Kommentare 1–1 von 1

    • (geb. 1950) am

      Verona Feldbusch vermarktet alles - ihre Kurzehe mit Bohlen, Iglo-Rahmspinat und ihre Schwangerschaft. Hunderte Frauen haben eine Schwangerschaft durchlebt und Babys geboren und werden es auch nach Verona Feldbusch tun.
      Nein, aber Veronas Schwangerschaft ist ne besondere Schwangerschaft. Da muss nen Buch, die Medien her und sogar ne Sendung soll es geben, wie das erste Weihnachtsfest mit dem "kleinen Feldbusch" verläuft. Wäre
      Frau Feldbusch hässlicher und ärmer würde das Ganze kein Schwein interessieren. So ist sie reich und auch "schön"
      (egal was man darunter versteht) - und hat damit Erfolg.
      Das nennt man eine bestimmte Art von Intelligenz und Geschäftssinn.

      Auch interessant…