2 Folgen, Folge 1–2

    • Folge 1
      Deutschlands beliebteste TV Köche Johann Lafer und Horst Lichter feiern den Sommer mit einem XXL-Grill-Event – und das in ihrem „verflixten siebten Jahr“ nebst 250. Sendung! Gesucht wird Deutschlands bestes regionales Grill-Team. Im Gerry Weber Stadion, Halle Westfalen, geht es um mehr als nur „um die Wurst“. In der „Grillarena“ treten vier Promi-Teams aus Nord, Süd, Ost und West gegeneinander an und zaubern jeweils in 150 Minuten ein feines Vier-Gänge-Menü vom Grill. Mit dabei sind Eva Habermann und Wolfgang Kubicki, Axel Schulz und Stefanie Hertel, Nazan Eckes und Matthias Opdenhövel sowie Matthias Steiner und Sonya Kraus. Als Showacts sind Andreas Gabalier und Tim Bendzko zu sehen. Die „Vorgriller“ Johann Lafer und Horst Lichter haben sich für jeden Gang besondere Finessen überlegt.
      Neben klassischen Fleischvarianten werden ungewöhnliche Utensilien verwendet, nie geahnte Kombinationen zusammengestellt, es wird gedünstet und gebacken, der Grill verwandelt sich in einen kulinarischen Zauberkasten. Gegrillt wird nach einer klaren Zeitvorgabe, und danach müssen Fisch, Fleisch oder Gemüse vom Rost. Und so wird das Grillen nicht nur zum großen Sommerspaß, sondern auch zur echten Herausforderung. Verkostet und geprüft wird nach jedem Gang von der „härtesten Koch-Jury Deutschlands“ bestehend aus vier der erfolgreichsten und kompetentesten TV-Köche: Cornelia Poletto, Alexander Herrmann, Kolja Kleeberg und Nelson Müller. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSa 13.07.2013ZDF
    • Folge 2
      Nachdem Deutschlands beliebte TV-Köche Johann Lafer und Horst Lichter im vergangenen Jahr „Deutschlands größte Grillshow“ präsentiert haben, wird es 2014 noch spektakulärer: Auch Teams aus Österreich und der Schweiz wollen beweisen, dass sie in Sachen Grillen was auf der Pfanne haben. Gesucht wird das beste „Eurovisions-Grill-Team“. Im Gerry-Weber-Stadion in Halle/​Westfalen geht es um mehr als nur „um die Wurst“. In der „Grillarena“ treffen Deutschland, Österreich und die Schweiz aufeinander.
      Moderiert wird das XL-Sommergrill-Spektakel von Horst Lichter und Mirjam Weichselbraun. Der Mann an der Zange und der „Vorgriller“ ist auch in diesem Jahr Johann Lafer. Er hat sich wieder für jeden Gang besondere Finessen überlegt. Neben klassischen Fleischvarianten werden ungewöhnliche Utensilien verwendet und nie geahnte Kombinationen zusammengestellt. Es wird geröstet, mariniert, gebacken und karamellisiert. Der Grill verwandelt sich in einen kulinarischen Zauberkasten. Gegrillt wird nach einer klaren Zeitvorgabe, und danach müssen Fisch, Fleisch oder Gemüse vom Rost. Es treten drei Promi-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegeneinander an und zaubern in 150 Minuten jeweils ein feines Drei-Gänge-Menü. Verkostet und geprüft wird nach jedem Gang von einem Tribunal der erfolgreichsten und kompetentesten TV-Köche aus den Eurovisions-Ländern.
      Die Zuschauer zu Hause sollen auch mitmachen. In allen drei Ländern wird es zusätzliche Grill-Partys geben, zu denen während der Sendung live geschaltet wird. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSa 02.08.2014ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die große Grillshow online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…