Folge 3

    • 3. 1987–89: Endzeitangst und Mauerfall

      Folge 3

      Michael Gorbatschow ist nach dem Wegsterben von drei greisen KP-Generalsekretären innerhalb von nur drei Jahren die neue Nummer eins im Kreml. Der Mittfünfziger mit dem markanten Muttermal auf der kahlen Stirn wird schon bald nach seinem Amtsantritt für die von Weltuntergangsängsten geplagten Deutschen zum Hoffnungsträger. Lange Zeit hatte die SED-Führung ideologisch nur den Westen zu fürchten. Doch das ändert sich, als Gorbatschow mit Glasnost und Perestroika versucht, die sowjetische Gesellschaft von der Breschnew-Ära zu befreien. Die Klarheit, mit der in Moskau jetzt über die Mängel der realsozialistischen Gesellschaft gesprochen wird, irritiert die SED. Und auf die von Gorbatschow vorangetriebene Aufarbeitung der stalinistischen Vergangenheit reagieren Honecker und Co. geradezu panisch. Die 80er Jahre haben ein Hauptthema: die Angst vor einem dritten Weltkrieg, das Wettrüsten zwischen Ost und West, sowjetische SS20 versus Pershing II und Cruise Missiles. Der NATO-Doppelbeschluss vom 12. Dezember 1979 gibt das Startsignal für den Rüstungswettlauf der 80er. Der Kalte Krieg sollte das Jahrzehnt bis fast zum Ende bestimmen. Zu Beginn der 80er Jahre teilen viele Menschen die Angst vor einem apokalyptischen Inferno. Der Schriftsteller Günter Grass bringt in seiner Rede bei der Berliner Begegnung zur Friedensförderung im Dezember 1981 seine Angst vor einem apokalyptischen Inferno zum Ausdruck, die viele Menschen zu Beginn der 80er Jahre teilen. Und es ist natürlich vor allem die Jugend, die diese Angst öffentlich artikuliert. Aber eine neue Generation ist am Werk, die auch eine völlig neue Protestkultur hervorbringt. Während die 68er noch als geschlossene Truppe aufmarschierten, mit charismatischen Anführern wie Rudi Dutschke, ist die Jugend der 80er – also die Babyboomer – bereits in viele Subkulturen gesplittet: Punker, Hausbesetzer, Ökos, Autonome, Gangs. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 19.12.2017ZDFinfo

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Mi 14.07.2021
    05:45–06:30
    05:45–
    Di 13.07.2021
    15:45–16:30
    15:45–
    So 11.07.2021
    15:30–16:15
    15:30–
    So 11.07.2021
    01:30–02:15
    01:30–
    Do 03.06.2021
    18:45–19:30
    18:45–
    Do 03.06.2021
    08:50–09:38
    08:50–
    So 07.03.2021
    00:35–01:20
    00:35–
    Sa 06.03.2021
    17:15–18:00
    17:15–
    Sa 16.01.2021
    18:00–18:45
    18:00–
    Sa 02.01.2021
    07:25–08:10
    07:25–
    Fr 01.01.2021
    23:55–00:40
    23:55–
    Fr 01.01.2021
    16:35–17:20
    16:35–
    Mo 30.11.2020
    02:55–03:40
    02:55–
    So 29.11.2020
    16:40–17:25
    16:40–
    Sa 05.09.2020
    23:10–23:50
    23:10–
    Sa 05.09.2020
    15:00–15:45
    15:00–
    Mo 27.07.2020
    01:25–02:10
    01:25–
    So 26.07.2020
    17:15–18:00
    17:15–
    So 07.06.2020
    23:10–23:55
    23:10–
    Sa 04.04.2020
    17:15–18:00
    17:15–
    Fr 27.03.2020
    21:40–22:25
    21:40–
    Di 18.02.2020
    05:10–05:55
    05:10–
    Mo 10.02.2020
    23:50–00:40
    23:50–
    Do 02.01.2020
    05:10–05:55
    05:10–
    Mi 01.01.2020
    21:40–22:25
    21:40–
    Mi 01.01.2020
    09:00–09:45
    09:00–
    Mi 27.11.2019
    18:00–18:45
    18:00–
    Mi 27.11.2019
    02:40–03:25
    02:40–
    Mi 20.11.2019
    23:10–23:55
    23:10–
    Mo 04.11.2019
    02:10–02:55
    02:10–
    Mo 30.09.2019
    01:25–02:10
    01:25–
    So 29.09.2019
    13:35–14:20
    13:35–
    Mi 21.08.2019
    04:50–05:35
    04:50–
    Di 20.08.2019
    15:45–16:30
    15:45–
    Mo 15.07.2019
    02:10–02:55
    02:10–
    So 14.07.2019
    19:30–20:15
    19:30–
    Mi 24.04.2019
    18:00–18:45
    18:00–
    Mi 24.04.2019
    02:30–03:15
    02:30–
    Do 18.04.2019
    21:40–22:25
    21:40–
    Di 05.03.2019
    18:05–18:45
    18:05–
    So 03.03.2019
    23:10–23:55
    23:10–
    So 03.03.2019
    11:20–12:05
    11:20–
    Mi 02.01.2019
    03:40–04:25
    03:40–
    Di 01.01.2019
    16:30–17:15
    16:30–
    Do 18.10.2018
    18:00–18:45
    18:00–
    Mi 17.10.2018
    05:35–06:20
    05:35–
    Mi 10.10.2018
    22:25–23:10
    22:25–
    Mo 20.08.2018
    07:25–08:12
    07:25–
    So 19.08.2018
    22:30–23:15
    22:30–
    Mi 27.06.2018
    00:40–01:25
    00:40–
    Di 26.06.2018
    16:30–17:15
    16:30–
    Mo 11.06.2018
    02:10–02:55
    02:10–
    So 10.06.2018
    15:55–16:40
    15:55–
    So 06.05.2018
    02:10–02:55
    02:10–
    Sa 05.05.2018
    17:15–18:00
    17:15–
    So 15.04.2018
    21:45–22:25
    21:45–
    Do 29.03.2018
    02:35–03:20
    02:35–
    Do 22.03.2018
    23:55–00:40
    23:55–
    Di 13.02.2018
    21:40–22:25
    21:40–
    So 04.02.2018
    04:30–05:15
    04:30–
    Sa 03.02.2018
    16:30–17:15
    16:30–
    Di 19.12.2017
    21:45–22:25
    21:45–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die 80er – Das explosive Jahrzehnt im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurück

      Auch interessant…