Kommentare 1–10 von 17

    • am

      1 Festival streubt sich noch die Michael Braun Talkshow zu wiederholen.

      Ich habe mal die Kontaktnummern beigefügt der Sendeverantwortlichen, vielleicht schreibt der eine mal persönlich zu dem Verantwortlichen was er davon hält.

      Hilft bestimmt
      Martin



      danke für Ihr Antwortschreiben auf unsere email vom 15.07.2015.

      Ihre Rückfrage leiten wir an die Redaktion Einsfestival weiter. Die Kolleginnen und Kollegen werden sich bei Ihnen in nächster Zeit melden, um die Hintergründe für die Aussage, das ein erneuter Einsatz nicht geplant ist, zu verdeutlichen.

      Haben Sie noch ein wenig Geduld. Danke für Ihr Verständnis.

      Freundliche Grüße




      Helfried Spitra

      Hauptabteilung
      Programmmanagement Fernsehen
      Leitung
      Appellhofplatz 1
      50667 Köln
      Vierscheibenhaus 781
      Telefon 49 (0)221 220 3000
      Telefax 49 (0)221 220 3004
      helfried.spitra@wdr.de
      • (geb. 1965) am

        Bin selber als Gast 1985 bei Ihm gewesen.1985 im August war das wohl mit meiner damaligen Freundin.Das Thema war Flurschäden durch die Bundeswehr. Michael Braun war bei der Livesendung sehr nervös und die Hände tropften am Kinderwagen.Ach wir kamen damals viel zu spät und das brachte auch noch ein gewisses Durcheinander.Habe am selben Abend eine Veranstaltung in Hagen gehabt.Wir kamen ein wenig zu spät und die Gäste standen in Unmengen vor der Tür.Hat aber doch noch alles funktioniert.Sollte jemand noch Aufzeichnungen von der Sendung haben würde ich mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen! Andreas Dahl infohohenlimburger-cometen@web.de
        • (geb. 1969) am

          Was macht michael braun heute? damals hatte er auch einen auftritt in "Punk 80" da ließ er sich die Haare stylen, und bei den "Abfahrern" hat michael braun eine Minnirolle da spielte er den Typen der sich an der Tanke von seiner Freundin trennt. Die Freundin fährt dann als Anhalterin mit dem Möbelagen mit und er wird als doppelgänger von Udo Lindenberg eingesetzt in dem Film "Super" von Adolf Winkelmann, und später irgendwann hatte michael braun eine Sendung bei RTL (glaub ich) da konnten Leute ihre Homevideos einschicken wenn sie besonders witzig waren wurden diese dann von ihm kommentiert und ausgestrahlt! Dies war so Anfang der 90 iger! Dann allerdings hab ich nichsts mehr von ihm gehört
          • (geb. 1955) am

            Michael Braun is still rocking! Immer noch im Mediengeschäft dabei. Hat sich erstaunlich gut gehalten. Rank und schlank wie ehedem. Subversiver Berufsjugendlicher eben. Etwas ruhiger geworden. Nein, ich bin nicht MB daselbst. Sondern ein naher Mitarbeiter. Würde mich über Show-BestOf freuen....
        • (geb. 1966) am

          Die Sendung war wirklich der Hammer und Pflichtprogramm in der damaligen Zeit.
          Ich selbst bin auch mal mit zwei Freunden in der Talente-Ecke als Jongleur-Trio aufgetreten. Wir haben mit verzierten Klobürsten und Pümpeln jongliert und dazu den Abfluss-frei-Song gesungen. Die Klobürsten hat mein Kumpel damals ins Publikum geworfen, danach waren sie auch weg. Meine Jonglier-Pümpel habe ich aber heute noch. Geld gab es bei einem gelungenen Auftritt auch noch (100 DM – bei uns geteilt durch drei, Michael hatte den Schein damals für uns gerecht in drei Teile gerissen). Übrigens: der Typ der damals den Kohl-Verein zum Spaß ins Leben erweckt hatte, hat danach selbst richtige TV-Karriere gemacht. Er war einer der Gründungsmitglieder der Brainpool-Produktionsfirma. Ist schon erstaunlich was so ein TV-Auftritt bei Michael-Braun bewirken konnte, eben nicht nur ein Kariere-Ende wie beim Sänger Markus, auch das Gegenteil war drin.
          Gibt es eigentlich die Möglichkeit, an Aufzeichnungen der Sendungen zu kommen?
          • (geb. 1964) am

            Die Sendung war einfach nur sagenhaft und, aus heutiger Sicht legendär.
            Jeder Gast wurde gnadenlos durch den Kakao gezogen und innerhalb von Sekunden war klar, wer denn das Zeug zu einer Showgröße hat und wer nicht. Legendär auch die Verleihung des Braunbären für die peinlichste Persönlichkeit.
            Mein Gott, was hätte die Sendung noch heute für ein Potenzial, wenn man sieht, was da heute im Showbiz herumgeistert ohne abgestraft zu werden.
            Legendär die Sendung mit Sänger Markus der am Schluss genötigt wurde, zusammen mit den beiden anderen Gästen (die nicht aus der Musikbranche stammten) live zu singen. Er wurde eindeutig nur dritter. Danach war seine Karriere zu Ende. Zu Recht.
            • (geb. 1970) am

              Unvergessen der Auftritt von Herbert Feuerstein, der damals noch bei Mad war. Er hat sich hingestellt und ein Poster mit Alfred E. Neumann auseinandergefaltet und von der Rückseite was vorgelesen.
              Vorne stand "Was glotzt Ihr? Kauft MAD"

              Oder "Deutsche Jugend für Dr. Helmut Kohl", als der Typ nur sagte das es den Laden gar nicht gibt sondern er es so geil fand auf der Couch zu sitzen und er das nur deshalb in die Welt gerufen hat. Seine Kumpels standen im Publikum und hielten ein Spruchband mit "verkohlt" hoch. *lol*
              • (geb. 1963) am

                Ich bin Jahrgang 1963 und habe gerne die Michael Braun Talkshow gesehen. Der Mann war unerbittlich zu seinen "Gästen" , was vielleicht auch erklärt, warum sich Prominente dort nicht blicken ließen. Dagegen ist Harald Schmidt lammfromm!
                In Erinnerung ist mir noch eine Sängerin, die von ihm eine Dose Fanta in die Hand gedrückt bekam, damit sie weiterhin so Schleichwerbung machen kann, wie in ihrem Video. Dem Mädchen viel die Kinnlade und die Dose runter! (O.K. die Dose hat sie geworfen)
                Kultig auch die Videoeinspielung, die jedes Gespräch sofort beendete.
                • (geb. 1986) am

                  Ich bin auf die Sendung aufmerksam geworden ,weil ich augenscheinlich auch so heiße, wie der Moderator.^^
                  • am

                    Ich habe gute Erinnerungen an die Show. Damals bin ich in einer Show in der Sparte "Michis Talent Grill" als Schlagzeuger aufgetreten. Die 21 Jahre alte Aufzeichung habe ich immer noch. Kuriose Sendung.
                    • am

                      Wegen Michal Braun habe ich mich dir ersten Schweißbänder meiner Kindheit gekauft.. Fand es rechrt cool.

                      weiter

                      Erinnerungs-Service per E-Mail

                      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Michael Braun Talkshow im Fernsehen läuft.

                      Auch interessant…