Staffel 1, Folge 5

    • Folge 5

      Staffel 1

      Seit 15 Jahren lebt Krankenschwester Alexandra mit ihrem Mann David in Florida. Weil das Paar keine eigenen Kinder bekommen kann, adoptiert es 2010 die Geschwister Skyler, Maggie und AJ. Die drei wurden von ihren leiblichen Eltern vernachlässigt, und noch heute leiden die mittlerweile zehn, neun und sieben Jahre alten Kinder unter den Folgen. Skyler hat zudem Epilepsie, ist seit einer Chemotherapie behindert und auf dem Entwicklungsstand einer Dreijährigen. Um sich besser um die Kinder kümmern zu können, hat Alexandra ihren Job als Krankenschwester aufgegeben. Als Alleinverdiener muss David nun die Familie ernähren und die ebenso notwendigen wie teuren Behandlungen und Schulen der Kinder bezahlen. Eine Reise nach Deutschland ist da nicht drin. Alexandras Vater wiederum kann nicht mehr reisen, seit er vor fünf Jahren eine schwere Herz-OP hatte. Und es geht ihm zunehmend schlechter. Nun soll Superhändler Alex Walzer für Alexandra, David und die Kinder eine Reise nach Europa buchen – inklusive Flüge, Unterkunft und Mietwagen. Alexandra verfügt über eine Edelsteinsammlung. Einzelne Stücke sollen angeblich 700 Euro wert sein. Ehemann David spendiert zudem seltene Basketball-Sammelkarten und eine handgefertigte Gitarre. In Florida fährt Alex Walzer von einem Händler zum nächsten. Doch dabei wird ihm rasch klar: Die Vorstellungen der Familie waren deutlich überzogen. Das Ziel des Superhändlers, eine Reise im Wert von 7.000 Euro finanzieren zu können, scheint unerreichbar. Doch dann taucht eine Harley Davidson auf… (Text: RTL II)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 08.11.2016RTL II
      ursprünglich für den 22.05.2016 angekündigt

    Sendetermine

    Di 08.11.2016
    22:15–23:15
    22:15–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Der Superhändler im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…