Staffel 1, Folge 3

    • 3. Rückkehr in die Freiheit

      Staffel 1, Folge 3 (25 Min.)

      Bei seinen Ausflügen in die Umgebung seines sicheren Verschlages fällt Selik eines Tages von einer Felswand und verletzt sich schwer. Katrina kann ihn wieder gesundpflegen. Selik lernt nun Fische zu schlucken, und als er zweieinhalb Monate alt ist, wiegt er bereits 40 Kilo. Katrina kann ihn nun nicht mehr umhertragen. Der Wassertank für ihn ist inzwischen auch zu klein, und so treffen Katrina und ihr Vater Vorbereitungen, Selik in die Freiheit des Meeres zu entlassen. Nachdem Selik gelernt hat, auch im offenen Meer selbst Fische zu fangen – was die Voraussetzung fürs Überleben in der Natur ist – entlässt ihn Katrina schweren Herzens in die ungewisse Zukunft des norwegischen Küstengewässers. (Text: KI.KA)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ein Sommer mit Seehundbaby Selik im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…