairo an der Ruhr. Bei seiner Beerdigung nach muslimischem Ritual folgen sowohl Europäer als auch Araber, Christen und Muslime seinem Leichnam. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 12.02.2012ZDF

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Sa 12.06.2021
    10:15–11:00
    10:15–
    Do 10.06.2021
    04:35–05:20
    04:35–
    Mi 09.06.2021
    06:45–07:30
    06:45–
    So 06.06.2021
    07:45–08:25
    07:45–
    Sa 13.06.2020
    07:15–08:00
    07:15–
    Mi 10.06.2020
    07:25–08:05
    07:25–
    So 07.06.2020
    06:50–07:30
    06:50–
    Mi 09.10.2019
    05:55–06:40
    05:55–
    Sa 14.09.2019
    11:25–12:10
    11:25–
    So 08.09.2019
    10:40–11:25
    10:40–
    Sa 08.06.2019
    09:10–09:50
    09:10–
    Mi 05.06.2019
    06:30–07:10
    06:30–
    So 02.06.2019
    09:10–09:55
    09:10–
    Mi 24.04.2019
    04:10–04:55
    04:10–
    Sa 17.11.2018
    09:30–10:15
    09:30–
    Do 15.11.2018
    01:20–02:05
    01:20–
    Di 13.11.2018
    04:25–05:10
    04:25–
    So 11.11.2018
    08:50–09:35
    08:50–
    Di 06.11.2018
    17:40–18:30
    17:40–
    Sa 08.09.2018
    11:35–12:20
    11:35–
    Di 04.09.2018
    04:10–04:55
    04:10–
    So 02.09.2018
    11:00–11:45
    11:00–
    Sa 07.07.2018
    09:05–09:50
    09:05–
    Di 03.07.2018
    04:15–05:00
    04:15–
    So 01.07.2018
    08:35–09:20
    08:35–
    Sa 02.06.2018
    08:45–09:30
    08:45–
    Di 29.05.2018
    06:05–06:45
    06:05–
    Mo 19.03.2018
    13:21–14:05
    13:21–
    Mi 03.01.2018
    06:35–07:15
    06:35–
    Sa 25.11.2017
    09:15–10:00
    09:15–
    So 19.11.2017
    08:45–09:30
    08:45–
    Sa 08.07.2017
    09:10–09:55
    09:10–
    Do 06.07.2017
    03:15–04:00
    03:15–
    So 02.07.2017
    08:30–09:15
    08:30–
    Sa 29.04.2017
    09:50–10:35
    09:50–
    Mi 26.04.2017
    05:10–05:55
    05:10–
    So 23.04.2017
    09:30–10:15
    09:30–
    Di 06.12.2016
    04:35–05:20
    04:35–
    Sa 22.10.2016
    10:00–10:45
    10:00–
    Do 20.10.2016
    04:35–05:20
    04:35–
    Mi 19.10.2016
    03:15–04:00
    03:15–
    So 16.10.2016
    09:15–10:00
    09:15–
    Fr 19.08.2016
    15:36–16:20
    15:36–
    Fr 29.07.2016
    06:05–06:50
    06:05–
    Mi 27.07.2016
    04:40–05:25
    04:40–
    Fr 08.04.2016
    05:55–06:40
    05:55–
    So 21.02.2016
    11:05–11:50
    11:05–
    Mi 17.02.2016
    05:25–06:10
    05:25–
    So 14.02.2016
    17:45–18:30
    17:45–
    Di 26.01.2016
    02:40–03:25
    02:40–
    Di 25.08.2015
    04:10–04:55
    04:10–
    Fr 26.06.2015
    03:55–04:40
    03:55–
    Do 30.04.2015
    03:40–04:20
    03:40–
    Mi 29.04.2015
    15:30–16:15
    15:30–
    Fr 07.11.2014
    06:20–07:05
    06:20–
    Mi 05.11.2014
    07:45–08:30
    07:45–
    Fr 08.08.2014
    08:40–09:25
    08:40–
    Di 05.08.2014
    03:15–04:00
    03:15–
    Fr 11.07.2014
    02:20–03:05
    02:20–
    Do 10.07.2014
    08:00–08:40
    08:00–
    Mi 09.07.2014
    02:20–03:05
    02:20–
    Fr 09.05.2014
    07:35–08:20
    07:35–
    Di 06.05.2014
    03:55–04:35
    03:55–
    Fr 13.12.2013
    04:30–05:15
    04:30–
    Mi 23.10.2013
    06:30–07:15
    06:30–
    Di 22.10.2013
    03:50–04:35
    03:50–
    So 20.10.2013
    14:55–15:40
    14:55–
    Do 25.07.2013
    09:05–09:50
    09:05–
    Mi 19.09.2012
    02:55–03:40
    02:55–
    So 16.09.2012
    15:35–16:20
    15:35–
    Mo 06.08.2012
    03:00–03:45
    03:00–
    Sa 21.07.2012
    20:15–21:00
    20:15–
    So 29.04.2012
    16:25–17:10
    16:25–
    Mi 25.04.2012
    05:00–05:45
    05:00–
    Di 14.02.2012
    17:10–17:55
    17:10–
    So 12.02.2012
    19:30–20:15
    19:30–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Expedition in… online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…