Staffel 1, Folge 1–13

    • Staffel 1

      In der zweiten Folge von „Ein Job – Deine Chance“ geht es um eine Stelle, die nach einem Traumjob klingt: Kindermädchen bei einem TV-Star… Sat.1-Moderatorin Britt Hagedorn („Britt“) wird bald Mutter und sucht eine versierte Kinderfrau und Haushälterin. Das Anforderungsprofil ist knallhart: sporadischer Wochenenddienst, Reisebegleitung durch ganz Deutschland, Nichtraucher, Erfahrung in Säuglingspflege und Versorgung des Haushalts. Wird sich eine geeignete Bewerberin finden? (Text: Sat.1)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 20.06.2007Sat.1
    • Staffel 1, Folge 3
      Deutsche ErstausstrahlungMi 27.06.2007Sat.1
    • Staffel 1, Folge 4

      Das Fünf-Sterne-Hotel „Grand Hyatt“ in Berlin vergibt einen Ausbildungsplatz zum Koch. Acht junge Männer stellen sich der Herausforderung: Sie wollen die Lehrstelle im Gourmettempel um jeden Preis! Doch Küchendirektor Josef Eder und Personaldirektorin Renate Deininger haben extrem hohe Anforderungen und kennen keine Gnade – neben der Leidenschaft fürs Kochen legen sie Wert auf gute Zeugnisse, ein tadelloses Äußeres und Einsatzbereitschaft rund um die Uhr?Um den Konkurrenzdruck zu erhöhen, führen beide Chefs eine Fragerunde mit allen Bewerbern gemeinsam durch. Nach der Vorauswahl darf sich unter anderem der 20-jährige Marcin im Einzelgespräch beweisen. Dem Berliner Partyfan sind seine Freunde absolut wichtig, jede freie Minute verbringt er mit seiner Clique. Aber wird sich das mit dem stressigen Job als Koch vereinbaren lassen? Um den Traumjob kämpft auch der 18-jährige Kevin. Der Berliner hat nur einen Traum: Er will im Grand Hyatt lernen und später eine Karriere als Sternekoch machen. Doch als ihn die strenge Personaldirektorin im Vorstellungsgespräch unter Druck setzt, kommt eine bittere Wahrheit ans Licht… Der 30-jährige Christoph ist der Älteste unter den Bewerbern. Der Hamburger hat schon viele Jobs ausprobiert, war aber nie zufrieden. Jetzt würde er sich gern in der Küche eines renommierten Hotels versuchen – ohne viel Vorerfahrung. Kann er den Küchendirektor davon überzeugen, dass er diesmal bereit ist, alles zu geben? Für den Berliner Timm ist Kochen das Größte – neben seinem Hobby American Football. Dort hat es der 17-Jährige sogar schon in die Berlinauswahl geschafft. Wird er die Jury überzeugen können, dass ihm seine Sportlerkarriere weniger wichtig ist als der Job im Hyatt? Für den Job ihres Lebens müssen die Bewerber unter den strengen Augen der Jury z. B. Tomatenwürfel in Zentimeter genaue Streifen und Würfel schneiden und unter Zeitdruck einen kühlen Kopf bewahren. Wer darf im August die Ausbildung im „Grand Hyatt Berlin“ beginnen und legt damit den Grundstein zu einer Karriere als Sternekoch? (Text: Sat.1)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 04.07.2007Sat.1
    • Staffel 1, Folge 5

      Die Starfloristen Niels Humpert und Sascha Suden aus Berlin vergeben eine Stelle! Für vier Bewerber könnte ein Lebenstraum in Erfüllung gehen, denn ihr potentieller neuer Arbeitgeber ist die absolute Nummer 1 unter Deutschlands Floristen: Der hochexklusive Laden beliefert unter anderem Kunden, wie den Deutschen Bundestag, Daimler Chrysler, Udo Walz oder den Sultan von Brunei. Doch die Ansprüche von „Humpert & Suden“ sind extrem hoch: Nur wer sein Handwerk perfekt beherrscht, ein unerschöpfliches kreatives Potential mitbringt, belastbar und stressresistent ist und darüber hinaus auch optisch in den Laden passt, hat überhaupt eine Chance? Die 23-Jährige Johanna aus Berlin will jedenfalls alles geben. Als gelernte Zierpflanzengärtnerin glaubt sie, für den Job prädestiniert zu sein. Als „Humpert & Suden“ sie jedoch ein Gesteck für den Bundestag anfertigen lassen, kommt sie gewaltig ins Schwitzen. Mit der angebotenen Stelle würde auch für Tom aus Sachsen ein lang gehegter Traum in Erfüllung gehen. Der 23-jährige würde seinen winzigen Garten im sächsischen 300-Seelendorf Schönborn liebend gern gegen die angesagteste Ecke Berlins eintauschen. Aber ob seine Englischkenntnisse ausreichen, um den internationalen Kundenkreis der Edel-Floristen bedienen zu können? Die 22-jährige Sarah aus Berlin ist für den Job Feuer und Flamme. Auch wenn sie keine floristische Ausbildung hat, ist sie sich sicher, mit ihrer Kreativität und ihrem Auftreten punkten zu können. Ob „Humpert & Suden“ das genauso sehen? Angst vor Prominenten hat Nadine nicht. Die 20-Jährige aus Ennepetal träumt von einer Karriere als Floristin in Berlin, möchte aber ihren Nebenjob als Erotikmodel nicht aufgeben. Doch „Humpert & Suden“ haben recherchiert – als sie Nadine mit ihrem Zweitjob konfrontieren, wird es auch für sie eng? Ob im Vorstellungsgespräch, morgens um 4 Uhr auf dem Blumenmarkt oder allein im Laden – die vier Bewerber kämpfen mit allen Mitteln. Wer kann „Humpert & Suden“ überzeugen? Wer bekommt den Traumjob als Edel-Florist? (Text: Sat.1)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 11.07.2007Sat.1
    • Staffel 1, Folge 6

