Folge 4

    • 4. Vom Darß nach Usedom

      Folge 4 (90 Min.)

      Die Boddenlandschaft ist aus der letzten Eiszeit entstanden. An der Steilküste von Wustrow sucht Jürgen Gründling seit seiner Kindheit nach Bernstein. Er hat über die Jahrzehnte ein gutes Gespür entwickelt, wo das „Gold der Ostsee“ zu finden ist. Im Dörfchen Ahrenshoop treffen bis heute Tradition und Kunst aufeinander. Hier gibt es noch den alten Brauch des Tonnenabschlagens. Die Dorfbewohner treten zu Pferd gegeneinander an, um ein Heringsfass zu zerschlagen. Claudia Glindemann war die erste Frau, die diesen Wettkampf gewonnen hat, und will ihren Titel diesmal verteidigen. Klangkünstler Lutz Gerlach fängt an der Darßer Küste die Stimmen des Meeres ein. Das Pfeifen des Windes, das Rauschen der Wellen und Möwengeschrei fließen in seine musikalischen Kreationen ein. (Text: NDR)

      Deutsche ErstausstrahlungSo 31.07.2011NDR

    Sendetermine

    So 31.07.2011
    20:15–21:45
    20:15–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Küsten des Nordens im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurück

      Auch interessant…