Dokumentation in 5 Teilen, Folge 1–5

    • Folge 1
      Es war das gewaltigste, kühnste und verlustreichste Landungsunternehmen in der Geschichte. Am 6. Juni 1944 begann in der Normandie der Angriff der alliierten Westmächte auf die „Festung Europa“. Zwei Millionen Soldaten hatten sich monatelang in britischen Camps auf die Landung vorbereitet. Mit 6.991 Schiffen und 12.837 Flugzeugen rollte die erste Angriffswelle mit rund 200.000 Mann in der Nacht über den Ärmelkanal. Mit diesem gigantischen militärischen Unternehmen begann für das Dritte Reich der Anfang vom Ende. Und für Westeuropa war die Befreiung von der Nazi-Diktatur nur noch eine Frage der Zeit. (Text: arte)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 11.05.2004ZDF
    • Folge 2
      Es war die Schlacht um den „heiligen“ Berg in Italien. 435 Tonnen Brand- und Sprengbomben der US-Luftflotte verwandelten Monte Cassino im Zweiten Weltkrieg in ein Inferno aus Feuer und Rauch. Der Film erklärt, warum Monte Cassino zerstört wurde. Zeit- und Augenzeugen aus Großbritannien, Deutschland, den USA, Italien und Polen erinnern an die „Hölle von Monte Cassino“. (Text: ZDFinfo)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 18.05.2004ZDF
    • Folge 3
      Es war das gewaltigste, kühnste, abenteuerlichste und verlustreichste Landungsunternehmen in der Geschichte: Am 6. Juni 1944 begann in der Normandie der Angriff der alliierten Westmächte auf die „Festung Europa“. (Text: Phoenix)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 25.05.2004ZDF
    • Folge 4
      Nach der Invasion in der Normandie schien die deutsche Wehrmacht zu keiner Gegenoffensive mehr fähig. Das war ein verhängnisvoller Irrtum. Am 16. Dezember 1944 begann die „Ardennenoffensive“. Hitler ließ die letzten Reserven der Wehrmacht mobilisieren und stürzte die Alliierten in ihre schwerste Krise seit der Landung auf dem europäischen Festland. (Text: ZDFInfo)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 01.06.2004ZDF
    • Folge 5
      Anfang März 45: Der Krieg ist in das Land zurückgekehrt, von dem er sechs Jahre zuvor ausging. Briten und Amerikaner stehen am Rhein, der letzten großen natürlichen Verteidigungslinie im Westen. Am 1. April 1945 schließen die Amerikaner den Ring um das Ruhrgebiet. Am 8. Mai 1945 kapituliert die gesamte Wehrmacht. Der Krieg ist vorbei. (Text: ZDFInfo)
      Deutsche ErstausstrahlungDi 08.06.2004ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Befreiung im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…