      Christian Heistermann, Chef einer florierenden Berliner Gebäudereinigungsfirma mit 40 Mitarbeitern, ist auf der Suche nach einem Mitarbeiter. An den zukünftigen Kollegen stellt er hohe Anforderungen – mit Reinigen allein ist es bei der Arbeit nicht getan, der neue Mitarbeiter darf keine Angst vorm Klettern haben, denn die Firma Heistermann reinigt Glasfronten von Gebäuden – oft in 30 Meter Höhe! Vier Berliner Bewerber werden bei dem knallharten Bewerbungsverfahren auf Herz und Nieren getestet: In Schwindel erregender Höhe müssen sie Fassaden erklimmen, Tatorte von Verbrechen reinigen oder unter der peniblen Aufsicht von Kader Loth ihre Wohnung auf Vordermann bringen. Dabei lässt das Ex-Playmate natürlich auch seine Reize spielen, um die Jungs in Versuchung zu bringen… Jessica, mit 21 Jahren jüngste Bewerberin, beendet gerade die Ausbildung als Gebäudereinigerin. Sie ist ehrgeizig, hoch motiviert und möchte in ihrem ersten Job alle Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die junge Frau tritt gegen gestandene Männer an: Der 41-jährige Jörg hat eine langjährige Berufserfahrung als Glas- und Gebäudereiniger, ihn kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen. Auch der älteste Bewerber, Andreas, 44, kann seine umfangreiche Routine aus vergangenen Putzjobs in die Waagschale werfen. Seine besondere Motivation: Er würde gern im Unternehmen von Heistermann eine Leitungsposition übernehmen. Tiernarr Dennis, mit 22 Jahren gerade halb so alt, hat zwar weniger Erfahrung als seine Mitstreiter, glaubt aber mit körperlicher Fitness auftrumpfen zu können? (Text: Sat.1)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 18.07.2007Sat.1
    • Staffel 1, Folge 7
      Deutsche ErstausstrahlungMi 01.08.2007Sat.1
    • Staffel 1, Folge 8
      Deutsche ErstausstrahlungMi 08.08.2007Sat.1
    • Staffel 1, Folge 9

      Die Tierärzte Dr. Burike und Dr. Neuhof aus Bonn bieten in ihrer Praxis einen Ausbildungsplatz zur tiermedizinischen Fachangestellten an. Nur wer Tiere liebt, flexibel, belastbar und teamfähig ist und nicht davor zurückschreckt, regelmäßig die Praxis zu putzen, hat bei ihnen eine Chance. Eine Frau aus Grafschaft Oeverich studiert auf Druck ihrer Eltern Biologie, ist im Studium aber todunglücklich. Kann sie die Tierärzte trotz fehlender Praxiserfahrung und ihrer Angst vor Pferden überzeugen und sich gegen ihre Eltern durchsetzen? Sophie Wötzel aus Aue in Sachsen ist für den Job sogar bereit, ihre Familie und ihre Tiere zu verlassen. Nach 45 erfolglosen Bewerbungen weiß sie, dass sie in den neuen Bundesländern kaum Chancen auf einen Ausbildungsplatz hat… Die 21-jährige Stefanie Zimmermann aus Köln hat schon viele Jobs ausprobiert, war aber nie zufrieden – jetzt will sie sich als tiermedizinische Fachangestellte versuchen. Die 18-jährige Andrea Becker kann sich nichts Tolleres vorstellen, als bei OPs zu assistieren und den ganzen Tag von Tieren umgeben zu sein. Doch Dr. Burike und Dr. Neuhof testen auch die Qualitäten am Empfang – und das ist so gar nicht nach Andreas Geschmack… (Text: Sat.1)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 15.08.2007Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ein Job – Deine Chance im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…